CDPR übernimmt Betriebsstätten in Cerro de Pasco, Peru

MONTRÉAL, QUÉBEC, KANADA – (28. November 2019) Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE:CDPR) (CDPR) (OTCMKTS: GPPRF) (Frankfurt: N8HP) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen am 27. November 2019 eine finale Aktienkaufvereinbarung (die Vereinbarung) mit der Firma Volcan Compañia Minera S.A.A. (BVL:VOLCABC1) und ihren Tochtergesellschaften (gemeinsam Volcan) unterzeichnet hat, wonach CDPR sämtliche in Umlauf befindlichen Aktien der Firmen Oxidos de Pasco S.A.C. (Oxidos), Empresa Administradora de Cerro S.A.C (Cerro SAC) und Remediadora Ambiental S.A.C. (zusammen die Zielfirmen) erwirbt. Mit dieser Transaktion nach dem Fremdvergleichsgrundsatz (die Transaktion) wird CDPR Eigentümer und Betreiber sämtlicher Bergbauförderungs- und Verarbeitungsprojekte in Cerro de Pasco (Zentralperu).

Vereinbarungsgemäß werden 100 % der in Umlauf befindlichen (ausgegebenen und ausstehenden) Stammaktien der Zielfirmen von CDPR für eine Kaufsumme von insgesamt 30 Millionen US-Dollar in bar, einen variablen Betrag sowie eine NSR-Gebühr auf die Konzessionen übernommen. Die Einzelheiten der Transaktion sind nachstehend beschrieben.

Wichtige Eckpunkte der Transaktion

CDPR erwirbt die Zielfirmen und bürgt für die Fortführung der Betriebstätigkeit einschließlich sämtlicher Genehmigungen, Lizenzen und Konzessionen. Die Konzessionsgebiete der Zielfirmen befinden sich im Bergbaukomplex Cerro de Pasco und bestehen aus folgenden Betriebsanlagen:

– Verarbeitungsanlage zur Edelmetalllaugung Oxidos mit einer genehmigten Betriebskapazität von 2.500 Tonnen pro Tag.
– Edelmetallkonzentrator Paragsha mit einer genehmigten Betriebskapazität von 17.500 Tonnen pro Tag.
– Basismetall-/Edelmetallkonzentrator San Expedito mit einer genehmigten Betriebskapazität von 1.800 Tonnen pro Tag.
– Obertägiger Oxiderzbergbaubetrieb Santa Rosa, der die Rohstoffe für die Verarbeitung in der Anlage Oxidos beherbergt.
– Obertägiger Sulfiderzbergbaubetrieb Raul Rojas.
– Untertägige Schächte Lourdes und Excelsior.
– Die gesamte dazugehörige obertägige Infrastruktur, einschließlich der Bergelagerung Ocroyoc, der Bürogebäude, der Werkstätten und der Unterkünfte für das Personal.
– Erschließungs- und Explorationskonzessionen mit einer Gesamtfläche von 12.000 Hektar, wo derzeit gute Chancen für die Exploration von Porphyrgestein bestehen.

CDPR hat die Rohstoffhalde bei Excelsior und die Verarbeitungsrückstände bei Quiulacocha im Bereich der Bergbaukonzession El Metalurgista bereits übernommen und plant, in naher Zukunft eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung durchzuführen.

Einzelheiten der Transaktion

Vereinbarungsgemäß werden 100 % der in Umlauf befindlichen Stammaktien der Zielfirmen zu folgenden Konditionen übernommen:

– Entrichtung einer Barsumme in Höhe von 30 Millionen US-Dollar;
– In Bezug auf die Silber-/Gold-Doré-Produktion in der Anlage Oxidos ist das Prozedere in jedem beliebigen Jahr wie folgt:
– CDPR bezahlt Volcan 100 % der Preisdifferenz zwischen dem durchschnittlichen monatlichen Spot-Silberpreis und 9,00 US-Dollar pro Unze (Basis-Silberpreis); liegt der durchschnittliche monatliche Spot-Silberpreis über 18,00 US-Dollar pro Unze, wird sich CDPR zu 50 % an der Preisdifferenz beteiligen.
– CDPR bezahlt Volcan 100 % der Preisdifferenz zwischen dem durchschnittlichen monatlichen Spot-Goldpreis und 950,00 US-Dollar pro Unze (Basis-Goldpreis); liegt der durchschnittliche monatliche Spot-Goldpreis über 1.400,00 US-Dollar pro Unze, wird sich CDPR zu 50 % an der Preisdifferenz beteiligen.
– Der Basis-Silberpreis und der Basis-Goldpreis werden an jedem Jahrestag, an dem sich der Abschluss jährt, um jenen Prozentsatz erhöht, welcher der Steigerung des Verbraucherpreisindex während der vorangehenden zwölf Monate entspricht.
– Volcan erhält eine NSR-Gebühr von 2 %, wie sie in der zwischen Cerro SAC, CDPR und Volcan zu erstellenden NSR-Gebührenurkunde (NSR -Gebührenurkunde) festgelegt wird. Die Gebühr wird für die gesamte Metallproduktion aus sämtlichen Konzessionen in Besitz von Cerro SAC eingehoben (die in der Anlage Oxidos verarbeiteten Rohstoffe nicht eingerechnet).

Zusätzlich zu bzw. gemäß den Konditionen einer Abnahmevereinbarung zwischen Cerro SAC und Volcan (die Abnahmevereinbarung) verpflichtet sich Volcan zum Abschlussdatum zur Abnahme des gesamten Zink- und Bleikonzentrats (100 %) aus den von Cerro SAC gehaltenen Erzressourcen und erhält zudem das Vorkaufsrecht auf sämtliche Konzentrate, die in den von CDPR gehaltenen Konzessionen El Metalurgista produziert werden.

Nach dem Abschluss der Transaktion wird CDPR einen Arbeitsplan für die Bereiche Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Öffentlichkeitsarbeit (HSEC-Arbeitsplan) erstellen, der auf dem von Volcan bereits vor Abschluss der Transaktion bestehenden HSEC-Arbeitsplan basiert. Der HSEC-Arbeitsplan wird ein akkordiertes Budget enthalten, das aus dem zukünftigen Cashflow von Cerro SAC und Oxidos finanziert wird. Da CDPR die Betriebsstätten und Vermögenswerte übernimmt, beabsichtigt das Unternehmen, die Verpflichtungen von Volcan hinsichtlich der Minderung der Auswirkungen der Betriebsstätten einzuhalten.

Alle Zahlungsflüsse und Anlagewerte werden bis zu einem Zeitpunkt treuhänderisch verwaltet, der in einem treuhänderischen Sicherungsabkommen zwischen Volcan, CDPR, den Zielfirmen und einem peruanischen Treuhänder festzulegen ist.

Abschluss

Der Abschluss der Transaktion erfolgt erwartungsgemäß innerhalb von vier Monaten nach dieser Mitteilung.

Der Abschluss der Transaktion ist an die üblichen Abschlussbedingungen sowie an bestimmte spezielle Abschlussbedingungen gemäß der Aktienkaufvereinbarung gebunden.

Über Cerro de Pasco Resources

Cerro de Pasco Resources Inc. ist ein auf das Ressourcenmanagement spezialisiertes Unternehmen, das bei der Herstellung von Metallen aus Rohstoffen und der Behandlung und Weiterverarbeitung sämtlicher Rohstoffressourcen, Rückstände, Abraummaterialien etc. in Cerro de Pasco nur modernste Technologien einsetzt, um langfristig den wirtschaftlichen Wohlstand sicherzustellen. CDPR ist darum bemüht, den höchsten Umwelt-, Sozial- und Rechtsstandards zu entsprechen. CDPR ist mit den Herausforderungen und dem Potenzial von Cerro de Pasco bestens vertraut und verfügt über Erfahrungen aus erster Hand sowie ein Team aus erstklassigen Experten.

Fachinformation

Donald E. Hulse, P. E., SME-RM und V.P. of Mining von Gustavson Associates in Denver, hat die wissenschaftlichen und fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Herr Hulse ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 (NI 43-101) der Canadian Securities Administrator.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Haftungsausschluss

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen aufgrund der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen wie plant, bemüht sich, erwartet, schätzt, beabsichtigt, prognostiziert, glaubt, könnte, möglicherweise, wahrscheinlich oder Abwandlungen solcher Begriffe bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden oder werden sowie ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich die Erwartungen der Unternehmensführung von CDPR im Hinblick auf den Abschluss der Transaktion sowie die Geschäftstätigkeit bzw. die Expansion und das Wachstum der Betriebe von CDPR, basieren auf den Schätzungen von CDPR und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie weiteren Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen und Erfolge von CPDR erheblich von den jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder implizierten wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Geschäfts- und Wirtschaftsfaktoren, Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Dazu zählen auch relevante Annahmen und Risikofaktoren, die in den öffentlichen Unterlagen von CDPR auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com beschrieben werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Obwohl CDPR der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, angemessen sind, sollten diese Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewertet werden. Sofern nicht in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben, hat CDPR keinerlei Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für Aktionäre und Investoren
Guy Goulet, President & CEO
Telefon: +1-579-476-7000
Mobil: +1-514-294-7000
ggoulet@pascoresources.com

Ansprechpartner für Medien
Leslie Molko, Manager Corporate Communications, NATIONAL Public Relations
Telefon : +1-514-843-2337
lmolko@national.ca

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis