Christian Rhino wird neues Mitglied des Helaba-Vorstandes (FOTO)


 

Die Trägerversammlung und der Verwaltungsrat der Helaba haben Christian Rhino (50), zum Mitglied des Vorstandes bestellt. Der Beschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der nationalen und der europäischen Bankenaufsicht. Christian Rhino übernimmt spätestens zum 1.10.2020 im Vorstand die Aufgabe der neu geschaffenen Funktion des Chief Information Officer & Chief Operating Officer (CIO/COO). Nach Zustimmung der Aufsicht wird er im Vorstand die Verantwortung für die Geschäftsbereiche Informationstechnologie, Operations sowie Organisation übernehmen.

Christian Rhino ist nach seinem Studium, das er als Diplom-Wirtschaftsingenieur abgeschlossen hat und einer ersten beruflichen Station bei der Deutsche Bank AG, seit 2001 in der Commerzbank AG-Gruppe tätig. Im Anschluss an die Wahrnehmung verschiedener Funktionen in der Commerzbank AG war er von 2008 – 2012 als Chief Operation Officer (COO) Mitglied des Vorstandes der mBank S.A., Warschau, Polen. Nach seiner Rückkehr zur Commerzbank AG war er von 2012 – 2019 als Bereichsvorstand Banking Operations tätig und trug dort die Konzernverantwortung für den weltweiten Zahlungsverkehr, Cash Management, Banking Services, Kreditadministration Privat- und Firmenkunden, Archivierung und die Service-Gesellschaften des Bereichs Group Services. Seit Januar 2019 ist Christian Rhino in der Commerzbank AG als Group Chief Data Officer (CDO) /Bereichsvorstand Customer Process & Data Management tätig.

“Die Finanzbranche ist zunehmend durch die digitale Transformation geprägt und diese erhöht die Anforderung an die IT und die Schnittstellen zu den operativen und Organisations-Einheiten. Vor diesem Hintergrund wird die Helaba mit der neu geschaffenen Funktion des Chief Information Officer & Chief Operating Officer dieser Entwicklung gerecht. Mit Christian Rhino gewinnen wir für diese wichtige Funktion einen erfahrenen Bankmanager der über umfassende Kenntnisse im Bereich Informationstechnologie, Digitalisierung und Operations verfügt”, freut sich Gerhard Grandke, der Geschäftsführende Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen und Vorsitzende des Verwaltungsrates der Helaba, über die Neubesetzung im Vorstand.

Mit der Besetzung der neuen Vorstandsposition des CIO/COO durch Christian Rhino wird auch die Zuordnung der Verantwortlichkeiten im künftig sechs Vorstände umfassenden Gremium neu geordnet. Thomas Groß übernimmt ab 1. Juni den Vorstandsvorsitz und damit die Funktion des CEO und CFO mit den Bereichen Konzernsteuerung, Bilanzen und Steuern, Personal und Recht sowie der Revision. Dr. Detlef Hosemann übernimmt künftig die Funktion des CRO mit den Bereichen Risikocontrolling, Credit Risk Management, Restrukturierung/Workout und Compliance. Die Produkt- und Marktbereiche werden, wie bereits kommuniziert, wie folgt verantwortet: Christian Schmid für Real Estate & Asset Finance, Hans-Dieter Kemler für Corporates & Markets sowie Frank Nickel für Verbund & Mittelstand.

Pressekontakt:

Mike Peter Schweitzer
Kommunikation und Marketing

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de
Internet: http://www.helaba.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/55060/4561052
OTS: Helaba
ISIN: DE000HLB0A20

Original-Content von: Helaba, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis