Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Colt Data Centre Services baut neues 45-MW-Rechenzentrum: das Osaka Keihanna Data Centre

Das neue Rechenzentrum in der Keihanna Science City wird das vierte Hyperscale-Data Centre des Unternehmens in Japan

Colt Data Centre Services (https://www.coltdatacentres.net/) (Colt DCS), ein führender Anbieter von Hyperscale-Rechenzentrumslösungen weltweit, hat mit dem ersten Spatenstich für den Bau seines nächsten Hyperscale-Rechenzentrums in Japan begonnen . Dabei entsteht ein 45-MW-Rechenzentrum mit 42.000 m2 Fläche am Standort Keihanna Science City in der Region Kansai. Der Standort wird den Kunden von Colt DCS ab Anfang 2023 zur Verfügung stehen.

Das carrier-neutrale Rechenzentrum mit einer großen Dichte an Carriern wurde speziell mit Blick auf die skalierbaren Kapazitätsanforderungen von Hyperscale- und Unternehmenskunden konzipiert, um die besonderen Anforderungen von Hyperscale und großen Enterprise Kunden zu bedienen. Nach dem Erdbeben im Jahr 2011 in Japan haben viele Unternehmen die Vorteile geografisch verteilter Standorte erkannt, wodurch eine starke Nachfrage nach Rechenzentren in der Nähe von Osaka als integraler Bestandteil von Disaster-Recovery-Plänen entstanden ist.

Um dieser Nachfrage zu entsprechen, entsteht der neue Standort auf festem Grund, nur drei Meter über dem Grundgestein, an der Grenze zwischen Kyoto und Osaka.

Das Osaka Keihanna Data Centre wird auf einem seismisch isoliertes Fundament errichtet, sodass das Gebäude schwere Erdbeben mit einer Stärke von bis zu 7 auf der Erdbebenskala der Meteorologischen Behörde Japans standhalten kann.

In dem Rechenzentrumkommen modernste Kühltechnologien zum Einsatz, um eine hohe Effizienz zu gewährleisten und gleichzeitig die Nachhaltigkeitsziele von Colt DCS und seinen Kunden zu erreichen.

Erst wenige Wochen vor dem ersten Spatenstich hatte Colt DCS die Gründung eines Joint-Ventures zwischen Fidelity und Mitsui bekannt gegeben (https://www.coltdatacentres.net/en-GB/press-releases/data-centres/2021/07/fidelity-and-mitsui-form-joint-venture), dessen Ziel der Bau moderner Hyperscale-Rechenzentren in Japan und im Rahmen potenziellen künftigen Wachstums auch in anderen Ländern der APAC-Region ist.

„Mitsui ist sehr erfreut, den ersten Spatenstich für das erste Rechenzentrumsprojekt in Keihanna feiern zu können. Wir hoffen, dass der Start dieses spannenden Projekts die Partnerschaft zwischen Mitsui, Fidelity und Colt im Rahmen unseres Joint-Ventures weiter festigen wird“, kommentierte Shinshuke Waka, Leiter der Financial Business Division von Mitsui &Co.

„Die Nachfrage nach Cloud-Diensten ist in ganz Japan stark angestiegen und erfordert einen Carrier-neutralen Netzwerkzugang in der Region sowie Disaster-Recovery-Standorte. Vor dem Hintergrund, dass die japanische Region Kansai rund 22,4 Millionen Einwohner hat und ein BIP erwirtschaftet, das sie in einer Liga mit den 20 führenden Volkswirtschaften der Welt spielen lässt, gehen wir davon aus, dass sich dieses Rechenzentrum zu einem der Schlüsselstandorte für Colt DCS entwickeln wird“, so Quy Nguyen, Vice President des Unternehmens für den Bereich Global Accounts and Solutions.

Padraig MacColgain, Vice President und Head of APAC bei Colt DCS, fügte hinzu: „Mit dem Erwerb dieses Standorts setzen wir einen weiteren Meilenstein, der die Dynamik unserer Hyperscale-Strategie verdeutlicht und unsere Präsenz in der APAC-Region festigt. Bevor wir das Grundstück erwarben, stand es jedoch ursprünglich nicht für den Kauf durch einen Rechenzentrumsbetreiber zur Verfügung, da die Keihanna Science City als Ort für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten ausgewiesen ist. Wir erhielten von den Behörden der Präfektur Kyoto jedoch umfangreiche Unterstützung, um uns den Erwerb zu ermöglichen, und möchten uns herzlich für diese Unterstützung bedanken.“

Über Colt DCS

Colt Data Centre Services bietet seinen Kunden in Europa und im asiatisch-pazifischem Raum operative Spitzenleistungen bei der Planung, dem Bau, der Bereitstellung und dem Betriebsmanagement von Hyperscale-Rechenzentren und hybriden Cloud-Lösungen.

Wir verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Betrieb von 26 hochmodernen, carrier-neutralen Rechenzentren in 18 Städten und bieten 24/7-Sicherheitund Support in der jeweiligen Landessprache.

Unsere Konnektivitäts- und Colocation-Lösungen geben unseren Kunden freie Hand bei der effektiven Planung ihres geschäftlichen Wachstums, da sie die Gewissheit haben, dass ihre Rechenzentrumsstrategie für die Anforderungen von morgen gerüstet ist. https://www.coltdatacentres.net/

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1603341/CGI_of_Colt_DCS_Data_Centre.jpg
Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1603342/CGI_of_Colt_DCS_Data_Centre.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1603343/Colt_DCS_Logo.jpg

Pressekontakt:

Octopus Group im Auftrag von Colt Data Centre Services
colt@octopusgrp.com
+44(0)203-823-7429

Original-Content von: Colt Data Centre Services, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis