COMPUTER BILD warnt: Diese PC-Gefahren lauern im nächsten Jahr! (FOTO)


 

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellt
in seinem Jahresbericht 2019 fest: “Wie bereits in den Vorjahren sind
Infektionen durch Schadprogramme eine der größten IT-Bedrohungen für
Privatanwender, Unternehmen und Behörden.” Alte Bekannte wie Viren, Ransomware
und Spam sind und bleiben also gefährlich. 2020 kommen aber neue Bedrohungen
hinzu! COMPUTER BILD erklärt, mit welchen Angriffsmustern wir im kommenden Jahr
rechnen müssen. Drei Beispiele:

Vorsicht ist geboten, wenn dem Nutzer eine neue Version eines Programms oder des
Betriebssystems angeboten wird. Cyberkriminelle greifen verstärkt die
Update-Mechaniken der Software-Hersteller an. Ihr perfider Plan: den Mechanismus
so verändern, dass er auch Schädlinge zum arglosen Nutzer überträgt.

Beim “Social Engineering” geben sich Angreifer auf sozialen Netzwerken als
Bekannte aus und verleiten Opfer, etwa Passwörter zu verraten oder Geld zu
überweisen. Bald werden Angreifer auch mit Deepfakes arbeiten, das sind
computerberechnete Videos und Tonaufnahmen mit gefälschten Inhalten.

Die SMS ist tot, der Nachfolger Rich Communication Services (RCS) soll
übernehmen und WhatsApp Konkurrenz machen. Problem: Sicherheitsforscher
entdeckten, dass Netzbetreiber bei der Umstellung schlampen. Hacker könnten
unbemerkt Nachrichten abfangen oder mitlesen. Das kann gefährlich werden – etwa,
wenn die Nachrichten Passwörter zum Zurücksetzen von Online-Konten enthalten.

Den vollständigen Report über die PC-Gefahren 2020 lesen Sie in der aktuellen
COMPUTER BILD-Ausgabe 1/2020, die ab 20. Dezember 2019 im Handel verfügbar ist.

Abdruck mit Quellenangabe “COMPUTER BILD” honorarfrei.

COMPUTER BILD ist die meistverkaufte Computerzeitschrift Europas und bietet
ihren Lesern seit mehr als 20 Jahren jeden zweiten Freitag umfangreiche
Informationen und News über alle digitalen Trends. Die Tipps und Tricks zu allen
aktuellen Produkten und die besten Kaufberatungen sind dank COMPUTER
BILD-Testlabor einzigartig. Exklusive Premium-Apps, interessante Gadgets und
viele weitere Gratis-Mehrwerte runden das Hefterlebnis für die Leser ab.

Pressekontakt:

COMPUTER BILD Digital GmbH
Nicole Schwichtenberg
Telefon: (040) 347 24053
E-Mail: nicole.schwichtenberg@axelspringer.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51005/4474251
OTS: COMPUTER BILD

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis