Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Copper Mountain gibt Preis für vorrangig besicherte Anleihe über 250 Millionen US-Dollar bekannt

nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten

Vancouver, British Columbia – 30. März 2021 – Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX: C6C) („Copper Mountain“ oder das „Unternehmen“ – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/copper-mountain-mining-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass es erfolgreich eine vorrangig besicherte Anleihe in Höhe von 250 Mio. US$ auf dem Anleihenmarkt (das „Angebot“) begeben hat. Die fünfjährigen Anleihen werden im April 2026 fällig und werden mit 8 % pro Jahr verzinst. Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für die Refinanzierung der bestehenden Schulden verwendet werden und ermöglicht es dem Unternehmen, zu 100 % auf den überschüssigen freien Cashflow aus der Mine zuzugreifen und seine internen Wachstumsprojekte in der Copper Mountain Mine sowie das Eva-Kupferprojekt zu finanzieren.

Gleichzeitig mit dem Abschluss des Angebots, der für den 9. April 2021 erwartet wird, wird das Unternehmen der Tochtergesellschaft, die die Copper Mountain Mine hält, ein vorrangig besichertes Darlehen in Höhe von 260 Mio. US$ gewähren, um alle bestehenden Schulden zu tilgen. Infolgedessen wird das Unternehmen Anspruch auf 100 % des Cashflows der Copper Mountain Mine haben, bis das Darlehen in Höhe von 260 Mio. US$ zurückgezahlt wurde. Anschließend wird der Cashflow der Mine auf Basis der Eigentumsanteile verteilt, wobei 75 % des Cashflows an das Unternehmen gehen.

„Wir freuen uns, dass wir die Barliquidität des Unternehmens verbessern können“, kommentierte Gil Clausen, Präsident und CEO von Copper Mountain. „Darüber hinaus sind wir nun in der Lage, alle unsere derzeitigen restriktiven Schulden zurückzuzahlen, ohne dass sich die Nettoverschuldung in der konsolidierten Bilanz des Unternehmens erhöht, und den Zugang zum Cashflow der Copper Mountain Mine zu verbessern. Diese Umstrukturierung unterstützt alle unsere organischen Wachstumsinitiativen und gibt uns die Flexibilität, diese Investitionsentscheidungen nach dem Ermessen des Unternehmens zu treffen.“

Herr Clausen kommentierte weiter: „Unsere Expansionspläne in der Copper Mountain Mine werden voraussichtlich vollständig durch den Kassenbestand und den freien Cashflow finanziert werden können. Dies gibt uns außerdem die Möglichkeit, die Erschließung des Kupferprojekts Eva sowohl durch Barmittel als auch durch eine Projektfinanzierung zu finanzieren. Wir haben Endeavour Financial mit der Beratung und Unterstützung bei der Beschaffung einer konventionellen Projektfinanzierung ohne Rückgriffsrecht für die Erschließung von Eva beauftragt. Unser Plan ist es, bis Ende 2021 eine Bauentscheidung für Eva zu treffen. Die Vision des Unternehmens ist es, die Kupferproduktion gegenüber dem Produktionsniveau von 2020 innerhalb von fünf Jahren zu verdreifachen und zwar auf eine risikoarme und finanziell solide Weise.“

Über Copper Mountain Mining Corporation

Das Aushängeschild von Copper Mountain ist die zu 75 % unternehmenseigene Mine Copper Mountain, die sich im Süden von British Columbia in der Nähe der Stadt Princeton befindet. Die Copper Mountain-Mine produziert derzeit etwa 100 Millionen Pfund Kupferäquivalent. Copper Mountain besitzt auch das in der Erschließungsphase befindliche Eva-Kupferprojekt in Queensland, Australien, sowie ein umfangreiches, 2.100 qkm großes, äußerst aussichtsreiches Landpaket in der Region Mount Isa. Copper Mountain wird an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol „CMMC“ und an der Australian Stock Exchange unter dem Symbol „C6C“ gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Unternehmens unter: www.CuMtn.com
Im Namen des Vorstands der

COPPER MOUNTAIN MINING CORPORATION
„Gil Clausen“
Gil Clausen, P.Eng.
Präsident und Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Letitia Wong
Executive Vice President, Strategie und Unternehmensentwicklung
Telefon: 604-682-2992
E-Mail: Letitia.Wong@CuMtn.com
Website: www.CuMtn.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Wichtiger Hinweis

Diese Mitteilung ist nicht Teil eines Angebots zum Verkauf oder einer Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren des Unternehmens und stellt auch kein solches Angebot dar.

Dieses Dokument (und die darin enthaltenen Informationen) stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan oder einer anderen Rechtsordnung dar. Die Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung („Securities Act“) registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an U.S.-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, die Wertpapiere sind gemäß dem Securities Act registriert oder es liegt eine Ausnahme von den Registrierungsvorschriften des Securities Act vor. Es wird kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgen.

Diese Mitteilung ist eine Anzeige und stellt keinen Prospekt im Sinne der Prospektverordnung (EU) 2017/1129 (in der jeweils geltenden Fassung, zusammen mit etwaigen anwendbaren Durchführungsmaßnahmen in einem Mitgliedstaat, die „Prospektverordnung“) dar. In jedem EWR-Mitgliedstaat, der die Prospektverordnung umgesetzt hat, ist diese Mitteilung nur an qualifizierte Anleger in diesem Mitgliedstaat im Sinne der Prospektverordnung gerichtet und richtet sich nur an diese. Darüber hinaus wird diese Mitteilung im Vereinigten Königreich weder von einer nach dem FSMA autorisierten Person verbreitet noch wurde sie im Sinne von Section 21 des Financial Services and Markets Act 2000 („FSMA“) genehmigt und ist nur an Personen gerichtet, die (i) sich außerhalb des Vereinigten Königreichs befinden, (ii) professionelle Anleger sind, die unter Artikel 19(5) des U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der geänderten Fassung) (die „Order“) oder (iii) High Net Worth Companies und andere Personen sind, an die es rechtmäßig gerichtet werden darf und die unter Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order fallen (alle oben unter (i), (ii) und (iii) genannten Personen werden zusammen als „relevante Personen“ bezeichnet). Personen, die keine relevanten Personen sind, sollten sich unter keinen Umständen auf den Inhalt dieser Mitteilung verlassen oder danach handeln. Jegliche Anlage oder Anlagetätigkeit, auf die sich diese Bekanntmachung bezieht, steht im Vereinigten Königreich nur relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit diesen getätigt.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Begriffen wie „plant“, „erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „geht davon aus“, „glaubt“ oder Abwandlungen solcher Wörter identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“, „eintreten“ oder „erreicht werden“. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören die voraussichtliche Verwendung des Nettoerlöses aus dem Angebot und die Absichten des Unternehmens in Bezug auf seine Zielsetzungen, Ziele oder zukünftigen Pläne und Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Chancen erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem die erfolgreiche Exploration der Grundstücke des Unternehmens in Kanada und Australien, die Verlässlichkeit der historischen Daten, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, sowie die Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten von Copper Mountain, einschließlich der Diskussionen und Analysen des Managements, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden, dargelegt sind. Obwohl Copper Mountain der Ansicht ist, dass die Informationen und Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in diese Aussagen gesetzt werden, die nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten, und es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Mit Ausnahme der Fälle, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, lehnt Copper Mountain jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis