Coupa kündigt neue Produktinnovationen für die “Business Spend Management”-Community an, mit denen Ausgaben gemeinsam intelligenter gestaltet werden können

Auf seiner jährlichen Inspire–19 (https:
//c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2633457-1&h=1283582991&u=https%3A%2F%2F
c212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2633457-1%26h%3D3415360
27%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.coupa.com%252Finspire%252F2019%252Fe
mea%252F%26a%3DInspire%252719&a=Inspire%2719)-Konferenz in London,
hat Coupa Software (NASDAQ: COUP), ein Marktführer beim Business
Spend Management (BSM), heute neue Produktinnovationen angekündigt,
mit denen die Kapazitäten seiner cloud-basierten Plattform, über die
Betriebe ihre sämtlichen Ausgaben an einem zentralen Ort verwalten
können, erweitert werden. Vor dem Hintergrund der globalen
wirtschaftlichen Unsicherheiten können die jüngsten Innovationen von
Coupa Betriebe mithilfe von Transparenz, Kontrolle und Flexibilität
dabei unterstützen, ihre Ausgaben gemeinsam intelligenter zu
gestalten.

“Betriebe benötigen heute mehr denn je eine umfassende Plattform,
über die sie ihre gesamten betrieblichen Ausgaben effektiv verwalten
können, damit sie auf jedwede Veränderung, sei es steigender
Wettbewerb oder ökonomischer Druck, zügig und intelligent reagieren
können “, sagte Raja Hammoud, Executive Vice President des Bereichs
Produkte bei Coupa. “Die Neuerungen, die wir heute vorgestellt haben
– und die zusammen mit und von der BSM-Community selbst entwickelt
wurden – sind darauf ausgelegt, Betriebe beim Lernen, beim Austausch
von Informationen und bei der Zusammenarbeit zu unterstützen, und sie
sollen für die Kontrolle über Ausgaben sorgen, die sie brauchen, um
jederzeit erfolgreich sein zu können.”

Die “Community” für intelligenteres Ausgabenmanagement einspannen

Coupa hat von Anfang an als einziger die Macht der “Community”
erkannt, wenn es darum geht, Unternehmen beim Aufspüren neuer Wege zu
unterstützen, über die sie ihre Ausgaben strategisch verwalten
können. Die speziell zu diesem Zweck entwickelte Coupa BSM-Plattform
bringt eine weltweite Gemeinschaft aus Betrieben zusammen, damit
diese miteinander kooperieren und handlungsweisende Erkenntnisse
nutzen, die aus Daten zu betrieblichen Ausgaben im Gesamtwert von
mehr als 1,3 Billionen US-Dollar gewonnen wurden.

– Das jüngste Angebot von Coupa, Source Together, sorgt für
Einsparungen mithilfe der Gemeinschaft, indem es Betriebe mit einem
ähnlichen Beschaffungsbedarf zusammenbringt. Dadurch können sie
Produkte und Dienstleistung als Gruppe einkaufen. Source Together,
das über die Coupa BSM-Plattform angeboten wird, bringt Unternehmen
zusammen, damit sie beim Einkauf ihre gebündelte Macht nutzen und
größere Einsparungen bei Warenlieferanten oder Anbietern von
Dienstleistungen in sämtlichen Weltgegenden erzielen können.
– Die jüngste Neuerung bei Coupa Supplier Insights bezieht
aggregierte und anonymisierte Informationen zu Ausgaben, die Coupa
von der weltweiten Gemeinschaft aus Betrieben gewonnen hat, um
Lieferanten automatisch zu kennzeichnen, die bestimmte
Diversitätsvorgaben erfüllen. Das sind beispielsweise solche, die
sich auf Frauen, Minderheiten oder Veteranen beziehen und im
Zusammenhang mit ihrer Erfahrung mit Coupa stehen. Supplier
Insights kann Beschaffungsabteilungen von der Last befreien, divers
orientierte Lieferanten in mühevoller Handarbeit zu identifizieren,
wodurch sie sich schneller im Einklang mit den weiter gefassten
unternehmenseigenen Zielen bei der sozialen Verantwortung befinden.

Verbesserung beim Nutzererlebnis auf einer umfassenden Plattform

Die Grundlage für ein intelligenteres Ausgabenmanagement ist eine
umfassende, am Nutzer ausgerichtete Plattform, durch die es für jeden
in einer Organisation einfacher wird, sämtliche Aspekte bei den
betrieblichen Ausgaben zu handhaben – vom Topf, aus dem die Mittel
stammen, bis zur Zahlungsabwicklung. Das bedeutet, dass hiermit ein
einheitliches, wie für normale Verbraucher gemachtes Erlebnis über
sämtliche Bereiche des Ausgabenmanagements hinweg bereitgestellt
wird, wodurch sich Mitarbeiter schnell damit vertraut machen und
einen Mehrwert aus den neuen Kapazitäten ziehen können, die auf der
Coupa BSM-Plattform geboten werden. Dazu gehören etwa ein modernes
Contract Lifecycle Management und moderne Zahlungsmethoden, ohne dass
man das Gefühl hat, eine neue Anwendung erlernen zu müssen.

– Coupa konnte innerhalb von nur sechs Monaten, nachdem es Exari,
eine Lösung für das Contract Lifecycle Management, erworben hat,
diese Technologie – die jetzt unter dem Namen Coupa Contract
Lifecycle Management Advanced angeboten wird – rasch an seine
BSM-Plattform angleichen. Mit CLM Advanced erhalten Betriebe ein
schlankes und trotzdem mächtiges Werkzeug im Umgang mit sämtlichen
Vertragsangelegenheiten. Verträge werden dadurch so
betriebstauglich gemacht, dass sie gegen zu große Transaktionen bei
den Ausgaben gefeit sind und Verhandlungen für Einsparungen genutzt
werden können.
– Coupa Pay for Expense Payments ist die neueste Lösung aus dem
Angebot des Unternehmens bei den Zahlungsdiensten. Mit Coupa Pay
for Expense Payments können Unternehmen die Auslagen ihrer
Mitarbeiter direkt über die Coupa BSM-Plattform erstatten. Expense
Payments, das einen Schwerpunkt auf der Vereinfachung im Bereich
fragmentierte Zahlungen für Betriebe hat, schafft für Betriebe ein
Angebot aus einer Hand, mit dem diese ihren Ausgabenprozess von
Anfang bis zum Ende managen können. Es verringert die Komplexität
beim Umgang mit sehr unterschiedlichen und manuellen Systemen und
bietet den Mitarbeitern eine einfachere Schnittstelle. Expense
Payments ist aktuell über ein “Early Access”-Programm erhältlich.

Erweiterung seiner Vision einer offenen Plattform

Wegen der großen Bandbreite an beteiligten Verfahren und Systemen,
die von einer ganze Reihe von ERP-Systemen bis zu Risikodaten und
noch weiter reichen, braucht man für ein effektives
Ausgabenmanagement eine offene Plattform, mit der man sich schnell
und einfach verbinden kann und die diese verteilten Systeme in einem
optimierten Verfahren zum Ausgabenmanagement zusammenführt. Über die
offene Plattform von Coupa kann man sich einfacher, schneller und
flexibler mit der Umgebung eines der am Markt führenden
Technologiepartner verbinden, wodurch Betriebe einen einzigen,
einheitlichen Anlaufpunkt haben, um ihre Ausgaben umfassend zu
verwalten.

– Nach dem Start von Coupa App Directory im Juni gewährt Coupa
Unternehmen ab sofort, innerhalb ihrer jeweiligen BSM-Prozesse auf
Anwendungen und Daten von Drittanbietern zuzugreifen, womit
Betriebe in die Lage versetzt werden, Ausgabenentscheidungen auf
einer besseren Informationsgrundlage zu treffen. Zu den neuesten
Allianzen des Unternehmens gehört Amadeus, das Betrieben und ihren
Mitarbeitern auf Geschäftsreise ein End-to-End-Angebot für
Reisebuchungen über cytric Travel, dem Vorzeige-Tool des
Unternehmens für Online-Buchungen, zur Verfügung stellt. Dank der
Daten von cytric Travel, die in die Coupa BSM-Plattform eingebettet
sind, haben Reisenden ab sofort einen einzigen Ort, an dem sie
sämtliche Angaben und Schritte ihrer Geschäftsreise im Blick haben
und verwalten können – von den vorläufigen Bestätigungen der Reisen
über Buchungen bis hin zu den Reisekostenerstattungen. Darüber
hinaus bietet EcoVadis (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2633457
-1&h=3509576968&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%
3Den%26o%3D2633457-1%26h%3D1456679518%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww
.ecovadis.com%252F%26a%3DEcoVadis&a=EcoVadis) Lieferanten
nachhaltige Bewertungen, Mastercard Track (https://c212.net/c/link/
?t=0&l=de&o=2633457-1&h=2054391220&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Fl
ink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2633457-1%26h%3D2073135319%26u%3Dhttp
s%253A%252F%252Fwww.mastercard.us%252Fen-us%252Fissuers%252Fproduct
s-and-solutions%252Fcustomer-needs%252Fcommercial-solutions%252Fmas
tercard-track.html%26a%3DMastercard%2BTrack&a=Mastercard+Track)
stellt den Lieferanten Risikodaten zur Verfügung und BitSight (http
s://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2633457-1&h=4094048677&u=https%3A%2
F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2633457-1%26h%3D2
479174714%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.bitsight.com%252F%26a%3DBit
Sight&a=BitSight) bietet den Lieferanten Bewertungen bei der
Cybersicheheit.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Coupa, über die
wir Unternehmen einen einfacheren Wag anbieten können, ihre
Geschäftsreisen und Ausgaben zu verwalten”, sagteVasken Tokatlian,
Leiter der Bereiche Partnerschaften und Allianzen, Konzerne,
Reisemittel bei Amadeus. “Jetzt erhalten unsere gemeinsamen Kunden
ein optimiertes Erlebnis, wie es ansonsten nur normale Verbraucher
kennen, um all ihre Geschäftsreisen und Ausgaben über eine einige
Plattform zu verwalten, wodurch sie für jeden ausgegeben Dollar den
maximalen Gegenwert erhalten. Amadeus setzt sich dafür ein, Konzernen
und Geschäftsreisenden auf der ganzen Welt intelligentere
Geschäftsreisen bereitstellen zu können, und diese Partnerschaft mit
Coupa ist ein Beleg dafür, dass unsere Vorstellungen richtig sind.”

Wenn Sie mehr über diese neuen Kapazitäten erfahren möchten, gehen
Sie bitte auf https://www.coupa.com/.

Informationen zu Coupa Software

Coupa Software ist ein führender Anbieter von BSM-Lösungen. Wir
bieten eine umfassende, cloud-basierte BSM-Plattform, die bis jetzt
schon Hunderte von Unternehmen mit mehr als fünf Millionen
Lieferanten weltweit verbunden hat. Unsere Plattform bietet mehr
Transparenz und Kontrolle darüber, wie Unternehmen Geld ausgeben. Mit
unserer Plattform können Unternehmen einen echten, messbaren Wert und
Einsparungen erzielen, die ihre Rentabilität steigern. Erfahren Sie
mehr unter https://www.coupa.com/. Lesen Sie mehr im Coupa-Blog oder
folgen Sie @Coupa auf Twitter.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/818424/coupa_Logo.jpg

Pressekontakt:
Stefanie Gordish
stefanie.gordish@coupa.com
415-590-9722

Original-Content von: Coupa Software, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis