Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

CTG kündigt Portfolio mit Application-Advantage(TM)-Lösungen an

Erweitert die Verfügbarkeit der Services für das Anwendungsportfoliomanagement
und den Helpdesk in allen Branchen und Regionen, in denen das Unternehmen tätig
ist; meldet Ergebnisse von aktuellen Kunden
BUFFALO, NEW YORK, 16. Mai 2017 (GLOBE NEWSWIRE) — CTG (NASDAQ:CTG), ein
führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services in Nordamerika und Westeuropa,
kündigte heute die formale Verfügbarkeit von Application Advantage(TM) für
Unternehmen in allen Branchen und Regionen an, in denen das Unternehmen aktiv
ist. Application Advantage wurde erst vor Kurzem im Rahmen der ONE-CTG-
Initiative des Unternehmens entwickelt und konsolidiert mehrere vorhandene
Services in einer neuen, umfassenden Lösung, die dazu dient, den Wert, die
Effizienz und Kosteneffektivität der Services für das angebotene
Anwendungsmanagement zu maximieren.

Gary Mann, Managing Director und Solution Owner von Application Advantage bei
CTG, sagte dazu: „Ich arbeite seit mehr als 35 Jahren im Anwendungsmanagement.
Unsere Kunden sehen sich in diesem Bereich mehr Herausforderungen gegenüber als
je zuvor. Cloud-Netzwerke, Virtualisierung, Support in mehreren Sprachen und die
Komplexität der Anwendungen sind Beispiele der vielen Aspekte, durch die die IT-
Abteilungen unserer Kunden an ihre Grenzen stoßen. In diesem Umfeld sind
Kostensenkungen und die Verbesserung der IT-Teamproduktivität von entscheidender
Wichtigkeit.“

Mann fuhr fort: „Application Advantage unterstützt die Kunden von CTG bei der
Bewältigung dieser Herausforderungen, damit deren Teams die Ergebnisse erzielen
können, die von ihnen erwartet werden. Die Lösung liefert in den von uns
bedienten Märkten für die Kunden von CTG echte Ergebnisse, darunter eine
durchschnittliche Rate der Problemlösung beim ersten Support-Anruf von über 90
Prozent, eine Rate von unter fünf Prozent bei der Nichtannahme von Gesprächen
und eine Antwortgeschwindigkeit von unter 30 Sekunden – alles im Bemühen,
unseren Kunden dabei zu helfen, Kosten einzusparen.“

Application Advantage ist vom Design her modular, um mehr Flexibilität zu
bieten, und hilft den Kunden von CTG dabei, den Wert der Unternehmensanwendungen
durch zahlreiche Services für die integrierte Beurteilung und die Roadmap, das
Anwendungsmanagement und den Helpdesk zu maximieren. Diese Services helfen den
Kunden von CTG, ihre sich weiterentwickelnden Geschäfts- und
Technologiebedürfnisse zu erfüllen und gleichzeitig die Betriebskosten zu
senken, die Arbeitskräftekapazität variabel zu gestalten, die Technologie sowie
die Prozesseffizienzen zu verbessern und die Zufriedenheit der Endbenutzer zu
steigern. Zu den Services im Portfolio gehören:

* Beurteilung und Roadmap: Diese umfassende Beurteilung nutzt die Information
Technology and Infrastructure Library (ITIL) und die Best Practices der
Branche als Benchmarks und liefert einen ausführlichen Ergebnisbericht und
eine Roadmap zur Leistungsverbesserung, die betriebliche Prozesse und
Optimierungsmöglichkeiten, eine IT-Outsourcing-Strategie und weitere
Möglichkeiten adressieren, die auf dem Anwendungsmanagement- und Support-
Modell des Unternehmens basieren.
* Anwendungsmanagement: Die Services der Stufe 2 und 3 gewährleisten für einen
Teil oder das gesamte Anwendungsportfolio eines Unternehmens einen Rund-um-
die-Uhr-Support, für den Analysten und Techniker mit technischen,
anwendungsbezogenen und in einigen Fällen spezialisierten Fachkenntnissen
bereitgestellt werden, deren Fähigkeiten zur Problemlösung über die Stufe 1
hinausgehen. Die Services der Stufe 2 und 3 dienen dazu, die
Kundenressourcen von CTG zu erweitern, und sind je nach Größe des
Unternehmens oder des Problems skalierbar.
* Helpdesk: Erfahrene Helpdesk-Analysten der Stufe 1 sind die erste
Anlaufstelle bei der Lösung von Vorfällen und Anforderungen, um schnell und
effizient auf Anrufe von Endbenutzern zu reagieren und die Lösungsrate beim
ersten Anruf zu steigern. Zuverlässige Helpdesk-Services bieten den Kunden
von CTG die Möglichkeit, dass sich ihre hauseigenen Analysten mehr auf
wichtige Projekte und Optimierungsanstrengungen konzentrieren können.

Application Advantage umfasst dediziertes Kontomanagement, Service-Level-
Berichte, anhaltende Initiativen zur Prozessverbesserung und regelmäßige
Qualitätsüberwachung. Für jedes Projekt werden je nach Kundenerfordernissen
zusätzliche Services empfohlen, beispielsweise Support für das Archivieren von
Legacy-Daten und Zugriff auf das private, Cloud-basierte Netzwerk von CTG.
Application Advantage bietet mehrere Bereitstellungsverfahren sowie
Vielseitigkeit hinsichtlich der Standorte, um auf die individuellen
Erfordernisse eines jeden Kunden einzugehen. Zu den Bereitstellungsmodellen
gehören zurzeit Offshore- und Onshore-Optionen sowie einen Support rund um die
Uhr oder On-Demand. Außerdem kann die Bereitstellung der CTG-Services
dezentral/virtuell, in Kollokation, zentral am Standort des Kunden oder in einem
der CTG-Lieferzentren oder über ein Mischmodell erfolgen.

„Application Advantage steht für unser laufendes Engagement bei der Entwicklung
branchenführender IT-Lösungen, die sich auf CTGs breites Know-how stützen, um
unseren Kunden dabei zu helfen, die Herausforderungen zu meistern, denen ihre
Unternehmen und Branchen ausgesetzt sind. Es unterstreicht zudem die
Fortschritte bei der Erweiterung unserer vorhandenen Lösungen in allen
Geschäftsbereichen – eine Schlüsselinitiative im Rahmen des strategischen
Dreijahresplans von CTG“, sagte Bud Crumlish, CTG President und Chief Executive
Officer.

„Indem wir unsere Fachkompetenz in Bereichen, die unseren Kunden hochwertige,
zuverlässige Ergebnisse bieten, ausbauen und formalisieren, demonstrieren wir
unser fortdauerndes Engagement zur Steigerung dieser Fachkompetenz auf neuen
Wegen, die unseren Kunden wachsende Vorteile verschaffen“, fuhr Crumlish fort.

Weitere Informationen über Application Advantage finden Sie unter
www.ctg.com/application-advantage oder senden Sie eine E-Mail an
solutions@ctg.com.

Über CTG:
In den letzten drei Jahrzehnten konnte CTG mehr als 165 Anwendungsmanagement-
und Helpdesk-Kunden zuverlässige IT-Lösungen und -Services anbieten und
unterstützte mehr als 900 Anwendungen für Kunden in 45 Ländern. Die Teams von
CTG stützen sich auf Analyseexperten und Anwendungsspezialisten und bieten
Management, Wartung und Support auf zuverlässige, qualitativ hochwertige Weise
sowohl für alte als auch für aktuelle Produktionsanwendungen. Dazu gehören
spezialisierte Helpdesk-Angebote, die die individuellen Erfordernisse von
Unternehmen aus zahlreichen Sparten erfüllen, darunter das verarbeitende
Gewerbe, Energie, staatliche Stellen, Gesundheitswesen und Biowissenschaften,
Telekommunikation und Finanzdienstleister. Die Analysten des CTG-Helpdesks
bieten aktuell Support in sieben Sprachen. CTG ist geschäftlich in Nordamerika,
Westeuropa und Indien tätig. Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig
Neuigkeiten und andere wichtige Informationen online unter www.ctg.com.

„Safe Harbor“-Erklärung
Dieses Dokument enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die
aktuellen Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich des zukünftigen Wachstums,
den finanziellen Ausblick, die Geschäftsstrategie, die Performance-Erwartungen
für 2017 und die Performanceziele für drei Jahre, ein Aktienrückkaufprogramm und
Aussagen hinsichtlich der Kostenkontrolle, neue Geschäftschancen, die
finanzielle Performance, die Marktnachfrage sowie auf andere Attribute des
Unternehmens. Diese Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des
Unternehmens, der Durchsicht von Branchenberichten, aktuellen
Geschäftsbedingungen in den Bereichen, in denen das Unternehmen tätig ist,
Feedback von vorhandenen und potenziellen neuen Kunden, einer Analyse der
aktuellen und in Bearbeitung befindlichen Gesetze und staatlichen Verordnungen,
die das Unternehmen und/oder seine Kunden betreffen, sowie anderen zukünftigen
Ereignissen oder Umständen. Tatsächliche Ergebnisse können sich von den
Prognosen, Erwartungen und anderen zukunftsgerichteten Aussagen deutlich
unterscheiden. Dies liegt an zahlreichen Faktoren, darunter unter anderem die
Verfügbarkeit von qualifiziertem Fachpersonal für das Unternehmen, die in- und
ausländische Konkurrenz in Bezug auf Kunden und Talente in der Branche, die
wachsende Verhandlungsstärke von Großkunden, die Fähigkeit des Unternehmens,
vertrauliche Kundendaten zu schützen, der teilweise oder vollständige Verlust
des Umsatzes, den das Unternehmen mit International Business Machines
Corporation (IBM) und/oder SDI International (SDI) generiert, die Ungewissheit,
ob Kunden Kostensenkungsprojekte implementieren, der Effekt der
Gesundheitsreform und -initiativen, die Verteilung der Arbeit unter dem Personal
und zwischen den Lösungen, Wechselkursrisiken, Risiken in Bezug auf
Geschäftstätigkeiten im Ausland, Neuverhandlungen, Aufhebungen von Verträgen
oder Verstöße gegen Verträge mit Kunden, Herstellern, Subunternehmern oder
anderen Parteien, eine Änderung in der Bewertung aktivierter Softwarebestände,
die Auswirkungen aktueller und zukünftiger Gesetze und staatlicher Regelungen
sowie die Aufhebung oder Änderung dieser, soweit dies IT-Lösungen und die
Personalwirtschaft, Steuern und die betrieblichen Abläufe des Unternehmens
betrifft, die Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Besonderen, industrielle
und wirtschaftliche Bedingungen, einschließlich Schwankungen in der Nachfrage
nach IT-Services, Konsolidierung bei den Mitbewerbern oder Kunden des
Unternehmens, die Erfordernis, unsere IT-Services als Reaktion auf neue Angebote
in der Branche oder auf Änderungen bei den Kundenbedürfnissen in Bezug auf IT-
Produkte und -Lösungen zu ergänzen oder zu ändern sowie weitere Faktoren, die
Risiken und Ungewissheiten umfassen, einschließlich jenen, die in den Berichten
des Unternehmens aufgeführt sind, die bei der Securities and Exchange Commission
bis zum Zeitpunkt der Fertigstellung dieses Dokuments eingereicht wurden. Solche
zukunftsgerichteten Aussagen sollten in Verbindung mit den Angaben des
Unternehmens gelesen werden, die im Formular 10-K des Unternehmens für 2016
gemacht werden und das zur Referenz beigefügt ist, sowie in anderen Berichten,
die von Zeit zu Zeit bei der Securities and Exchange Commission eingereicht
werden. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung der in
dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen ab.

ctg-g

Anlegerkontakt: John Laubacker
Chief Financial Officer
john.laubacker@ctg.com
(716) 887-7368

Pressekontakt: Amanda LeBlanc
Vice President, Marketing
amanda.leblanc@ctg.com
(225) 772-8865

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Computer Task Group, Incorporated via GlobeNewswire

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis