? Data Governance ? Ein übergreifender Prozess vom Policy-Management, zum Data Stewardship und zur Datenqualität ?

Data Governance: Der Begriff hat keine verbindliche Definition, aber in der Praxis ist es entweder der übergreifende Prozess, durch den Datenbestände verwaltet werden, um Vertrauenswürdigkeit und Verantwortlichkeit zu gewährleisten, oder die höchste Ebene dieses Prozesses, diejenige, auf der Entscheidungen getroffen und Richtlinien erstellt werden. Dies gilt unabhängig davon, ob sich die Daten in Produktion befinden, getestet oder archiviert wurden. Der Prozess als Ganzes kann in drei “Stufen” betrachtet werden: Richtlinienmanagement, Datenverwaltung und Datenqualität.

Warum ist es wichtig? Es gibt drei Gründe, warum Data Governance wichtig ist. Erstens ist es mehr und mehr auf das Geschäft ausgerichtet und ein Top-Down-Ansatz zur Verwaltung und Kuratierung von Daten. Es geht zunehmend darum, die Produktivität zu verbessern und den Unternehmenswert zu steigern. Dies wird durch die Verwaltung, Durchsetzung und sogar Automatisierung von Geschäftsrichtlinien erreicht, um die Erstellung und Umsetzung von Richtlinien schneller, einfacher und effektiver zu gestalten.

Zweitens ist es wegen der zunehmenden Regulierung, wie GDPR, der allgemeinen Datenschutzverordnung der EU, heiß begehrt. Neue Mandate haben einen Dominoeffekt auf die Datenverwaltung gehabt, und viele Anbieter bieten jetzt vorgefertigte Sätze von Richtlinien an, die sofort implementiert und durchgesetzt werden können. Darüber hinaus erfordert die Einhaltung von Vorschriften wie GDPR sowohl die Offenlegung aller relevanten Daten als auch, dass Sie deren Richtigkeit sicherstellen können.

Drittens: So wie GDPR ein hohes Maß an Datenqualität erfordert, so erfordert auch das Streben nach dem “datengesteuerten Unternehmen” ein hohes Maß an Datenqualität. Die Intelligenz, auf der Geschäftsentscheidungen basieren, muss sowohl zuverlässig als auch vertrauenswürdig sein.

Was ist Voracity? Angetrieben von CoSort (oder Hadoop) und gebaut auf Eclipse, ist IRI Voracity eine vielseitig einsetzbare Datenverwaltungsplattform, die auf Leistung und Geschwindigkeit ausgelegt ist und die gemeinsame Arbeit in 5 allgemeinen Bereichen konsolidiert:

1. Datenentdeckung – Datenprofilierung, Klassifizierung, Suche und Neudefinition von Metadaten

2. Datenintegration – hochvolumiges ETL, Change Data Capture, Slowly Changing Dimensions

3. Datenmigration – Datei/Daten/Datenbanktyp-Konvertierung, Replikation und Föderation

4. Data Governance – Datenqualität, PII-Maskierung, Re-ID-Risiko-Scoring, Testdatensynthese

5. Analytik – eingebettete BI, Anbindung an Datadog, KNIME und Splunk, Data Wrangling

Was macht Voracity? IRI CoSort ist die Standard-Datenintegration-Engine von Voracity. Im Gegensatz zu anderen derartigen Produkten ist es nicht beschränkt auf ETL-Operationen (Extrahieren, Transformieren und Laden), sondern führt auch Datenreplikation durch

(Änderungsdatenerfassung), Föderation, Maskierung, Bereinigung und Berichterstattung.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass keine Daten in getrennten Schritten transformiert werden müssen. Sie können Jobs auf diese Weise definieren, aber zur Laufzeit konsolidiert die Engine mehrere Schritte um E/A zu reduzieren. Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Runtime-Engine eine 2MB große ausführbare Multi-Threaded-C-Datei ist, lädt sie nur die Bibliotheken die sie benötigt, deshalb ist Leistung von CoSort gegenüber seinen Konkurrenten unübertroffen.

Weltweite Referenzen: Seit über 40 Jahren nutzen unsere Kunden wie die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram,.. aktiv unsere Software für Big Data Wrangling und Schutz! Sie finden viele unserer weltweiten Referenzen hier und eine Auswahl deutscher Referenzen hier.

Partnerschaft mit IRI: Seit 1993 besteht unsere Kooperation mit IRI (Innovative Routines International Inc.) aus Florida, USA. Damit haben wir unser Portfolio um die Produkte CoSort, Voracity, DarkShield, FieldShield, RowGen, NextForm, FACT und CellShield erweitert. Nur die JET-Software GmbH besitzt die deutschen Vertriebsrechte für diese Produkte. Weitere Details zu unserem Partner IRI Inc. hier.

JET-Software entwickelt und vertreibt seit 1986 Software für die Datenverarbeitung für gängige Betriebssysteme wie BS2000/OSD, z/OS, z/VSE, UNIX & Derivate, Linux und Windows. Benötigte Portierungen werden bei Bedarf realisiert.

Wir unterstützen weltweit über 20.000 Installationen. Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis