Der 1. Millionärstag für Deutschland und die 1. deutsche Millionärsmesse: München wird zum Brennpunkt der Geldkompetenz

Vom 16. bis zum 19. Oktober findet in der bayerischen Landeshauptstadt die Millionare fair (R) statt – die erste Millionärsmesse Deutschlands. Am 18. Oktober wird dann in der Alten Kongresshalle an der Münchner Theresienwiese auch gleich noch der „1. Millionärstag für Deutschland“ begangen. Elf anerkannte Finanz-, Wirtschafts- und Gesundheitsexperten wie Mr. Privatfernsehen Prof. Dr. Helmut Thoma, Geldcoach Thomas Haak oder Olympiasieger Edgar Itt sind selbst vor Ort, um Besuchern zu erklären, wie sie ein erfolgREICHeres Leben führen können.

Was haben Olympiasieger Edgar Itt, „Mr. Privatfernsehen“ Prof. Dr. Helmut Thoma, Selfmade-Millionär Gerd Kelm, Finanzexperte Prof. Dr. Max Otte, Verleger Dr. E. Jansen, Erfolgsautor Helmut J. Ament, Ayurveda-Spezialist Dr. med. U. Bauhofer, Starastrologe Winfried Noé, Geldtrainer und Bestsellerautor Thomas Haak, Gesundheitsexpertin Dr. med. Katrin Klaubert und Rhetorikpapst Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Lange gemeinsam? Sie alle sprechen, anlässlich der vom 16. bis zum 19. Oktober 2008 in München stattfindenden Millionaire fair (R), der ersten Millionärsmesse Deutschlands, am 18. Oktober in der Alten Kongresshalle an der Münchner Theresienwiese auf dem „1. Millionärstag für Deutschland“.

Zwei Premieren: Millionaire fair und 1. Millionärstag für Deutschland
Die Isarmetropole, auch bekannt als Stadt der Reichen und Schönen, wird im Oktober 2008 zum Schauplatz gleich zweier Premieren: Der Millionärsmesse Millionaire fair, die nach erfolgreichen Veranstaltungen in Moskau, Shanghai, Amsterdam und Wien 2008 zum ersten Mal in Deutschland ihre Pforten öffnet, und des 1. Millionärstags für Deutschland (http://www.millionaerstag.de/).

Willkommen sind auf der Ausstellung auf dem Gelände der Neuen Messe München aber nicht nur Millionäre und solche, die es werden möchten. Wer – angeregt durch die Eindrücke auf der Millionärsmesse – beschließt, künftig selbst ein erfolgREICHeres Leben führen zu wollen, ist auf dem Millionärstag genau richtig – hat er doch an diesem Tag die einmalige Gelegenheit, den Erfolgsgeheimnissen 11 anerkannter Finanz-, Wirtschafts- und Gesundheitsexperten, wie z.B. Mr. Privatfernsehen Prof. Dr. Helmut Thoma, Geldcoach Thomas Haak oder Olympiasieger Edgar Itt, zu lauschen und dadurch viel Zeit und Geld zu sparen. Thomas Haak: „Am 1. Millionärstag können interessierte Besucher die Vorträge der elf Experten für wirklich kleines Geld besuchen. Normalerweise würden Eintrittsgelder in vierstelliger Höhe fällig werden, wollte man alle Vorträge einzeln und außerhalb der Messe buchen.“

Tickets für diese geballte Ladung Know-how gibt es zu einem günstigen Preis, ganz im Sinne des Volksmunds: „Von Millionären kann man sparen lernen.“

Der 1. Millionärstag für Deutschland: Auch mit kleinen Einlagen ein Vermögen aufbauen
Der Millionärstag kommt genau zur richtigen Zeit. Angesichts der globalen Finanzkrise stehen Menschen wie Staaten vor großen Herausforderungen. Wichtiger denn je ist, sich selbst ums Geld zu kümmern, um sich unabhängiger vom Rat Dritter zu machen. Mit dem richtigen Geldwissen ist es auch in Krisenzeiten möglich, sein Geld zu vermehren. Dazu ist es nie zu spät.

Die gegenwärtige Finanzkrise kann auch als Chance gesehen werden. „Back to the roots“ ist das Credo der Zeit. Statt auf hochspekulative Geldanlagen zu setzen, entscheidet Substanz. Kluge Investoren und Anleger nutzen daher die Gunst der Stunde und investieren ihr Geld in sichere Finanzprodukte. Selbst mit kleineren Beträgen lässt sich über die Jahre ein stattliches Vermögen anhäufen. Der Millionärstag versteht sich daher als Informationskongress. Es werden keine Anlageempfehlungen ausgesprochen. Es findet kein Produktverkauf statt. Es gibt auch keine Finanzberatung. Neutralität ist das Gebot der Stunde. Der Millionärstag steht ganz im Zeichen der Wissensvermittlung zum Thema Geld. Neutral, kompakt und leichtverständlich. Denn Wissen ist die einzige Ressource, die sich bei Gebrauch vermehrt. (3413 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage Thomas Haak: http://www.thomashaak.de/
1. Millionärstag für Deutschland: http://www.millionaerstag.de/

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Noch nie gab es so viele Millionäre auf der Welt wie heute. Allein in Deutschland leben rund 800.000 Millionäre (also Menschen, die mindestens über eine Million Euro in bar verfügen können). Was sie in ihrem Tun und Handeln vom Otto Normalverbraucher unterscheidet, erklärt der Fachbuchautor und Coach Thomas Haak in seinen Vorträgen und Büchern. Geldprobleme entstehen immer im Kopf, weshalb sie auch nur dort gelöst werden können. Geldprobleme sind immer ein deutliches Signal, dass etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Denken und Handeln stehen nicht mehr im Einklang. Wer seine Geldprobleme ein für allemal wirkungsvoll lösen will, muss seine innere Einstellung ändern.

Moneylive e. K., Ofenerdieker Str. 121, 26125 Oldenburg
Ansprechpartner für die Presse: Thomas Haak
Tel.: 0700 / 1234 0 567
Fax: 0700 / 12345 0 67
E-Mail: info@moneylive.de
Internet: http://www.thomashaak.de/

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview oder versorgen Sie mit weiterführenden Informationen.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis