Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Der 2021 SCO International Round Table wurde in Lianyungang, Jiangsu, abgehalten

Am Nachmittag des 18. Juni wurde der Internationale Runde Tisch 2021 der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) in der Stadt Lianyungang in der Provinz Jiangsu erfolgreich abgehalten. Die Konferenz wurde gemeinsam vom Sekretariat der SCO und der Volksregierung der Stadt Lianyungang veranstaltet und stand unter dem Motto „Stärkung der internationalen Zusammenarbeit in Wirtschaft und Handel und Förderung der Erleichterung des Warenexports und -imports zwischen den SCO-Mitgliedsstaaten“.

Das SOZ-Sekretariat und relevante Beamte aus SOZ-Mitgliedsstaaten, Beobachterländern und Dialogpartnerländern nahmen an dem Treffen in Form von „online + offline“ teil. Die Sitzung wurde von Fang Wei, dem Bürgermeister der Stadt Lianyungang, geleitet. Vladimir Norov, Generalsekretär des SCO-Sekretariats, Hui Jianlin, stellvertretender Gouverneur der Provinz Jiangsu, und Xiang Xuelong, Sekretär des Stadtkomitees der KPCh Lianyungang, hielten Reden.

Als starker Dreh- und Angelpunkt für die Gürtel- und Straßenkreuzung und als wichtige Knotenpunktstadt im Neuen Eurasischen Kontinentalbrücken-Wirtschaftskorridor übernimmt Lianyungang die Rolle eines sich in zwei Richtungen öffnenden Fensters und eines Drehkreuzes für die Umstellung von Meer auf Land. In den letzten Jahren, mit der starken wirtschaftlichen Entwicklung der SCO-Länder und der eingehenden Umsetzung der Gürtel- und Straßeninitiative, unternimmt Lianyungang alle Anstrengungen, um die SCO-Basis in Übersee und die Basis der logistischen Zusammenarbeit zwischen China und Kasachstan aufzubauen. Die erzielten Kooperations- und Demonstrationseffekte sorgten für große Besorgnis.

Auf der Grundlage der Kooperationsergebnisse des ersten SCO-Rundtischs, unter Berücksichtigung der tatsächlichen Bedürfnisse der SCO und der langfristigen Entwicklung der internationalen industriellen Zusammenarbeit und des Handels mit Spezialprodukten, zielt das diesjährige Treffen auf neue Trends ab und erforscht neue Ideen, neue Gegenmaßnahmen und konstruiert die internationale Logistik-Kooperationsbeziehung des gegenseitigen Respekts, der gegenseitigen Unterstützung und der Win-Win-Kooperation.

Die Teilnehmer bekräftigten den wichtigen Beitrag von Lianyungang in den SOZ-Mitgliedsstaaten bei der Bekämpfung von COVID-19 und bei der Bewältigung ihrer negativen Auswirkungen und wiesen auf das riesige Entwicklungspotenzial des Hafens von Lianyungang hin und meinten, dass die städtischen Logistik- und Industriecluster aktiver genutzt werden sollten. Sie soll die multilaterale Zusammenarbeit und den Austausch in der SCO-Freihandelszone stärken und die Zusammenarbeit beim Transport, Umschlag und der Verarbeitung von transnationalen Gütern im Rahmen der nationalen Strategie und der Belt and Road Initiative entwickeln.

Für weitere Details besuchen Sie bitte http://www.scoilp.gov.cn/Default.aspx?mpid=10

Pressekontakt:

Herr Wang
Tel.: 86-10-63074558

Original-Content von: Lianyungang Municipal People–s Government, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis