Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Der Mittelstand im globalen Wettbewerb

Durch die Globalisierung weiten immer mehr Großunternehmen ihre ökonomischen Aktivitäten auf ausländische Märkte aus, um sich dem internationalen Wettbewerb zu stellen. Auch der Mittelstand wagt zunehmend den Schritt über die deutschen Grenzen hinweg. Welche Chancen und Risiken die Internationalisierung bei kleinen und mittleren Unternehmen birgt, beleuchtet das Summit der International School of Management (ISM) am 8. November 2016. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Angelo Hotel München Westpark.
Der Außenhandel ist für die deutsche Volkswirtschaft von enormer Bedeutung. Doch er bringt den Unternehmen nicht nur Vorteile, sondern erhört auch den Wettbewerbsdruck. Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten müssen überdacht werden, um die nationale sowie internationale Marktposition zu stärken. Entsendungen von deutschen Mitarbeitern ins Ausland gehen in fast der Hälfte der Fälle nicht gut.
Über die Rolle der kleinen und mittleren Unternehmen in der Außenwirtschaft Deutschlands referieren Fachexperten in verschiedenen Vorträgen beim ISM Summit. Neben der Internationalisierung werden zudem die Marktpositionierung sowie zukünftige Herausforderungen für den Mittelstand in der globalen Wirtschaft diskutiert. Zu den Referenten zählen unter anderem Andreas Berninger, Chief Financial Officer von der Grob Aircraft AG, Florian Winterstein, Chief Strategy Officer von BravoSolution, sowie Hermann Hutter, Geschäftsführer der Hutter Trade GmbH.
Die Veranstaltung findet von 10 bis 17 Uhr im Angelo Hotel München Westpark, Albert-Roßhaupter-Straße 45, München statt. Das Summit richtet sich an Studierende der ISM sowie externe Gäste. Eintrittskarten sind im Sekretariat der ISM München für Studierende der ISM zum Preis von 15 Euro erhältlich. Externe Gäste zahlen 25 Euro. Um Anmeldung der externen Gäste unter presse@ism.de wird gebeten.

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.
Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 175 Partneruniversitäten der ISM.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis