Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Der neue HD+ TV Guide – smarter Lotse zum individuellen TV-Vergnügen

Unmittelbarer Nutzen: Persönliche Rubriken,
komfortable Such-Funktionen und individuell konfigurierbare
Senderlisten helfen, das persönlich passende TV-Angebot aus dem
laufenden Programm von über 200 Sendern (inkl. Sky) zu finden

Lernende App, neuer Algorithmus: „Rebecca“ sorgt für immer
individuellere, passende Sendungsempfehlungen – Tippqualität steigt
mit jeder Interaktion

Community-Konzept: App ermöglicht User-Rezensionen zu Sendungen
und bietet über Facebook Connect zusätzliche Inspiration von Freunden

Geräteübergreifende Nutzung: Automatische Synchronisation der App
zwischen verschiedenen Endgeräten Keine Werbung, keine Gebühren: HD+
TV Guide bleibt kostenlos

HD+ hat mit dem „HD+ TV Guide“ in der Version 2.0 eine deutlich
weiterentwickelte Version des bei Usern seit Jahren sehr beliebten,
elektronischen Programmführers (EPG) in den App-Stores (iTunes/iOS,
Google Play/Android) platziert. Die App bietet Usern weit mehr als
eine digitalisierte Programmzeitung: Der EPG ist die erste App ihrer
Art, die sich dank modernster Technologie an die individuellen
TV-Vorlieben des Nutzers anpasst – und in Kombination mit der
intuitiv zu bedienenden Oberfläche (User Interface) zum smarten,
persönlichen Lotsen zum individuellen TV-Vergnügen avanciert. Ob der
HD+ TV Guide 2.0 über Smartphone oder Tablet oder über mehrere Geräte
hinweg genutzt wird, spielt keine Rolle – denn die App synchronisiert
sich automatisch zwischen den Endgeräten. Unterstützt werden Tablets
und Smartphones ab den Software-Versionen 4.1 (Android) und 6.0
(iOS). Die empfohlene Mindestqualität der Internetverbindung ist 3G.
Der EPG bleibt auch nach dem Release komplett werbe- und kostenfrei.

Optimierte Oberfläche (User Interface) sorgt für kinderleichte
Nutzung

Nach dem Öffnen der App wählt der Nutzer in einer übersichtlichen
Menüleiste aus unterschiedlichen Anwendungsformen des elektronischen
Programmführers. Komplett neu ist beim HD+ TV Guide der Bereich „Mein
Guide“: Hier findet der Nutzer auf einen Blick persönliche
Empfehlungen sowie eine übersichtliche Sortierung aller laufenden
Sendungen nach individuellen Gesichtspunkten. Voreingestellt sind
„Spielfilme“, „Serien“ sowie „Wunderwelt Natur“. Diese Rubriken
können vom Nutzer weiter individualisiert werden: Per Suchagent
erstellt der Anwender eigene Rubriken und heftet diese kinderleicht
per Fingertip an „Mein Guide“ an. Diese Möglichkeit unterscheidet den
HD+ TV Guide bereits klar von anderen EPG Anbietern und der
klassischen Print-Programmzeitung, bei der es in der Regel nur
„Tagestipps“ gibt.

Darüber hinaus kann der Nutzer aber auch mit wenigen Klicks „Mein
Guide“ selbst konfigurieren und damit individualisieren – und so die
aktuell im Markt einzigartige Funktion der persönlichen Such-Agenten
voll ausnutzen. Dazu definiert der Nutzer zunächst Genres,
Schauspieler, Emotionen, Formate, gewünschte Startzeiten,
Produktionsjahre oder Länder, in denen die Wunschfilme oder Sendungen
produziert wurden. Im zweiten Schritt können zusätzliche Filter
gesetzt werden. Anwender können also die HD+ App beispielsweise damit
beauftragen, nach Filmen zu suchen, in denen Angelina Jolie als
Hauptdarstellerin in Romanzen agiert, die von 2010 bis heute
produziert wurden und deren Ausstrahlung an Wochentagen ab 20.15 Uhr
erfolgen. Der HD+ TV Guide erinnert den User nach der Speicherung des
Suchagenten proaktiv und rechtzeitig per Push-Nachricht, wenn
passende Angebote im TV laufen. Der Nutzen ist klar: Die App
übernimmt eine smarte, inspirierende Lotsen-Funktion, denn der
TV-Fan weiß sicher, dass er keine Filme und Sendungen mehr verpasst,
die ihm mit hoher Wahrscheinlichkeit gefallen – gleichwohl er den
exakten Film eventuell noch gar nicht kennt.

Vorlieben eingeben lohnt sich: Empfehlungs-Engine „Rebecca“ sorgt
für immer bessere Empfehlungen

Hinter der neuen Funktion „Mein Guide“ verbirgt sich eine weitere
Innovation – denn nach der Aktivierung meldet sich „Rebecca“.
App-Avatar? Butler? Technisch betrachtet ist die selbstlernende
Empfehlungs-Engine „Rebecca“ in dieser Form einzigartig, denn mit
jeder Interaktion des Nutzers mit der Funktion, lernt Rebecca die
persönlichen Vorlieben des Users rund um die Auswahl des TV-Programms
besser kennen und unterbreitet individuelle Programmempfehlungen.

„Der HD+ TV Guide 2.0 liefert dem Anwender mit jeder Nutzung der
App bessere, da individuellere Programmtipps“, sagt Georges Agnes,
Geschäftsführer Operations und Product Development der HD PLUS GmbH.
„Grund hierfür ist der neuentwickelte, lernende Algorithmus. Die
Qualität der persönlichen TV-Empfehlungen steigt mit jeder
Interaktion des Nutzers mit der App.“

Konkret bedeutet dies: Es lohnt sich, neben „Mein Guide“ auch
weitere Anwendungen der App regelmäßig zu nutzen. So können die
Anwender beispielweise das laufende und anstehende TV-Programm mit
der Funktion „Inspirationen“ auch nach Emotionen filtern –
kinderleicht durch Schütteln des Smartphones. Oder aber der Nutzer
legt so genannte „Watch Lists“ an, in denen persönliche
Lieblingssendungen hinterlegt werden können. Die Alarmfunktion
erinnert den Nutzer dann kurz vor Sendestart daran, den Fernseher
einzuschalten. Der Algorithmus bezieht auch die optional anzulegenden
Senderlisten mit ein, um Schritt für Schritt für das vollkommene
TV-Vergnügen beim Nutzer zu sorgen. Denn natürlich bestimmt der
Anwender, wie viele der über 200 Sender und deren Programmangebote in
welcher Reihenfolge in der App angezeigt werden sollen. Und je nach
Auswahl und dem weiteren Nutzungsverhalten in der App unterbreitet
der HD+ TV Guide 2.0 dem Nutzer immer passendere Angebote.

Freunde sind die besten Tippgeber: HD+ TV Guide verfolgt Community
Ansatz

Anders als alle anderen EPGs zeigt der HD+ TV Guide nicht nur die
Sendungsinformationen, die die TV Sender vorgeben, sondern bietet
Anwendern auch die Möglichkeit, selbst Rezensionen zu verfassen bzw.
User-Rezensionen für die Planung des TV-Abends zu lesen. Dazu
registrieren sich die Nutzer in der App und vernetzen sich im
Anschluss mit anderen Usern. Auch ist es möglich, über Facebook
Connect in direkten Kontakt zu den persönlichen Facebook Freunden zu
treten.

Agnes erklärt die Hintergründe dieser Erweiterungen des Angebots,
und damit das Leitmotiv der App-Strategie: „Die Weiterentwicklung des
HD+ TV Guides basiert auf zahlreichen Befragungen der Nutzer sowie
auf Trendanalysen des App- und TV-Markts. Beide Aspekte belegen den
Trend zur Second Screen Nutzung während des Fernseherlebnisses. Die
Features „Rezensionen“ und „Facebook-Schnittstelle“ wurden besonders
häufig von den Nutzern als Optimierungswünsche benannt.“ Agnes
betont: „Konzeptionell ist HD+ vom Community Konzept überzeugt. Wie
schnell jedoch eine signifikante Anzahl an User-Rezensionen entsteht,
wissen wir nicht. Wir werden daher den Dialog mit unseren Anwendern
fortsetzen, um das Potenzial von Peer-to-Peer Empfehlungen für die
Nutzer zu erschließen. Wir müssen lernen, was Nutzer dazu antreibt
und begeistert, Rezensionen zu verfassen und so einen Mehrwert für
die Community zu schaffen. In unseren Augen dürfen Apps nie fertig
sein, sondern müssen stets optimiert werden. Auch in Zukunft werden
wir bei der Weiterentwicklung der App stets die Interessen des
Anwenders in den Mittelpunkt rücken, gemeinsam experimentieren und so
das Angebot perfektionieren.“

HD+ arbeitet an zusätzlicher App zur Optimierung des Sat>IP
Angebots

Parallel zur kontinuierlichen Optimierung des HD+ TV Guides 2.0
laufen bereits die Entwicklungs- und Programmierarbeiten für eine
zweite App. Diese wird nach aktuellem Stand noch in diesem Jahr an
den Start gehen. Agnes dazu: „In dieser App wird eine Erweiterung der
Sat>IP -Funktion der Kern sein. Dieses Feature ist auch im aktuellen
HD+ TV Guide angelegt, steht dort jedoch nicht im Fokus der
Entwicklung.“ SAT>IP ist ein neuer Standard für den Empfang und die
Verteilung von Satellitenfernsehen. SAT>IP „übersetzt“ Fernsehsignale
vom Satelliten (DVB-S und DVB-S2) für die Nutzung auf
internetbasierten Endgeräten in die IP-Welt. So kann der gesamte
Satellitenhaushalt mit TV-Programmen über Tablets, PCs, Laptops,
Smartphones, Connected TVs, Spielekonsolen und Media Playern versorgt
werden.

Bildmaterial können Sie unter
http://presse.hd-plus.de/hd-plus/presse/downloads/ herunterladen.

Über HD+

Die HD PLUS GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem
weltweit führenden Satelliten-Betreiber mit einer Flotte von über 50
Satelliten. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und
vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programm-Angebot in
hochauflösender Qualität (HD), das über das Astra Satellitensystem in
Deutschland empfangbar ist. Nutzer von HD+ haben Zugriff auf mehr als
50 Sender in HD – neben 30 meist öffentlich-rechtlichen HD-Angeboten
empfangen Zuschauer mit dem HD+ Sender-Paket 21 der größten
Privatsender in HD-Qualität. www.hd-plus.de

Die HD PLUS GmbH betreibt mit UHD1 by Astra / HD+ einen der ersten
24/7 Demo-Kanäle für Ultra HD. UHD1 by Astra / HD+ richtet sich in
der Daytime unter anderem an den Fachhandel, um Interessenten von
UHD-TV-Geräten durch spektakuläre Inhalte für Ultra HD zu
faszinieren. Abends richtet sich UHD1 by Astra / HD+ exklusiv an
Nutzer von HD+, hier wird exklusiver Content aus den Bereichen Doku,
Lifestyle, Action, Clips und Chillout sowie User Generated Content
präsentiert. http://www.hd-plus.de/uhd/

Pressekontakt:
Rückfragen von Journalisten:
HD PLUS GmbH
Frank Lilie
Pressesprecher HD PLUS GmbH
Tel.: 089 / 1896-1640
Frank.Lilie@hd-plus.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis