Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Der Tagesspiegel: Bahngewerkschafter Kirchner: Die Politik hat den Güterverkehr beschädigt

Der Deutschen Bahn geht es nach Einschätzung von
Alexander Kirchner, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der
Bahn und Chef der Eisenbahnergewerkschaft EVG „mittelmäßig bis
schlecht“. Wie Kirchner dem „Tagesspiegel“ (Montagausgabe) sagte,
„macht der Investitionsstau inzwischen ein Volumen von 35 bis 40
Milliarden Euro“. Vor allem im Güterverkehr gebe es „massive
Probleme“. Die Politik rede zwar immer davon, mehr Güter auf die
Schiene bringen zu wollen, „doch dann gab es politische
Entscheidungen gegen den Güterverkehr“. Beispielsweise die
Reduzierung der Lkw-Maut und Verschlechterungen für die Bahn bei der
EEG-Umlage.

Das komplette Interview lesen Sie unter http://www.tagesspiegel.de
/wirtschaft/alexander-kirchner-im-interview-bahngewerkschafter-die-po
litik-hat-den-gueterverkehr-beschaedigt/19411976.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14605.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis