Der Tagesspiegel: Gutachter: Geplante Freigabe für Elektroroller auf Gehwegen verstößt gegen das Grundgesetz

Die geplante Freigabe für Elektroroller auf
Gehwegen verstößt gegen das Grundgesetz. Zu diesem Schluss kommt der
Berliner Wirtschafts- und Umweltrechtler Stefan Klinski in einem
Rechtlichen Kurzgutachten, das dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe)
vorliegt. Insbesondere die von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer
(CSU) angekündigte Ausnahmeverordnung für E-Fahrzeuge ohne Lenk- und
Haltestange auf Gehwegen “erweist sich als rechtlich nicht haltbar”,
so Klinski, der seit 2004 an der Berliner Hochschule für Wissenschaft
und Recht (HWR) mit Schwerpunkt Verfassungs-, Verkehrs- und
Umweltrecht lehrt. Darüber hinaus erstellt er wissenschaftliche
Rechtsgutachten, etwa für das Umweltbundesamt.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/verkehr-gutachter-haelt-e-rolle
r-auf-gehwegen-fuer-verfassungswidrig/24035294.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis