Der Tagesspiegel: Italiens Bildungsminister Fioramonti: Renzi muss Regierung stützen

Italiens Bildungsminister Lorenzo Fioramonti hat
den früheren Regierungschef Matteo Renzi aufgefordert, die neue
Mitte-links-Regierung in Rom weiter zu unterstützen. “Es ist in
Renzis ureigenem Interesse, diese Koalition bis ans Ende der
Legislaturperiode im Jahr 2022 zu bringen”, sagte der Politiker der
Fünf-Sterne-Bewegung dem “Tagesspiegel” (Mittwochausgabe).

Die neue Regierung, die von Sozialdemokraten und der
Fünf-Sterne-Bewegung gebildet wird, müsse bis 2022 durchhalten, sagte
Fioramonti weiter. In drei Jahren werde bei der Wahl des
Staatspräsidenten eine Mehrheit benötigt “für eine Person, die uns
nicht in ein autoritäres System führt”, sagte er zur Begründung.
Ex-Regierungschef Renzi hat angekündigt, die sozialdemokratische
Partito Democratico (PD) zu verlassen und eine eigene Partei zu
gründen.

Der Wortlaut des kompletten Interviews unter: https://www.tagesspi
egel.de/politik/eu-fluechtlingspolitik-wer-sich-gegen-die-verteilung-
sperrt-muss-zahlen/25017098.html

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Tel.: 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis