Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Der Weg vor uns – Exklusive Research-Berichteüber Dialog Semiconductor PLC, QSC AG, Wincor Nixdorf AG, Jenoptik AG und Norma Group SE

FRANKFURT, Deutschland, April 10, 2015
/PRNewswire/ —

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung
finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine
Research-Berichte über die Dialog Semiconductor PLC (ISIN:
GB0059822006, WKN: 927200, DLG), QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN:
513700, QSC), Wincor Nixdorf AG (ISIN: DE000A0CAYB2, WKN: A0CAYB,
WIN), Jenoptik AG (ISIN: DE0006229107, WKN: 622910, JEN), und Norma
Group SE (ISIN: DE000A1H8BV3, WKN A1H8BV, NOEJ).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche
Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in
Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern
in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält
Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

Dialog Semiconductor PLC

Am 1. April 2015 teilte Dialog Semiconductor PLC mit, dass das
Unternehmenskapital zum 1. April 2015 aus 71.075.693 Stammaktien mit
einem Nominalwert von je 10 Pence besteht, die jeweils mit einem
Stimmrecht ausgestattet sind. Das Unternehmen erklärte, dass es über
keine eigenen Stammaktien verfügt. Laut der Mitteilung können die
Aktionäre die genannten Zahlen für ihre Berechnungen verwenden, ob
sie im Rahmen der Financial Conduct Authority–s Disclosure and
Transparency Rules 5.6.1R ihre Beteiligung an dem Unternehmen oder
eine Änderung ihrer Beteiligung bekanntgeben müssen. Den kompletten
Research-Bericht über Dialog Semiconductor PLC können Sie kostenlos
herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Dialog%20Semiconduct
or%20PLC&d=10-Apr-2015&s=GB0059822006

QSC AG

Die QSC AG meldete in ihrem Jahresbericht 2014 vom 30. März 2015
Umsätze in Höhe von 431,4 Millionen EUR (2013: 455,7 Millionen EUR).
Das EBITDA für 2014 lag bei 35,0 Millionen EUR (2013: 77,8 Millionen
EUR). Das Unternehmen teilte mit, dass der EBITDA-Rückgang in 2014
dem verzeichneten Anstieg der Herstellungskosten, Rückstellungen für
Abfindungen und Gehaltsfortzahlungen zuzuschreiben war. Laut den
überarbeiteten Plänen für 2014 hatte die QSC AG Umsätze von mindesten
430 Millionen EUR und ein EBITDA von mindestens 40 Millionen EUR
angestrebt. In 2015 plant das Unternehmen, seine ITK- und
Cloud-Strategie konsequenter umzusetzen und rechnet mit einem Umsatz
von über 400 Millionen EUR, einem EBITDA über 40 Millionen EUR und
einem positiven Free Cashflow. Den kompletten Research-Bericht über
die QSC AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=QSC%20AG&d=10-Apr-20
15&s=DE0005137004

Wincor Nixdorf AG

Die Wincor Nixdorf AG gab in ihrer Mitteilung vom 31. März 2015
die Markteinführung von Albert in Australien bekannt. Albert ist ein
Android-basiertes Payment-Tablet, das von Wincor Nixdorf, der
Commonwealth Bank of Australia und dem Designunternehmen IDEO
gemeinsam entwickelt wurde. Nach der Markteinführung in Australien
wird das Unternehmen das Android-basierte Zahlungsterminal auch
Kunden in anderen Märkten anbieten. Laut der Mitteilung bietet Albert
eine dreifache Innovation: a) Einzelhändler aus verschiedenen
Branchen können die POS-Anwendungen, die sie für ihr Geschäft
brauchen, präzise auf dem mobilen Gerät steuern; b) das Gerät kann
Standard-Zahlungsverfahren, die PCI-konform sind, abwickeln und c)
Albert ist an einen App-Store angebunden, in dem die Händler Apps
herunterladen können, die für ihr Geschäft maßgeschneidert sind. Den
kompletten Research-Bericht über die Wincor Nixdorf AG können Sie
kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Wincor%20Nixdorf%20A
G&d=10-Apr-2015&s=DE000A0CAYB2

Jenoptik AG

Am 1. April 2015 teilte die Jenoptik AG mit, dass ihr langjähriger
Großaktionäre, die ECE Industriebeteiligungen GmbH aus Österreich,
seinen Anteil von ca. 10,48 % am Unternehmen und damit den gesamten
verbleibenden Aktienbesitz an hauptsächlich institutionelle
Investoren aus dem europäischen Ausland veräußert hat. Aufgrund der
starken Nachfrage wurden die insgesamt 6,0 Millionen Aktien der
JENOPTIK AG am 31. März 2015 zu einem Preis von 11,90 EUR pro Aktie
im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens voll
platziert. Die Jenoptik AG fügte hinzu, dass sich damit bei einem
Grundkapital von 57,2 Millionen Aktien der Streubesitz von 75 Prozent
auf 89 Prozent erhöht, was die Handelbarkeit verbessert und so das
Unternehmen attraktiver für institutionelle Anleger macht. Den
kompletten Research-Bericht über die Jenoptik AG können Sie kostenlos
herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Jenoptik%20AG&d=10-A
pr-2015&s=DE0006229107

Norma Group SE

Am 25. März 2015 gab die Norma Group SE ihre Finanzergebnisse für
2014 bekannt mit einem Umsatz von 694,7 Millionen EUR, einem Anstieg
um 9,3 %, wobei das organische Wachstum verglichen mit dem Vorjahr
6,5 % betrug. Im Lauf des Jahres wurden Umsatzanstiege in allen drei
Regionen verzeichnet: EMEA, Amerika und Asien-Pazifik. Außerdem
wurden die Umsatzzahlen durch Zukäufe in 2013 und 2014 gestützt. Das
bereinigte EBITDA nahm im Vergleich zum Vorjahr um 7,9 % auf 121,5
Millionen EUR zu. Für das GJ 2015 erwartet das Unternehmen eine
nachhaltige bereinigte EBITDA-Marge von über 17 % und einen
organischen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr zwischen 4 % und 7 %,
mit zusätzlichen Einnahmen in Höhe von ca. 110 Millionen EUR durch
die Übernahmen von NDS und Five Star Clamps. Inc. Den kompletten
Research-Bericht über die Norma Group SE können Sie kostenlos
herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Norma%20Group%20SE&d
=10-Apr-2015&s=DE0006229107

Über Performance Financial

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen
Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen
Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt
Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund
bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden
Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare
Handelsideen zu liefern.

=============

AN DIE REDAKTION:

– Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine
unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der
erwähnten Unternehmen wider.

– Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem
Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei
gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler
machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken,
benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

– Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als
Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten
und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die
erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

– Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen
detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere
Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte
unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

– Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte
unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

– Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie
uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at]
PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht.
Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu
konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder
das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die
beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler,
Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine
expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit,
Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder
anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen.
PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche
direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung
dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind
vorbehalten.

=============

Pressekontakt:
Kontaktinformation

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis