Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das zweite Quartal 2014 bekannt

Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das zweite Quartal 2014 bekannt

Vancouver, BC 10. April 2014 Destiny Media Technologies (TSXV: DSY) (OTCQX: DSNY), Hersteller von Play MPE®, einem System für die sichere Übermittlung vorveröffentlichter Songdaten an Radiostationen, und Entwickler von Clipstream®, einem neuen plattformübergreifenden, gerätelosen Videostreaming-Format, hat heute das Geschäftsergebnis für das zweite Quartal 2014 bekanntgegeben.

Höhepunkte

Zu den Höhepunkten des zweiten Quartals und darüber hinaus gehören:

· Launch des Video-Cloud-Services Clipstream für den kommerziellen Gebrauch
· Exklusiver Anbietervertrag über digitale Vertriebsleistungen mit Sony Music Australia
· Erhalt des ersten Patents für die Watermarking-Technologie des Unternehmens in Europa
· Vertragsunterzeichnung mit Shazam hinsichtlich der Lizensierung digitaler Fingerabdrücke und Metadaten an dessen Server

Dieses Quartal stellt mit dem Launch des Video-Cloud-Services Clipstream® einen wesentlichen Meilenstein für das Unternehmen dar, sagte Steve Vestergaard, President und Chief Executive Officer bei Destiny Media Technologies. Wir sind der Ansicht, dass dieses Produkt in der Lage ist, eine Störung des 5 Milliarden $ schweren Videokodierungsmarkts zu bewirken. Wir setzen den Vertriebs- und den Personalausbau fort und haben dann bei verstärkter Annahme unserer Services die Möglichkeit, unsere Einnahmen und Ertragskraft rapide zu erhöhen. Wir sind im Begriff, den Play MPE-Service mit der Einführung von Anwendungen für mehrere Geräte benutzerfreundlicher zu gestalten, und verfolgen zudem Gelegenheiten jenseits der Übertragung von Musikdaten.

Geschäftsergebnis des zweiten Quartals
Die Einnahmen aus Serviceleistungen im zweiten Quartal betrugen im Vergleich zu 880.322 $ im Vorjahresquartal 810.682 $. Wie zuvor besprochen, ist der Rückgang bei den Einnahmen im Jahresvergleich vor allem auf die Verlängerung von mehrjährigen Verträgen mit dem größten Kunden des Unternehmens zurückzuführen. Die Vertragsverlängerung wirkte sich zwar kurzfristig auf die Einnahmen im Quartal aus, sollte aber höhere Nutzungsraten und eine stärkere globale Expansion bewirken.

Der Nettoverlust im zweiten Quartal belief sich auf 374.833 $ bzw. 0,01 $ pro Aktie, während im Vorjahresquartal Nettoeinnahmen von 13.198 $ bzw. 0,00 $ pro verwässerter Aktie erzielt wurden. Die Quartalsergebnisse umfassen einen Kostenaufwand von 344.352 $ im Zusammenhang mit aktienbasierter Vergütung und Auszahlungen für den Rückkauf von Aktienoptionen durch das Unternehmen. Ausschließlich dieses Aufwands betrug der Nettoverlust für das zweite Quartal im Vergleich zu Nettoeinnahmen von 13.198 $ bzw. 0,00 $ pro verwässerter Aktie im Vorjahresquartal 30.481 $ bzw. 0,00 $ pro Aktie.

Telekonferenz zu den Einnahmen im zweiten Quartal
Destiny Media Technologies wird am 10. April 2014 um 17 Uhr Eastern Time (14 Uhr Pacific Time) eine Telekonferenz schalten, um die Ergebnisse des zweiten Quartals zu erörtern. Anleger und interessierte Personen, die an der Telekonferenz teilnehmen möchten, müssen sich mittels Konferenzcode 07868883 über die Telefonnummern (416) 764-8688 oder (888) 390-0546 einwählen. Sie finden anschließend auf der Website von Destiny unter http://www.dsny.com eine Niederschrift und einen archivierten Stream, der im bewährten Clipstream®-Format des Unternehmens zum Download bereit steht.

Über Destiny Media Technologies, Inc.
Destiny Media Technologies (DSY.V) (DSNY) bietet den Inhabern von Inhalten Dienste, die es diesen ermöglichen, ihre Audio- und Video-Inhalte auf sichere Weise und digitalisiert im Internet zu verbreiten. Die beiden Hauptprodukte des Unternehmens sind Clipstream und Play MPE®. Clipstream (www.clipstream.com) ist ein Video-Format, das auf jedem modernen Smartphone, Tablet, Fernsehgerät oder Computer abgespielt werden kann. Mit Clipstream ist es nicht mehr erforderlich, ein Wiedergabegerät zu konfigurieren oder zu installieren. Die Videos veralten niemals, und durch Cashing können bis zu 90 Prozent der Kosten eingespart werden. Play MPE (www.plaympe.com) ist ein standardisiertes Verfahren der sicheren und kosteneffizienten Verbreitung von Pre-Release-Musikdaten an Radiostationen und andere Fachleute der Musikbranche vor deren öffentlicher Vermarktung. Weitere Informationen finden Sie auf www.dsny.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über aktuelle Ansichten im Hinblick auf zukünftige Ereignisse und Geschäftstätigkeit. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Destiny Media Technologies ist nicht verpflichtet, diese Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Weitere Informationen zu den Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf diese zukunftsgerichteten Aussagen finden Sie im Abschnitt „Risikofaktoren“ in unserem Jahresbericht 10-K zum 31. August 2013, der auf www.sedar.com oder www.sec.gov verfügbar ist.

Destiny Media Technologies, Inc.
ZUSAMMENFASSUNG DES GESCHÄFTSBERICHTS
(in US-Dollar)
Nicht testiert

3 Monate 3 Monate 6 Monate 6 Monate
zum zum zum zum
28. Februar 28. Februar 28. Februar 28. Februar,
2014 2013 2014 2013
$ $ $ $

Einnahmen 810.682 880.322 1.733.223 1.944.189

Betriebsausgaben
Allgemeine Ausgaben und Verwaltungsausgaben 526.166 198.340 769.665 389.597
Vertrieb und Marketing 394.750 203.382 726.391 443.600
Forschung und Entwicklung 268.362 457.080 532.846 857.432
Abschreibungen 33.061 28.390 64.408 56.046
1.222.339 887.192 2.093.310 1.746.675
Einnahmen (Verluste) aus dem Betrieb (411.657) (6.870) (360.087) 197.514
Sonstige Einnahmen
Zinsertrag 15.824 20.068 32.647 40.734
Einnahmen (Verluste) vor Einkommensteuer (395.833) 13.198 (327.440) 238.248
Rückgestellte Einkommensteuerrückerstattung (Ausgaben) 21.000 (3.000) (65.000)
Nettoeinnahmen (-verlust) (374.833) 13.198 (330.440) 173.248

Andere umfassende Einnahmen (Verluste), abzgl. Steuern
Ausgleichspotsten Fremdwährungsumrechnung (140.131) (77.448) (154.681) (82.964)

Umfassenden Einnahmen (Verluste) insgesamt (514.964) (64.250) (485.121) 90.284

Nettoeinnahmen (-verluste) pro Stammaktie
unverwässert und verwässert (0,01) 0,00 (0,01) 0,00

Destiny Media Technologies, Inc.
KONSOLIDIERTE BILANZ
(in US-Dollar)
Nicht testiert

28. February 31. August
2014 2013
$ $

VERMÖGENSWERTE
aktuell
Bar- und gleichwertige Mittel 870.939 1.521.552
Außenstände, abzgl. Wertberichtigung auf zweifelhafte Forderungen von 3.143 $ [31. August 2013 11.392 $] 616.665 419.697
Sonstige Forderungen 73.852 16.636
Aktueller Anteil langfristige Darlehen 105.077 99.649
Vorauszahlungen 42.093 29.653
Anzahlungen 22.355 35.611
Steuerrückstellungen aktueller Anteil 130.000 130.000
Umlaufvermögen insgesamt 1.860.981 2.252.798
Langfristige Forderungen 387.900 440.889
Projektgelände und Anlagen, netto 262.902 234.969
Steuerrückstellungen langfristiger Anteil 726.000 729.000
Vermögen insgesamt 3.237.783 3.657.656

VERBINDLICHKEITEN & EIGENKAPITAL (STOCKHOLDERS EQUITY)
aktuell
Verbindlichkeiten 159.824 79.622
Angelaufene Verbindlichkeiten 317.625 221.720
Rückgestellte Anreizprämien Miete 2.892
Rückgestellte Einnahmen 5.528 70.415
Verbindlichkeiten insgesamt 482.977 374.649
Verpflichtungen und Rücklagen
Eigenkapital (Stockholders equity)
Stammaktien, Wert 0,001 $
Genehmigt: 100.000.000 Aktien
Im Umlauf: 52.680.845 Aktien[31. August 2013 51.981.964 Aktien im Umlauf] 52.681 51.982
Kapitalrücklage 8.885.605 8.929.384
Defizit, kumuliert (6.117.456) (5.787.016)
Andere umfassende Einnahmen (Verluste), kumuliert (66.024) 88.657
Stockholders equity insgesamt 2.754.806 3.283.007
Verbindlichkeiten und Eigenkapital insgesamt 3.237.783 3.657.656

Destiny Media Technologies, Inc.
REG G-Abgleich von nicht nach GAAP geforderten Maßnahmen
Bereinigter EBITDA*-Rechnungsausgleich von Nettoeinnahmen zu bereinigtem EBITDA

  3 Monat 3 Monate
e
zum 28 zum 28.
. Februar
2013
Februar
2014

Nettoeinnahmen (-verlust)($374.83 $13.198
3)

Einkommensteuerrückstellu($21.000 $0
ngen )
(-ertrag)

Zinsaufwendungen ($15.824 ($20.068
(-ertrag) ) )

Abschreibungen $33.061 $28.390
Aktienbasierte Vergütung $344.352 $0

Bereinigtes EBITDA ($34.244 $21.520
)

*EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen

Ansprechpartner:
Fred Vandenberg
CFO, Destiny Media Technologies, Inc.
+1 604 609 7736 DW 236

Investor Relations:
Dave Mossberg
Three Part Advisors
+1 817-310-0051

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis