DeutscheAnwaltAkademie setzt bei DAA E-Learning-Center auf Lemon

Das Angebot der DeutschenAnwaltAkademie ist aufgrund ihrer oft traditionellen Kunden seit Jahren sehr präsenzorientiert. In den vergangenen Jahren wurde das Angebot jedoch bereits um einige Live-Online-Angebote erweitert. Nun geht der Berliner Seminardienstleister im Bereich anwaltliche Fortbildung den nächsten Schritt und führt mit dem DAA E-Learning-Center auf Basis des Lemon? Systems eine mobile Lösung ein.

Die DAA möchte so das auf Präsenzveranstaltungen angelegte Konzept der Fachanwaltsausbildung flexibler gestalten und auch Pflichtfortbildungen zeit- und ortsunabhängig für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte anbieten. So können beispielsweise verpasste Einheiten aus Präsenz-Lehrgängen zeitnah und unkompliziert nachgeholt werden, ohne dass die Teilnehmer auf den nächsten Kurs vor Ort angewiesen sind. Vom frei einteilbaren Lernen ohne festen Stundenplan oder Reiseaufwand profitieren besonders Anwältinnen und Anwälte, die neben dem Beruf mit familiärer Betreuung zeitlich stark eingebunden sind.

Die Nutzeroberfläche des DAA E-Learning-Center besticht durch eine einfache Handhabung ? auch im Back-End ? und ermöglicht trotz einiger textlastiger Dokumente eine ansprechende Darstellung der Lerninhalte. Gelernt werden kann auf Android Smartphones und Tablets, iPhones und iPads sowie einer identischen Browserversion für Laptop und PC. Zum Start bietet das System bereits Inhalte aus verschiedenen Rechtsgebieten an. So steht bereits der vollständige Fachanwaltslehrgang ?Familienrecht? mit mehreren Modulen sowie Videos und Fachtexte für das frei einteilbare Lernen zur Verfügung. Zwischentests und freiwillige Wissenstrainings ermöglichen eine eigenständige Verständniskontrolle des Gelernten, den Abschluss eines Moduls bildet die Zertifizierung mit Teilnahmebescheinigung.

An das Online-Angebot und insbesondere an das selbstgesteuerte Lernen in der anwaltlichen Fortbildung werden aufgrund berufsrechtlicher Vorgaben strenge Anforderungen gestellt. So müssen zum Beispiel Anwesenheiten genau dokumentiert werden, um die Fortbildungen problemlos anerkennen zu lassen. Diese Anforderungen wurden bei der Erstellung der Teilnahmebescheinigungen berücksichtigt: Geleisteter Arbeitsaufwand, bearbeitete Inhalte sowie die Fragen und Ergebnisse der Zertifizierung werden auf der Teilnahmebescheinigung vermerkt.

?Das neue DAA E-Learning-Center bringt uns in Sachen Digitalisierung unserer Angebote ein großes Stück voran. Mit Lemon Systems haben wir einen tollen und zuverlässigen Partner, der unsere Wünsche und Anforderungen optimal umsetzt?, lautet das Fazit von Rechtsanwalt Mathis Gröndahl und Marko Böhme, den Projektmanagern der DAA.

Coronabedingt wurde das System bereits Anfang Mai 2020 in einer Beta-Version veröffentlicht. Nach dem erfolgreichen offiziellen Start des Systems im Juni 2020 stehen derzeit über 300 Inhalte zur Verfügung. Im nächsten Schritt wird das es an das interne DAA Buchungssystem angeschlossen, um damit die Buchung der Lehrgänge und Einheiten noch einfacher zu gestalten. Auch die Bündelung des gesamten Onlineangebots der DeutschenAnwaltAkademie im E-Learning-Center (Live und on demand) wird derzeit betrachtet.

Über die DeutscheAnwaltAkademie

Wir, die DeutscheAnwaltAkademie, hundertprozentige Tochtergesellschaft des Deutschen Anwaltvereins, sind einer der führenden Seminardienstleister im Bereich anwaltlicher Fortbildung und bieten Ihnen diverse Weiterbildungsmöglichkeiten von Anwälten für Anwälte. Und das seit 40 Jahren!

Wir haben?jährlich über 600 Veranstaltungen?für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in allen für die Praxis relevanten Rechtsgebieten in unserem Programm. Das Angebot umfasst dabei unter anderem:

-?Online-Seminare

– Ein- und mehrtägige?Präsenzseminare?bundesweit

– Veranstaltungen für alle Kenntnisstände: vom Einsteiger bis zum Experten

-?Fachanwaltslehrgänge?zu allen Fachanwaltschaften

-?Fachtagungen

-?Inhouse-Seminare

Was Sie von uns erwarten können

Wir begreifen es als unsere Aufgabe, Ihnen als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt an der anwaltlichen Praxis orientierte Fort- und Weiterbildung auf höchstem Niveau anzubieten ? ganz gleich ob Sie sich in ein Thema einarbeiten möchten, Ihre Pflichtfortbildung absolvieren müssen oder auf dem Weg zu Ihrem Fachanwaltstitel sind. Wir wollen, dass Sie auf qualitätsvolle Weiterbildung bei uns zählen können, die unmittelbar auf Sie als Anwalt zugeschnitten ist.

Daher haben wir unsere Qualität dokumentieren lassen: Seit 2008 sind wir nach der geltenden Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008-12 zertifiziert. Damit verdeutlichen wir sowohl das hohe Niveau unserer Veranstaltungen als auch unsere Selbstverpflichtung, als moderner, kundenorientierter Fortbildungsanbieter für Sie da zu sein.

Die Lemon Systems GmbH mit Sitz in Hamburg wurde 2016 von Björn Carstensen und Kay Mathiesen gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung des Mobile Learning und Knowledge Management Systems Lemon? spezialisiert und macht digitale Lern- und Wissensinhalte in allen Sprachen und auf allen Geräten erlebbar. Mit Lemon? vereint das Unternehmen die drei Bereiche E-Learning, Corporate Knowhow-Distribution und interne Kommunikation für Teams und Mitarbeiter in einem mobilen System. Für seine Arbeit wurde Lemon Systems bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet, unter anderem dem Digital Communication Award 2019, zwei eLearning AWARDS 2020 und einem Gold Stevie 2020.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis