Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-Adhoc: primion Technology AG: Vorläufige Konzernzahlen zum Halbjahr 2013: EBIT deutlich unter Vorjahr, Gesamtleistung und Umsatz etwas unter Vorjahr

primion Technology AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Halbjahresergebnis

25.07.2013 18:31

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP – ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

—————————————————————————

AD HOC MELDUNG NACH § 15 WpHG

primion Technology AG: Vorläufige Konzernzahlen zum Halbjahr 2013
– EBIT deutlich unter Vorjahr

– Gesamtleistung und Umsatz etwas unter Vorjahr

Stetten a.k.M., 25. Juli 2013: Die Gesamtleistung und der Umsatz der im
General Standard notierten primion Technology AG (WKN 511700/ISIN
DE0005117006) liegen im ersten Halbjahr 2013 (01. Januar – 30. Juni 2013)
etwas unter den Vorjahreswerten. Die vorläufig ermittelte Gesamtleistung im
ersten Halbjahr 2013 verminderte sich um EUR 0,3 Mio. auf rund EUR 24,4
Mio. (Vorjahr EUR 24,7 Mio.), der vorläufig ermittelte Umsatz verminderte
sich um EUR 0,9 Mio. auf EUR 23,6 Mio. (Vorjahr EUR 24,5 Mio.).

Das vorläufig ermittelte EBIT für das erste Halbjahr 2013 liegt mit EUR
-0,8 Mio. um EUR 1,5 Mio. deutlich unter dem EBIT des ersten Halbjahres
2012 (01. Januar – 30. Juni 2012) in Höhe von EUR 0,7 Mio. Die wesentlichen
Gründe hierfür sieht der Vorstand darin, dass im ersten Halbjahr 2013 im
Gegensatz zum ersten Halbjahr 2012 Sondereinflüsse aus der Auflösung einer
Rückstellung für die Räumlichkeiten der Nürnberger Niederlassung
weggefallen und die Personalaufwendungen, insbesondere im Zusammenhang mit
der Schaffung neuer Stellen und aufgrund von Gehaltserhöhungen, angestiegen
sind. Schließlich mussten zum 30. Juni 2013 immaterielle
Vermögensgegenstände der spanischen Tochter primion Digitek außerplanmäßig
abgeschrieben werden. Diese Abschreibungen sind als Folge des deutlichen
Rückgangs des Umsatzes und des Ergebnisses der primion Digitek im ersten
Halbjahr 2013 in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld in Spanien
notwendig geworden.

Der Auftragseingang in der Gruppe hat sich hingegen erfreulich entwickelt.
Er hat sich von EUR 23,0 Mio. im ersten Halbjahr 2012 um EUR 2,5 Mio. auf
EUR 25,5 Mio. im ersten Halbjahr 2013 erhöht.

Unternehmen: primion Technology AG
Steinbeisstraße 2-5
72510 Stetten am kalten Markt
Deutschland
Tel.nr.: +49 (0)7573 952-0
Fax: +49 (0)7573 952 111
E-Mail: info@primion.de
Internet: www.primion.de
ISIN: DE0005117006
WKN: 511 700
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

—————————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: primion Technology AG
Steinbeisstraße 2-5
72510 Stetten am kalten Markt
Deutschland
Telefon: +49 (0)7573 952-0
Fax: +49 (0)7573 952 111
E-Mail: info@primion.de
Internet: www.primion.de
ISIN: DE0005117006
WKN: 511700
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

—————————————————————————

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis