Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Bastei Lübbe begibt fünfjährige Unternehmensanleihe mit 6,75 Prozent Verzinsung p.a.

DGAP-News: Bastei Lübbe GmbH&Co. KG / Schlagwort(e): Anleihe
Bastei Lübbe begibt fünfjährige Unternehmensanleihe mit 6,75 Prozent
Verzinsung p.a.

30.09.2011 / 14:00

———————————————————————

Bastei Lübbe begibt fünfjährige Unternehmensanleihe mit 6,75 Prozent
Verzinsung p.a.

Zeichnungsfrist vom 10. Oktober bis 21. Oktober 2011

– Zinssatz 6,75 Prozent p.a., Bonität des Unternehmens mit BBB bewertet

– Anleihevolumen bis zu 30 Mio. Euro zur Expansion des Unternehmens

– Notierung im –mittelstandsmarkt– der Börse Düsseldorf und im Open
Market der Frankfurter Wertpapierbörse

Köln, 30. September 2011. Die Bastei Lübbe GmbH&Co. KG, der größte
inhabergeführte Verlag Deutschlands, hat das Geschäftsjahr 2010/2011 (April
2010 – März 2011) erfolgreich abgeschlossen.

Bei einer auf Vorjahresniveau liegenden Gesamtleistung von rund 75 Mio.
Euro liegt das operative Betriebsergebnis EBIT (Ergebnis vor Zinsen und
Steuern) bei 7,9 Mio. Euro, die EBIT-Marge mithin beiüber 10 %.

Die Eigenkapitalquote der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG lag am 31. März 2011
bei rund 30 Prozent. Damit ist die Gesellschaft solide finanziert und
verfügt außerdemüber eine gute Liquiditätslage. Bei gleichzeitiger
Verbesserung der Rentabilität plant Stefan Lübbe mit sei-nem Verlag
weiteres Wachstum. Zur Finanzierung größerer Wachstumsschritte wird das
moderne Traditionshaus eine börsennotierte Anleihe begeben.

Am 10. Oktober 2011 startet die Zeichnungsfrist der Anleihe der Bastei
Lübbe GmbH&Co. KG. Insgesamt will sich Bastei Lübbe bis zu 30 Mio. Euro
am Kapitalmarkt beschaffen und bietet Investoren dafür einen festen
jährlichen Zinssatz von 6,75 Prozent für eine Laufzeit von 5 Jahren. Die
Bonität von Bastei Lübbe wurde von der Ratingagentur Creditreform Rating AG
mit der Note BBB bewertet und liegt damit im Investment-Grade-Bereich. Die
Anleihe kann ab einer Mindestanlagesumme von 1.000 Euro gezeichnet werden
und richtet sich damit explizit auch an Privatanleger.

Vermögensverwalter und institutionelle Investoren könnenüber den Global
Coordinator und Sole Bookrunner Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt
am Main, zeichnen. Privatanleger könnenüber das Handelssegment –der
mittelstandsmarkt– der Börse Düsseldorf zeichnen.

Die Conpair AG, Essen, begleitet die Transaktion als Financial Advisor und
Kapitalmarktpartner der Börse Düsseldorf.
Nach Ende der Zeichnungsfrist ist eine Notierung im Marktsegment –der
mittelstandsmarkt– der Börse Düsseldorf sowie im Open Market der
Frankfurter Wertpapierbörse geplant.

Wachstum stärken, Rentabilität verbessern

Bastei Lübbe beabsichtigt bei gleichzeitiger Verbesserung der Rentabilität
weiter zu wachsen. Den Nettoemissionserlös aus der geplanten Anleihe will
der Verlag zur Finanzierung seiner Wachstumsstrategie einsetzen und neben
vorrangigen Investitionen in potenzielle Akquisitionen insbesondere
Investitionen in den Bereich –Digitale Medien– tätigen, um die
Marktstellung des Unternehmens weiter auszubauen.

Der Bereich Entertainment (Digitale Medien) ist in der Strategie eines der
wichtigsten Wachstumsfelder für Bastei Lübbe. Unter dem Verlagslabel –LÜBBE
DIGITAL– bedient das Unternehmen den stetig wachsenden Markt für digitale
Unterhaltung – insbesondere eBooks und Apps gewinnen stetig an Bedeutung.
–Für unsere großen Wachstumsschritte in Richtung digitaler Medien sind
Investitionen wichtig, damit wir weiterhin mit der Zeit gehen und die
Chance der neuen Möglichkeiten und Entwicklungen in diesem Bereich nutzen
können–, sagt Verleger Stefan Lübbe.

Evergreens und aktuelle Bestseller-Autoren

Die Bastei Lübbe GmbH&Co. KG, zu der derzeit die Verlage Bastei, Lübbe
Verlag, Lübbe Paperback, Ehrenwirth, Bastei Lübbe Taschenbücher, Lübbe
Audio, Baumhaus, Baumhaus Taschenbücher, Boje, Quadriga, PMV und Lübbe
Digital gehören, verlegt Heftromane (darunter Kultserien wie –Jerry
Cotton–, –John Sinclair– oder –Der Bergdoktor–), Rätselhefte, Romane und
Sachbücher, Bücher für Kinder- und Jugendliche, Hörbücher, eBooks und Apps.
Viele bekannte Autoren verlegen ihre Bücher – zum Teil bereits seit
Jahrzehnten – bei Bastei Lübbe, um nur einige Namen zu nennen: Ken Follett,
Dan Brown, Rebecca Gablé, Kerstin Gier, Andrea Camilleri, Arnaldur
Indriðason, David Baldacci, Andreas Eschbach, Wolfgang Hohlbein, Cody
Mcfadyen, Jodi Picoult, der Dalai Lama, Dieter Nuhr, Hardy Krüger, Sonya
Kraus, Bernd Stelter, Wolf von Lojewski, und im Kinder- und
Jugendbuchbereich Jeff Kinney, Klaus Baumgart, Joachim Masannek, Max Kruse
oder James Krüss.

Eckdaten der Anleihe:
Emissionsvolumen: bis zu 30 Mio. Euro
Zinssatz: 6,75 % p.a.
Zinszahlung: jährlich (erstmalig 26. Oktober 2012)
Laufzeit: 5 Jahre, vom 26. Oktober 2011 bis 26. Oktober 2016
Ausgabekurs: 100 %
Rückzahlungskurs: 100 %
Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro
Zeichnungsfrist: 10. Oktober bis 21. Oktober 2011
Kündigung: Kein Kündigungsrecht der Emittentin, Kündigungsrecht der
Gläubiger u.a. bei Kontrollwechsel und in anderen Fällen, wie Insolvenz
oder Zahlungseinstellung der Emittentin, wie im Einzelnen in den
Anleihebedingungen beschrieben.
Börsennotiz: der mittelstandsmarkt, Börse Düsseldorf
WKN/ISIN: A1K016 / DE000A1K0169
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibungen
Unternehmensrating: BBB (Creditreform Rating AG)

Disclaimer:
Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG dar, sondern dient
ausschließlich Informationszwecken. Diese Pressemitteilung und die darin
enthaltenen Informationen sind nicht zur Verbreitung, direkt oder indirekt,
in oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien
oder Japan bestimmt.

Das Angebot für die Schuldverschreibungen der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG
(das –Ange-bot–) erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der
Bundesanstalt für Finanzdienst-leistungsaufsicht (BaFin) am 30. September
2011 gebilligten und an die luxemburgische Finanzaufsichtsbehörde
(Commission de Surveillance du Secteur Financier – CSSF) und dieösterreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) notifizierten
Wertpapierprospekts. Dieser ist auf der Internetseite der Gesellschaft
unter (www.luebbe.de) sowie auf der Internetseite der Börse Düsseldorf
(www.dermittelstandsmarkt.de) und der Börse Luxemburg (www.bourse.lu)
verfügbar. Dieser Wertpapierprospekt stellt das allein maßgebliche Dokument
für das Angebot dar und enthält die nach den gesetzlichen Bestimmungen
erforderlichen Informationen für Anleger. Gedruckte Exemplare des Prospekts
sind bei der Gesellschaft erhältlich. Eine Investitionsentscheidung für die
Schuldverschreibungen der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG sollte allein auf der
Grundlage dieses Wertpapierprospekts erfolgen.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen.
Zukunftsgerichtete Aussagen sind alle Aussagen, die nicht Tatsachen der
Vergangenheit beschreiben, sondern Begriffe wie –glauben–, –geht davon
aus–, –erwarten–, –annehmen–, –schätzen–, –planen–, –beabsichtigen–,
–könnten– oderähnliche Formulierungen verwenden. Diese zukunftsgerichteten
Aussagen unterliegen jedoch naturgemäßRisiken und Unwägbarkeiten, da sie
sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf den gegenwärtigen Annahmen
und Schätzungen der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG beruhen, die zukünftigüberhaupt nicht oder nicht wie angenommen eintreten können. Sie stellen
daher keine Garantie für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse oder
Leistungen der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG. dar, und die tatsächliche
Finanzlage und die tatsächlich erzielten Ergebnisse der Bastei Lübbe GmbH&Co. KG, wie auch die ge-samtwirtschaftliche Entwicklung und die rechtlichen
Rahmenbedingungen, können wesent-lich von den Erwartungen abweichen, die in
den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck
gebracht werden und diese nicht erfüllen. Anleger werden daher gewarnt,
sich bei ihren Anlageentscheidungen in Bezug auf die Bastei Lübbe GmbH&Co. KG nicht auf die hier zum Ausdruck kommenden zukunftsgerichteten
Aussagen zu stützen.

Die Bastei Lübbe GmbH&Co. KGübernimmt keine Verpflichtung zur
Aktualisierung oder Korrektur von hier enthaltenen zukunftsgerichteten
Aussagen oder zur Anpassung zukunfts-gerichteter Aussagen an künftige
Ereignisse oder Entwicklungen.

Kontakt:

Bastei Lübbe GmbH&Co. KG
Barbara Fischer
Presseleitung
Schanzenstraße 6 – 20
51063 Köln
Tel.: +49 (0)221 / 82 00 2850
Fax: +49 (0)221 / 82 00 1850

Close Brothers Seydler Bank AG
Thomas Kaufmann
Leiter Debt Capital Markets
Tel: +49 (0) 69 920 54 190
thomas.kaufmann@cbseydler.com

Conpair AG
Marco Stricker
Tel.: +49 (0) 201 89 68 922
marco.stricker@conpair.de

Ende der Finanznachricht

———————————————————————

30.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

140934 30.09.2011

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis