Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: China Specialty Glass zeigt starkes Wachstum

DGAP-News: China Specialty Glass AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
China Specialty Glass zeigt starkes Wachstum

15.07.2013 / 17:16

———————————————————————

Geschäftsbericht 2012

China Specialty Glass zeigt starkes Wachstum

* Umsatzwachstum von 47,9 Prozent auf 113,7 Millionen Euro
* Bruttogewinn steigt um 47,7 Prozent auf 51,9 Millionen Euro
* EBIT-Steigerung um 9,2 Prozent auf 26,7 Millionen Euro
* Negativer Sondereffekt von 12,5 Millionen Euro belastetet Erträge
* Weiteres starkes Wachstum erwartet

München, 15. Juli 2013 – China Specialty Glass AG (–CSG–),
Holdinggesellschaft eines der größten Produzenten von Sicherheitsglas in
China, blickt auf ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 mit hohen
Wachstumsraten in Bezug auf Umsatz und Erträge zurück.

Der Umsatz von CSG stieg deutlich um 47,9 Prozent von 76,9 auf 113,7
Millionen Euro. Zu dieser Steigerung haben höhere Umsätze in allen drei
Geschäftssegmenten beigetragen. Mit 46,7 Millionen Euro generierte das
Segment Bankensicherheitsglas den größten Umsatzanteil.

Der Bruttogewinn wuchs um 47,7 Prozent von 35,1 auf 51,9 Millionen Euro.
Mit einer Bruttogewinnmarge von 45,6 Prozent (2011: 45,7 Prozent) blieb CSG
im Geschäftsjahr 2012 weiterhin sehr profitabel.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), das Ergebnis vor Steuern (EBT)
sowie der Nettogewinn wurden durch einen negativen Sondereffekt in Höhe von
12,5 Millionen Euro aus einer Wandelanleihe beeinträchtigt. Trotz dieses
Effektes stieg das EBIT um 9,2 Prozent auf 26,7 Millionen Euro. Dies
entspricht einer EBIT-Marge von 23,5 Prozent (2011: 31,8 Prozent).
Das EBT sank um 3,7 Prozent auf 23,4 Millionen Euro (2011: 24,3 Millionen
Euro) und der Nettogewinn ging um 21,6 Prozent auf 16,3 Millionen Euro
(2011: 20,8 Millionen Euro) zurück. Bereinigt um diesen negativen
Sondereffekt lag das EBIT bei 39,1 Millionen Euro und das EBT bei 35,8
Millionen Euro.

Der Eimaleffekt resultierte aus Verlusten, die aufgrund der erstmaligen
Erfassung einer Wandelanleihe und ihrer wandelbaren Komponenten entstanden.
Grund für die Verlustrealisierung war die Tatsache, dass der Zinssatz des
Darlehens höher als der aktuelle Marktzins ist. CSG hat diese
Bewertungsdifferenz in ihrem Konzernabschluss im Einklang mit den geltenden
IFRS-Regularien abgebildet.

Solide finanzielle Basis

Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit steigerte sich von 19,7
Millionen Euro im Vorjahr um 48,6 Prozent auf 29,2 Millionen Euro. Mit
einer Cash-Position von 84,4 Millionen Euro (2011: 56,6 Millionen Euro),
einem Eigenkapital von 114,8 Millionen Euro (2011: 99,0 Millionen Euro) und
einer Eigenkapitalquote von 68,4 Prozent verfügt CSGüber eine sehr solide
finanzielle Basis für weitere Investitionen.

Die erstmalige Erfassung der Wandelanleihe und der dazugehörigen
wandelbaren Komponenten hatte im Geschäftsjahr 2012 keinen negativen
Einfluss auf die Cash-Position des Konzerns.

Vielversprechende Aussichten für das Jahr 2013

Entsprechend seiner Wachstumsstrategie möchte CSG den Produktabsatz durch
Ausweitung seines Vertriebsnetzes in China und im Ausland weiter steigern.
Die dafür erforderliche erhöhte Produktionskapazität wird durch die neue
Anlage für laminiertes und thermisch vorgespanntes Glas in der Provinz
Sichuan entstehen, die 2013 voll in Betrieb gehen wird sowie durch die
Erweiterung der bestehenden Produktionsstätte in Guangzhou.

Angesichts der Wachstumschancen der CSG-Gruppe und ihrer Position als
Marktführer in China rechnet das Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung von
rund 40 Prozent im Jahr 2013. Der Nettogewinn wird voraussichtlich
gleichermaßen wachsen.Über CSG

Die China Specialty Glass AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der China
Specialty Glass Gruppe. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt
Spezialglas. Die wichtigsten Produkte des Unternehmens, die sämtlich unter
dem Markennamen –Hing Wah– vertrieben werden, sind zum einen
Sicherheitsglas inklusive kugelsicheres Glas, bombensicheres Glas und
einbruchsicheres Glas und zum anderen Bauglas, wozu Verbundglas, Hartglas,
feuerfestes Glas, Hohlglas und elektrisch steuerbares Farbwechselglas
zählen. Die Gruppe ist sowohl nach Produktionsmenge als auch Marktanteil
eines der führenden Unternehmen in China im Bereich Sicherheitsglas für die
Banken und die Automobilindustrie.

Die Aktien der China Specialty Glass AG sind im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN DE000A1EL8Y8 / WKN A1EL8Y /
Ticker 8GS).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Anja Ben Lekhal
T: +49 40 60 91 86 39
F: +49 40 60 91 86 60
E-Mail: anja.benlekhal@web.de

oder besuchen Sie www.csg-ag.de

Ende der Corporate News

———————————————————————

15.07.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: China Specialty Glass AG
Maximiliansplatz 15
80333 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 60 91 86-0
Fax: +49 (0)40 60 91 86-60
E-Mail: ir@csg-ag.com
Internet: http://www.csg-ag.de
ISIN: DE000A1EL8Y8
WKN: A1EL8Y
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
221220 15.07.2013

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis