Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Die Berliner Synchron AG erwirtschaftet im 3. Quartal 2012 ein positives operatives Ergebnis

DGAP-News: Berliner Synchron AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Die Berliner Synchron AG erwirtschaftet im 3. Quartal 2012 ein
positives operatives Ergebnis

25.10.2012 / 16:12

———————————————————————

Die Berliner Synchron AG erwirtschaftet im 3. Quartal 2012 ein positives
operatives Ergebnis

Berlin, 25.10.2012. Die Berliner Synchron AG kann auch im 3. Quartal 2012
ein positives operatives Ergebnis verzeichnen. Bei einem Umsatzerlös von
TEUR 2.670 erreichte die Gesellschaft ein operatives Quartalsergebnis
(EBIT) von TEUR 26. Das Gesamtergebnis im bisherigen Berichtsjahr beträgt
TEUR 560 bei Umsatzerlösen von TEUR 6.134. Trotz des positiven
Quartalsergebnisses bleibt die Umsatzentwicklung hinter den Erwartungen der
Gesellschaft zurück. Insbesondere das Segment Kino konnte den gesteckten
Vorgaben nicht gerecht werden.

Der Aufwand für Synchronsprecher, Regisseure, Autoren sowie sonstige freie
Mitarbeiter betrug im 3. Quartal TEUR 1.385. Die sonstigen Aufwendungen
(TEUR 230) sowie die Personalkosten (TEUR 648) entsprachen ebenfalls den in
der Unternehmensprognose avisierten Vorgaben für den Zeitraum Juli bis
September 2012. Damit bestätigt sich der positive Trend aus dem zweiten
Quartal, dass die identifizierten Maßnahmen zur Kostenreduzierung greifen
und sich auch an marktbedingte Umsatzschwankungen anpassen. Besonders
erfreut zeigt sich das Management der Berliner Synchron AGüber die
Entwicklung der Fremdleistungsquote. Diese beträgt für die ersten neun
Monate des aktuellen Geschäftsjahres, bereinigt um Sondereffekte , 50%.
Zum 31.12.2011 lag diese Kennziffer bereinigt noch bei 54%.

Mit Ende des dritten Quartals wurden die Kapitalmaßnahmen endgültig
abgeschlossen. Hierbei handelte es sich um eine Bar-Kapitalerhöhung zum
Preis von EUR 1,00 je Aktie um bis zu EUR 272.832,00. Damit stieg das
Grundkapital zunächst auf bis zu EUR 3.005.000,00 an. Mit der
anschließenden Sach-Kapitalerhöhung um bis zu EUR 380.193,00 erhöhte sich
das Grundkapital auf bis zu EUR 3.385.193,00. Nach den Kapitalerhöhungen
konnte auch beim Streubesitz ein Anstieg verzeichnet werden. Der Anteil
beträgt nun 43%.

Ausblick

Aktuell ist davon auszugehen, dass der anhaltende hohe Wettbewerbsdruck und
die nach wie vor angespannte Situation innerhalb der Synchronbranche auchüber 2012 hinaus weiter andauern werden. Die fortwährend sinkenden
Marktpreise, vor allem im TV-Bereich, sowie die unwirtschaftlichen
Geschäftsmodelle vieler Unternehmen im Markt werden auch in den kommenden
Monaten tendenziell zu einer Fortsetzung der Branchenkonsolidierung führen.

Die Berliner Synchron AG ist trotz der schwierigen Marktbedingungen
zuversichtlich, mit bereits durchgeführten und noch andauernden internen
Umstrukturierungsmaßnahmen eine Basis geschaffen zu haben, die dem
wachsenden Marktdruck standhalten kann. Dabei erfolgt eine kontinuierlicheÜberprüfung und Weiterentwicklung der bestehenden Prozesse in den internen
Arbeitsabläufen. Dennoch wird, wie schon vom Vorstand der Gesellschaft
angekündigt, für das vierte Quartal ein negatives operatives Ergebnis
erwartet. Das Jahresgesamtergebnis wird mit TEUR 350 prognostiziert.

Anstehende Termine

27. März 2013: Veröffentlichung der vorläufigen Jahreszahlen 2012

25. April 2013: Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2012Über die Berliner Synchron AG

Die Berliner Synchron AG steht als traditioneller Ursprung der deutschen
Synchronisation für die professionelle Sprachadaption und Untertitelung
internationaler Kinofilme und TV-Produktionen, Corporate Media- und
Multimedia-Inhalte sowie barrierefreier Lokalisierungslösungen. Als eines
der führenden Unternehmen der deutschen Synchronbranche hat sich die
Gesellschaft in ihrem 63-jährigen Bestehen mit derzeitüber 60
festangestellten Mitarbeitern weltweit eine hervorragende Reputation
geschaffen und verfügtüber einen Track-Record von mehr als 6000
synchronisierten Filmen. Mit der Leidenschaft für Sprachen und Klänge sowie
Respekt vor der kreativen Schöpfung des Originals verfolgt das
Traditionsunternehmen seit seiner Gründung im Jahre 1949 konsequent eine
Vision: Das Original erleben.

Weitere Informationen: www.berliner-synchron.de

Kontakt:

Berliner Synchron AG
Marcus Dröscher
Kaufmännischer Leiter
E-Mail: mdroescher@berliner-synchron.de
Telefon: +49 30 767 87 110
Mühlenstraße 52-54
D-12249 Berlin

Ende der Corporate News

———————————————————————

25.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

190269 25.10.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis