Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Ecommerce Alliance AG: Ecommerce Alliance AG steigert Halbjahresumsatz um 64 Prozent

DGAP-News: Ecommerce Alliance AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Ecommerce Alliance AG: Ecommerce Alliance AG steigert Halbjahresumsatz
um 64 Prozent

29.09.2011 / 14:31

———————————————————————

Ecommerce Alliance AG: steigert Halbjahresumsatz um 64 Prozent

– Konzernumsatz auf 12,7 Millionen Euro gesteigert (Vorjahresperiode: 7,8
Millionen Euro)

– Konzern-EBITDA auf minus 0,62 Millionen Euro verbessert
(Vorjahresperiode: minus 1,28 Millionen Euro)

– Ausblick 2011: deutlich zweistelliges Umsatzwachstum

München, 29.09.2011. Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
notierte Ecommerce Alliance AG (WKN: A1C9YW) konnte an die Umsatzdynamik
des Geschäftsjahres 2010 anknüpfen und ihren Konzernumsatz auf 12,7
Millionen Euro steigern. Das entspricht einem Anstieg um 64 Prozent. Die
positive Umsatzentwicklung im Berichtszeitraum wurde maßgeblich durch die
Umsatzsteigerung der pauldirekt GmbH und der Ecommerce Service Firmen sowie
durch die Erweiterung des Konsolidierungskreises um die Shirtinator AG
getragen.

Die Ecommerce Alliance Unternehmensgruppe konnte das Ergebnis vor
Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) im ersten Halbjahr 2011 auf
minus 0,62 Millionen Euro verbessern (Vorjahresperiode: minus 1,28
Millionen Euro). Auch der Jahresfehlbetrag konnte im Berichtszeitraum auf
minus 1,26 Millionen Euro reduziert werden (Vorjahresperiode: minus 1,42
Millionen Euro). Das unverwässerte Ergebnis je Aktie belief sich in den
ersten sechs Monaten 2011 auf minus 0,81 Euro nach minus 1,51 Euro im
ersten Halbjahr 2010.

–Wir befinden uns mit unserer Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr voll im
Plan. Wie angekündigt verfolgen wir ein klares strategisches Ziel: Wir
wollen ein Schwergewicht im deutschen E-Commerce Markt werden. Mit der
Wachstumsfinanzierung unserer Tochtergesellschaft pauldirekt haben wir
einen weiteren wichtigen Schritt getan, dieses Ziel konsequent umzusetzen
und das Wachstum der Ecommerce Alliance Unternehmensgruppe zu
beschleunigen–, so Daniel Wild, CEO der Ecommerce Alliance AG.

Für das laufende Jahr richtet sich der Fokus der Ecommerce Alliance AG auf
das organische Wachstum der Gruppenfirmen. Dieses wird schwerpunktmäßig
durch eine verstärkte Internationalisierung vorangetrieben. Der Vorstand
der Ecommerce Alliance AG ist zuversichtlich, im laufenden Geschäftsjahr
ein deutlich zweistelliges Umsatzwachstum zu erwirtschaften. Das Erreichen
der Gewinnzone ist aufgrund geplanter Investitionen in weiteres Wachstum
für 2012 anvisiert.

Der vollständige Zwischenbericht für die ersten sechs Monate 2011 steht im
Internet unter www.ecommerce-alliance.de in der Rubrik Investor Relations /
Finanzpublikationen / Halbjahresberichte zum Download bereit.Über Ecommerce Alliance:
Die Ecommerce Alliance AG ist eine Holdinggesellschaft, deren Aktien im
Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notieren (WKN: A1C9YW). Sie
leitet eine Unternehmensgruppe, die mit unterschiedlichen
E-Commerce-Geschäftsmodellen im deutschen und europäischen Markt aktiv ist.
Die Gruppe baut eineüber die gesamte Online-Wertschöpfungskette ausgelegte
starke Allianz auf. Der Fokus der Ecommerce Alliance liegt dabei auf den
Geschäftsfeldern: Ecommerce Brands, Ecommerce Services und Ecommerce Media.
Die Ecommerce Brands umfassen die Handelsunternehmen der Gruppe. Hierzu
zählen sowohl die Online-Shopping-Clubs pauldirekt und 52weine als auch die
Mass Customization Sites shirtinator und pearlfection sowie das
Gutschein-Portal spassbaron. Das Geschäftsfeld Ecommerce Services dient der
Verlängerung der Wertschöpfungskette und ermöglicht den Ecommerce Brands
ein kosteneffizientes und professionelles Marketing und Fulfilment. Das
aktuelle Portfolio umfasst die integrierte Internet- und
TV-Marketingagentur getperformance und das Logistik- und
Fulfilment-Unternehmen getlogics. Das Geschäftsfeld Ecommerce Media besteht
aus Informations- und Medienportalen, wie beispielsweise mybestbrands,
netmoms und weinkenner und dient dem gesicherten und raschen Marktzugang
der Ecommerce Brands.

***

Kontakt:
Ecommerce Alliance AG
Justine Mross
Finance Officer
Nymphenburger Str. 29
80335 München
phone: +49 89 2000464-0
fax: +49 89 200046449
e-mail: mross@ecommerce-alliance.de
http://www.ecommerce-alliance.de

CROSSALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamerstr. 2
82166 Gräfelfing/München
phone: +49 89 898 27 227
e-mail: sh@crossalliance.de

Ende der Corporate News

———————————————————————

29.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

140756 29.09.2011

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis