Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Enterprise Holdings Limited wächst weiterhin rasant- Steigerung der Prämieneinnahmen auf 180 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2012/2013 prognostiziert – Deutliches Ergebniswachstum

DGAP-News: Enterprise Holdings Limited / Schlagwort(e):
Auftragseingänge/Anleiheemission
Enterprise Holdings Limited wächst weiterhin rasant- Steigerung der
Prämieneinnahmen auf 180 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2012/2013
prognostiziert – Deutliches Ergebniswachstum

18.10.2012 / 08:55

———————————————————————

Enterprise Holdings Limited wächst weiterhin rasant:
– Steigerung der Prämieneinnahmen auf 180 Millionen Euro im Geschäftsjahr
2012/2013 prognostiziert
– Deutliches Ergebniswachstum für das am 31.03.2013 endende Geschäftsjahr
erwartet

Auftragspipeline signalisiert starkes Wachstum und hohe Profitabilität
Während der Zeichnungsfrist für die Anleihe der Enterprise Holdings Limited
(ISIN: DE000A1G9AQ4 / WKN: A1G9AQ), die von der Creditreform mit einem A-
Rating ausgezeichnet wurde, konnte die Gesellschaft eine breite
Investorenbasis aufbauen. Die Zuflüsse aus der Anleiheplatzierung werden
von der Enterprise Holdings Limited bzw. der operativen
Versicherungsgesellschaft Enterprise Insurance Company plc für das weitere
profitable Wachstum in Europa verwendet.

Neugeschäft im Oktober: 36 Millionen Euro jährliches Prämienvolumen
Die Finanzmittel aus der Anleiheemission werden verwendet um neue
Versicherungsverträge in Europa abzuschließen, die auf Basis interner
Berechnungen zukünftig hohe Profite versprechen. Während der vergangenen
zwei Wochen konnten bereits Neuverträge mit einem jährlichen Prämienvolumen
von 36 Millionen Euro abgeschlossen werden.

Ausblick auf Geschäftsjahr 2012/2013: 180 Millionen Euro Prämienumsatz und
deutliche Ergebnissteigerung
–Die positive Entwicklung von Prämienumsatz und Ergebnis macht uns
zuversichtlich, dass wir im laufenden Geschäftsjahr, das am 31.03.2013
enden wird, die Prämieneinnahmen gegenüber dem Rumpfgeschäftsjahr 2011/2012
auf ca. 180 Millionen Euro verdoppeln werden und gleichzeitig unser
Ergebnis deutlich verbessern.– sagt Andrew John Flowers, CEO und Gründer
der Enterprise Holdings.

Folgende neuen Versicherungsprojekte wurden in den letzten Tagen
abgeschlossen:Österreichische Haustierversicherung gestartet
Ende September 2012 hat die Versicherungsgesellschaft wie geplant eine
Haustierkrankenversicherung inÖsterreich gestartet. Knapp 1.700 Tierärzte
sind inzwischen informiert. Es wird erwartet, jährlich ca. 6 Millionen Euro
Prämieneinnahmen zu erzielen. Die Versicherung soll in den kommenden
Monaten auch in Deutschland angeboten werden.

Neue Kfz-Versicherungsverträge in Großbritannien
Mit einer Tochtergesellschaft der Budget Group, einem der größten
Kfz-Versicherungsbroker in Großbritannien, wurde ein Vertragsabschluss
erzielt, der zusätzlich jährliche Prämieneinnahmen in Höhe von 24 Millionen
Euro garantiert.

UK Anwaltshaftpflichtversicherung
Diese bereits existierende Versicherung für Rechtsanwälte startet ab 1.
Oktober 2012. Das Prämienvolumen aus den jährlichen Vorabzahlungen konnte
von 3 auf 7 Millionen Euro und damit um weitere 4 Millionen Euro
Jahresprämien gesteigert werden.

Neue Garantieversicherung in Belgien
Seit wenigen Tagen hat die Enterprise Insurance eine Garantieversicherung
mit einen sehr namhaften Gabelstaplerhersteller in Belgien abgeschlossen.
Die Prämieneinnahmen liegen bei jährlich knapp 2,5 Millionen Euro.

Stand Sonderkonto
Wie in den Anleihebedingungen ausgeführt, werden die erzielten Nettogewinne
monatlich auf einem Sonderkonto angespart und dienen als Sicherheit für die
fälligen Zinszahlungen und die Rückzahlung der Anleihe bei Fälligkeit. Der
Kontostand wird regelmäßig auf der Unternehmensseite im Internet unter
www.enterprise-holdings.de veröffentlicht. Aktuell beträgt der Kontostand
375.000 Euro, was dem hälftigen Gewinn für September 2012 entspricht. Bis
Ende Oktober dürfte das Kontoguthaben voraussichtlich auf mehr als 800.000
Euro ansteigen.

Die Enterprise Holdings Gruppe – eine inhabergeführte Versicherungsboutique
Das vom Firmengründer geführte Familienunternehmen ist als
Holdinggesellschaft mehrerer Tochterunternehmen eine Versicherungsboutique,
die zusammen mit verbundenen Service-Unternehmen unabhängige White-Label
Versicherungslösungen außerhalb des Lebensversicherungsbereichs anbieten.
Von den verbundenen Unternehmen werden auch versicherungsspezifische
Prüfungsaufgaben, sowie Controlling und Marketing als Dienstleistungen
angeboten. Die Unternehmensgruppe fokussiert ihre Aktivitäten vor allem auf
ertragsstarke Nischen innerhalb des europäischen Versicherungsmarktes. Die
Hauptkategorien der angebotenen Versicherungen sind aus den Bereichen
Autohaftpflicht, Rechtschutz, Hausrat und Garantieleistungen. Die
Hauptmärkte sind zurzeit Großbritannien und Frankreich.

Service
Ausführliche Informationen zur Anleihe stehen im Bereich –Bond– auf unserer
Homepage www.enterprise-holdings.de zur Verfügung.

Bond Investor Relations / Presse
Anfragen richten Sie bitte an:
max. Equity Marketing GmbH
Maximilian Fischer
Tel: +49 89 139 28890
E-Mail: ir@enterprise-holdings.de

WICHTIGER HINWEIS – Disclaimer
Wertpapiergeschäfte sind mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines
Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden. Sie sollten sich
deshalb vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich unter
Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation beraten
lassen und Ihre Anlageentscheidung nicht ausschließlich auf diese
Informationen stützen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Kredit- und
Wertpapierinstitute. Die Zulässigkeit des Erwerbs eines Wertpapiers kann an
verschiedene Voraussetzungen, insbesondere Ihre Staatsangehörigkeit
gebunden sein, bitte lassen Sie sich auch hierzu vor einer
Anlageentscheidung entsprechend beraten.

Diese Information stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Schuldverschreibungen der Enterprise Holdings AG
(die –Emittentin–) dar. Das Angebot von Schuldverschreibungen der
Emittentin (das –Angebot–) erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage
des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungen (BaFin) gebilligten und
veröffentlichten Prospekts (der –Prospekt–), der in elektronischer Form auf
der Website der Emittentin unter –www.enterprise-holdings.de–
veröffentlicht ist. Im Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich die
Angaben im Prospekt verbindlich.

Diese Unterlage darf nicht in die Vereinigten Staaten, Australien, Kanada
oder Japan oder Australien oder jedes andere Land, in dem der Vertrieb oder
die Veröffentlichung dieser Unterlage rechtswidrig wäre, verbracht oder
dort veröffentlicht werden. Die Schuldverschreibungen werden weder gemäßdem United States Securities Act of 1933 noch bei irgendeiner Behörde eines
U.S. Bundesstaates oder gemäßden anwendbaren wertpapierrechtlichen
Bestimmungen von Australien, Kanada oder Japan registriert und dürfen weder
in den Vereinigten Staaten noch für oder auf Rechnung von U.S. Personen
oder anderen Personen, die in Australien, Kanada, Japan oder den
Vereinigten Staaten ansässig sind, angeboten oder verkauft werden. In der
Vereinigten Staaten, Australien, Kanada und Japan wird keinöffentliches
Angebot von Schuldverschreibungen stattfinden.

Ende der Corporate News

———————————————————————

18.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

189164 18.10.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis