Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Hess startet erfolgreich an der Börse

DGAP-News: Hess AG / Schlagwort(e): Börsengang
Hess startet erfolgreich an der Börse

25.10.2012 / 13:09

———————————————————————

– Beleuchtungsspezialist notiert seit heute im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse
– Erster Kurs mit 15,60 EUR festgestellt

Villingen-Schwenningen, 25. Oktober 2012 – Die Hess AG, einer der
international etablierten Hersteller von Außen- und Architekturbeleuchtung,
ist heute erfolgreich im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
gestartet. Von heute an kann die Aktie unter der ISIN DE000A0N3EJ6 bzw. der
WKN A0N3EJ gehandelt werden. Der erste Kurs wurde bei 15,60 EUR
festgestellt. Zum Platzierungspreis wurden insgesamt 2.645.000 Aktien
zugeteilt. Der Bruttoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung in Höhe von
2.300.000 neuen Aktien beträgt damit 35,65 Mio. EUR und fließt der Hess AG
zu. Außerdem erfolgte eine Mehrzuteilung von 345.000 Aktien aus dem
Eigentum der Hess Grundstücksverwaltungs GmbH&Co. KG. Insgesamt wurden
5.216.667 auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennbetrag zum Handel
zugelassen. Die Marktkapitalisierung der Hess AG beträgt zum Börsenstart
somit 81,38 Mio. EUR. Begleitet wurde die Transaktion von der LBBW als Lead
Manager und Sole Bookrunner; Co-Lead Manager waren die Kempen&Co. N.V.
und die M.M. Warburg&CO KGaA.

Christoph Hess, CEO der Hess AG, läutete den Börsengang heute Morgen
zusammen mit Finanzvorstand Peter Ziegler auf dem Handelsparkett in
Frankfurt ein. –Unser gelungener Start an der Börse unterstreicht, wie gut
unser Geschäftsmodell bei den Investoren angekommen ist. Mit den Erlösen
aus der Kapitalerhöhung möchten wir unser weiteres Wachstum rasch
vorantreiben und für unsere Aktionäre nachhaltig Wert schaffen–, sagte
Christoph Hess. –Wir sind dank unserer Marktposition hervorragend
aufgestellt. Der Börsengang versetzt uns in die Lage, auf Dauer an der
weltweiten LED-Revolution zu partizipieren und sie selbst entscheidend zu
prägen.–

Der Streubesitz wird bei 50,7 % liegen, ohne Ausübung der Greenshoe-Option
bei 44,1 %. 90,8 % der platzierten Aktien wurden institutionellen
Investoren zugeteilt, die restlichen 9,2 % gingen an Privatanleger. Im
Rahmen der bevorrechtigten Zuteilung wurden 4,2 % der angebotenen Aktien an
Privatkunden der Sparkasse Schwarzwald-Baar und der Ostsächsischen
Sparkasse Dresden zugeteilt.

Unternehmensprofil
Die Hess AG mit Sitz in Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) ist
einer der international etablierten Hersteller von Außen- und
Architekturbeleuchtung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf energieeffizienten
Leuchten unter Einsatz modularer LED-Technologie. Mit dem Erwerb der
Frankfurter emdelight GmbH im März 2012 hat sich Hess hervorragend im
internationalen Markt für künstlerisch gestaltete Lichtlösungen
positioniert. Durch emdelight wurden unter anderem die Fassade der
Frankfurter Commerzbank-Zentrale sowie jüngst das rund 8,5 km lange
Einkaufszentrum Barwa Commercial Avenue in Qatar illuminiert.

Hess erzielte im Geschäftsjahr 2011 Umsatzerlöse in Höhe von 68,1 Mio. EUR.
Das operative Ergebnis (EBIT) lag bei 5,6 Mio. EUR, die EBIT-Marge bei 8,2
%. Im ersten Halbjahr 2012 konnte das Unternehmen sein Wachstumstempo
gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ausbauen und erzielte eine
Umsatzsteigerung von rund 39 %. Hess-Produkte werden inüber 50 Ländern
weltweit vertrieben – mit wachsender Präsenz in den wichtigen Lichtmärkten
Europa, Asien, Naher Osten und Nordamerika. Das Unternehmen fertigt an drei
Standorten in Deutschland und den USA; zusätzlich verfügt Hess unter
anderem in Japan und Chinaüber Kapazitäten für die Endmontage. Im ersten
Halbjahr 2012 beschäftigte Hess durchschnittlich 360 Mitarbeiter.

Im Internet unter www.hess.eu.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.
Wertpapiere der Hess AG wurden nicht und werden nicht außerhalb
Deutschlandsöffentlich angeboten. Dasöffentliche Angebot in Deutschland
wurde ausschließlich auf Basis des veröffentlichten Wertpapierprospekts vom
5. Oktober 2012 sowie dem Nachtrag Nr. 1 zum Wertpapierprospekt vom 17.
Oktober 2012 durchgeführt. Die im Rahmen des Börsengangs angebotenen Aktien
wurden bereits platziert.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der Hess AG dürfen nicht in
den Vereinigten Staaten von Amerika oder an –U.S. Persons– (wie in
Regulation S des US-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils
gültigen Fassung (der –Securities Act–) definiert) oder für Rechnung von
U.S. Persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind
registriert oder von der Registrierungspflicht gemäßdem Securities Act
befreit. Die Aktien wurden und werden nicht gemäßdem Securities Act
registriert.

Diese Veröffentlichung ist nur für die Verbreitung an
(i) Personen, die professionelle Erfahrung in Anlagen betreffenden
Angelegenheiten haben, oder
(ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) (–Hochvermögende
Gesellschaften–, nicht inkorporierte Vereinigungen etc.) der Financial
Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 fallen, oder
(iii) andere Personen bestimmt, denen sie rechtmäßig zugänglich gemacht
werden darf (wobei diese Personen zusammen als –Relevante Personen–
bezeichnet werden).

Diese Veröffentlichung richtet sich ausschließlich an Relevante Personen.
Personen, die keine Relevanten Personen sind, dürfen nicht im Vertrauen auf
diese Veröffentlichung handeln. Jegliche Anlage oder Anlageaktivität, auf
die sich diese Veröffentlichung bezieht, steht ausschließlich Relevanten
Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

Kontakt
Hess AG
Marco Walz
Investor Relations
Lantwattenstraße 22
78050 Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 920-475
Fax: +49 7221 920-771475
Mail: marco.walz@hess.eu
www.hess.eu

Hess AG
Sandra Haus
Corporate Communications
Lantwattenstraße 22
78050 Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 920-466
Fax: +49 7721 920-771466
Mail: sandra.haus@hess.eu
www.hess.eu

Ende der Corporate News

Das Bild zu dieser Meldung kann unter dem folgenden Link abgerufen
werden:
http://newsfeed2.equitystory.com/hesseu/190186.html
Bildunterschrift: C Hess_re_P Ziegler_li_anlässlich Börsenstart 25 Okt
2012 vor Börse (c) Hess AG

———————————————————————

25.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen:Hess AG
Lantwattenstraße 22
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland
Telefon: +49 7721 920 0
Fax: +49 7721 920 250
E-Mail: hess@hess.eu
Internet: www.hess.eu
ISIN: DE000A0N3EJ6
WKN: A0N3EJ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
190186 25.10.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis