Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Kennedy Capital Corporation: Kennedy Capital Corp. erweitert das Produktportfolio und integriert zwei weitere Gesellschaften in die Unternehmensgruppe.

DGAP-News: Kennedy Capital Corporation / Schlagwort(e): Strategische
Unternehmensentscheidung/Produkteinführung
Kennedy Capital Corporation: Kennedy Capital Corp. erweitert das
Produktportfolio und integriert zwei weitere Gesellschaften in die
Unternehmensgruppe.

17.07.2012 / 13:17

———————————————————————

Kennedy Capital Corp. erweitert das Produktportfolio und integriert zwei
weitere Gesellschaften in die Unternehmensgruppe.

Die Kennedy Capital Corp. (ISIN VGG730141139), Anbieter von Mikrokrediten
und Zahlungsmöglichkeiten, gliedert zwei weitere Gesellschaften in die
Unternehmensgruppe ein um zukünftig noch breiter im Finanzsektor
aufgestellt zu sein.
Das Geschäftsfeld wurde um die Bereiche Firmenfinanzierungen sowie
Immobilienfinanzierungen, Tax Deed Kauf in den USA erweitert.

Hierzu wurden die Gesellschaften Bizzvest Holding&Investment Group Corp.
sowie die Kennedy Capital Real Estate Finance Corp. ins leben gerufen.

Die Bizzvest Holding&Investment Group Corp. bietet zukünftig kleinen
mittelständischen Unternehmen sowie Unternehmensgründern und Startups eine
Anlaufstelle. Die Entwicklung der letzten Jahre hat gezeigt das große
Startups oder Entwicklungen durch private Investoren finanziert wurden und
auch dort der Bedarf mehr und mehr wächst. An diesem Markt möchte die
Kennedy Capital Corp. in Zukunft partizipieren. Grundlage für diese
Unternehmung ist die mehr als 15 jährige Erfahrung von Dr. Michael Rau
welcher in seiner Laufbahn unzählige Betriebe erfolgreich begleitet hat.

Bereits seit 1999 befasst sich Herr Dr. Rau mit der Tax Deed Finanzierung
und ist sowohl als Notary Public wie auch als Immobilienmakler in seiner
Wahlheimat USA zugelassen. Dies hat die Kennedy Capital Corp. dazu bewogen
die Kennedy Capital Real Estate Finance Corp. mit in die Unternehmensgruppe
einzufügen um dieses lukrative Marktsegment mit abdecken zu können.
Die Investitionspolitik der Kennedy Capital Real Estate Finance Corp.
fokussiert ausschließlich auf sicheren Tax Deed Ankäufen welche mit bis zu
18% verzinst werden sowie dem An und Verkauf von US Immobilien. Langfristig
soll ein Mietkauf Modell für Privatpersonen in den USA ausgearbeitet und
umgesetzt werden. Diese Art der Finanzierung ist in den USA weitaus
unbekannt.

Dr. Michael Rau, COO der Kennedy Capital Corp.: –Wichtig bei der
Entscheidungsfindungüber die Integration der weiteren Geschäftsfelder war
uns, uns auch zukünftig nur auf Geschäftsbereiche zu fokussieren in denen
wir ausreichend Erfahrungen haben und auch zu Hause sind. Dies ist die
Grundvoraussetzung um langfristig und auch gewinnbringend am Markt bestehen
zu können. Ein weiterer Vorteil unserer nun ausgeweiteten
Unternehmensstruktur liegt darin das wir flexibel Investitionen tätigen
können, angepasst an das jeweilige Wachstum der einzelnen Geschäftsfelder.
Kapital kann nur Gewinne erzielen, wenn es auch eingesetzt wird. Nun sind
wir in der Lage unsere Tochtergesellschaften flexibel mit dem jeweiligen
Kapitalbedarf auszustatten. Dies bringt uns langfristig den Vorteil
effizient und gewinnbringend mit dem Kapital umzugehen und unsere eher
konservative Investment Politik fortzusetzen.–Über die Kennedy Capital Corp.:

Die Kennedy Capital Corp. ist ein international tätiges Finanzunternehmen
mit dem Schwerpunkt Mikrokredite an bonitär negativ belastete Menschen
heraus zu geben sowie Zahlsysteme und Prepaid Kreditkartenmodelle für diese
zu schaffen.
Diese Bereiche werden durch die Tochtergesellschaften Smallcred Limited,
Smallcred Verwaltungs und Vermittlungsgesellschaft mbH sowie der Neue
Medien Gruppe AG mit der Liquidcard bedient. Das Potential dieses
Geschäftsfeldes liegt jährlich bei ca. 40 Milliarden Euro. 12,5 Millionen
Menschen in Deutschland haben negative Bonitätsmerkmale und werden
entsprechend von traditionellen deutschen Banken abgelehnt. Abgerundet wird
der Finanzbereich der Kennedy Capital Corp. durch die Gesellschaften
Bizzvest Holding&Investment Group Corp., welche sich auf den Bereich
Unternehmens- und Startup Finanzierung spezialisiert hat, sowie der Kennedy
Capital Real Estate Finance Corp. die sich mit Tax Deed und Tax Certificate
Finanzierung sowie Immobilien in den USA befasst.
Das Unternehmen verbindet klassische und innovative Geschäftsmodelle um
nachhaltig Erfolg zu schaffen und langfristig gewinnbringend orientiert zu
arbeiten.

Kontakt:

Kennedy Capital Corp.
Büro Deutschland
Leopoldstrasse 244
80807 München

Tel. +49 (0)89 / 20 80 39 – 353
Fax +49 (0)89 / 20 80 39 – 354

www.kennedy-capital.de
info@kennedy-capital.de

Ansprechpartner:

Dr. Michael Rau
Herr Thorsten Jung

Ende der Corporate News

———————————————————————

17.07.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

178149 17.07.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis