Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Laurèl GmbH: Laurèl GmbH: Angebotsfrist der Schuldverschreibungen wird aufgrund großer Nachfrage vorzeitig beendet

DGAP-News: Laurèl GmbH / Schlagwort(e): Anleiheemission
Laurèl GmbH: Laurèl GmbH: Angebotsfrist der Schuldverschreibungen wird
aufgrund großer Nachfrage vorzeitig beendet

29.10.2012 / 09:15

———————————————————————

Laurèl GmbH: Angebotsfrist der Schuldverschreibungen wird aufgrund großer
Nachfrage vorzeitig beendet

Aschheim bei München, 29. Oktober 2012 – Aufgrund deutlicherÜberzeichnung
bereits am ersten Tag der Angebotsfrist wird das Angebot der bis zu 20 Mio.
Euro Schuldverschreibungen 2012/2017 der Laurèl GmbH heute um 10:00 Uhr
vorzeitig beendet. Ursprünglich war für die Zeichnung ein Zeitraum vom 29.
Oktober 2012 bis zum 14. November 2012 vorgesehen.

Die Unternehmensanleihe der Laurèl GmbH (WKN / ISIN: A1RE5T / DE000A1RE5T8)
ist mit 7,125% p.a. verzinst und hat eine Laufzeit von fünf Jahren.
Aufgrund der vorzeitigen Beendigung des Angebots der Schuldverschreibungen
wird voraussichtlich ab Dienstag, 30. Oktober 2012 ein Handel per
Erscheinen in den Schuldverschreibungen im Open Market der Deutsche Börse
AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard
für Anleihen eröffnet werden. Ausgabe- und Valutatag ist der 16. November
2012.

Die Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main, begleitet die
Emission als Sole Global Coordinator und Bookrunner, die DONNER&REUSCHEL
Aktiengesellschaft, Hamburg, fungierte als Selling Agent.

Weitere Informationen zu der Anleihe erhalten Sie auf den Internetseiten
des Unternehmens unter www.laurel.de/Anleihe.

Eckdaten zur Laurèl-Anleihe:

Emittentin          Laurèl GmbH                                            
Wertpapierart Schuldverschreibung
Volumen Bis zu 20 Mio. Euro
Kupon 7,125%
Stückelung 1.000 Euro
WKN / ISIN A1RE5T / DE000A1RE5T8
Börsenkürzel: L0AA
Laufzeit 5 Jahre
Rückzahlung: 100%
Rating BBB (Investment-Grade; Creditreform Rating AG, August
2012)
Valuta 16.11.2012
Börse Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der
Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard
für Anleihen
Covenants Negativerklärung, Drittverzug, Ausschüttungsbegrenzung
in Höhe von 50% des Bilanzgewinns (siehe
Anleihebedingungen)
Sole Global Close Brothers Seydler Bank AG
Coordinator und
Bookrunner
Selling AgentDONNER&REUSCHEL Aktiengesellschaft
Deutsche Börse Close Brothers Seydler Bank AG
Listing Partner

Wichtiger Hinweis:
Wertpapiergeschäfte sind mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines
Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden. Sie sollten sich
deshalb vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich unter
Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation beraten
lassen und Ihre Anlageentscheidung nicht allein auf diese Informationen
stützen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Kredit- und
Wertpapierinstitute. Die Zulässigkeit des Erwerbs eines Wertpapiers kann an
verschiedene Voraussetzungen – insbesondere Ihre Staatsangehörigkeit –
gebunden sein. Bitte lassen Sie sich auch hierzu vor einer
Anlageentscheidung entsprechend beraten.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung
zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Schuldverschreibungen der Laurèl GmbH dar. Das Angebot von
Schuldverschreibungen der Emittentin erfolgt ausschließlich durch und auf
Grundlage des von der Commission de Surveillance du Secteur Financier
(–CSSF–) des Großherzogtums Luxemburg am 22. Oktober 2012 gebilligten und
an die zuständigen Behörden in Deutschland undÖsterreich notifizierten
Prospekts, der in elektronischer Form auf den Internetseiten der Laurèl
GmbH (www.laurel.de/Anleihe), der Frankfurter Wertpapierbörse
(www.boerse-frankfurt.de) und der Börse Luxemburg (www.bourse.lu) zum
Download bereit steht. Im Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich
die Angaben im Prospekt verbindlich.

Diese Unterlage darf nicht in die Vereinigten Staaten, Australien, Kanada
oder Japan oder jedes andere Land, in dem der Vertrieb oder die
Veröffentlichung dieser Unterlage rechtswidrig wäre, verbracht oder dort
veröffentlicht werden. Die Schuldverschreibungen werden weder gemäßdem
United States Securities Act of 1933 noch bei irgendeiner Behörde eines
U.S.-Bundesstaates oder gemäßden anwendbaren wertpapierrechtlichen
Bestimmungen von Australien, Kanada oder Japan registriert und dürfen weder
in den Vereinigten Staaten noch für oder auf Rechnung von U.S.-Personen
oder anderen Personen, die in Australien, Kanada, Japan oder den
Vereinigten Staaten ansässig sind, angeboten oder verkauft werden. In den
Vereinigten Staaten, Australien, Kanada und Japan wird keinöffentliches
Angebot der Schuldverschreibungen stattfinden.

Für weitere Informationen:
Kontakt Wirtschaftspresse und Finanzkommunikation
Frank Ostermair/Linh Chung
Better Orange IR&HV AG
+49 (0)89 8896906-14
frank.ostermair@better-orange.de

Kontakt Transaktion
Thomas Kaufmann
Close Brothers Seydler Bank AG
+49 (0)69 92054-190
thomas.kaufmann@cbseydler.com

Ende der Corporate News

———————————————————————

29.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

190518 29.10.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis