Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Macusani Yellowcake Inc. gibt anfängliche Uranressourcenkalkulation für Kihitian-Liegenschaft bekannt

DGAP-News: Macusani Yellowcake Inc. / Schlagwort(e): Bohrergebnis
Macusani Yellowcake Inc. gibt anfängliche Uranressourcenkalkulation
für Kihitian-Liegenschaft bekannt

22.06.2012 / 09:54

———————————————————————

Die angezeigten (indicated) Ressourcen enthalten 1,35 Mio. Pfund U3O8 und
die geschlussfolgerten (inferred) Ressourcen enthalten 10,57 Mio. Pfund
U3O8

Toronto, Ontario, Kanada. 21. Juni 2012. Macusani Yellowcake Inc.
(–Macusani– oder das –Unternehmen–) (WKN: A1CSGH; TSX Venture: YEL) gibt
die Ergebnisse einer mit NI 43-101 konformen Ressourcenkalkulation für das
Bohrgebiet Chilcuno Chico des Unternehmens auf dem Macusani-Plateau im
südlichen Peru bekannt. Die Ressourcenschätzung wurde von The Mineral
Corporation, Südafrika, durchgeführt. Ein vollständiger mit NI 43-101
konformer technischer Bericht mit der aktualisierten Ressourcenschätzung
wird, sobald er zur Verfügung steht, bei SEDAR eingereicht.

Folgend die Ressourcen bei einem Cut-Off-Gehalt von 100 ppm:

Angezeigte Ressourcen: 0,91 Mio. Tonnen bei einem Gehalt von 673 ppm U3O8
(1,35 Pfund/Tonne) für 1,35 Mio. Pfund U3O8;

Geschlussfolgerte Ressourcen: 9,32 Mio. Tonnen bei einem Gehalt von 514
U3O8 (1,03 Pfund/Tonne) für 10,57 Mio. Pfund U3O8.

Der CEO des Unternehmens, Peter Hooper, erklärte: –Wir freuen uns sehr zu
sehen, dass wir durch unsere anhaltenden Explorationsarbeiten auf Chilcuno
Chico durch die oberflächennahen und die tiefer lagernden Bohrzonen
hindurch eine reichhaltigere Uranressource erfolgreich abgrenzen konnten.
Dies zeigt die Stärke unseres Explorationsmodells sowie die
Professionalität unseres Explorationsteams vor Ort. Es lohnt sich zu
erwähnen, dass bis dato weniger als die Hälfte des
Chilcuno-Chico-Zielgebiets abgebohrt wurde und es innerhalb der
Kihitian-Konzession mindestens 8 weitere Zielanomalien gibt. Ferner wird
die vor kurzem bekannt gegebene Fusion mit Southern Andes die hochgradigen
Zielgebiete auf Kihitian vergrößern, da sich mehrere unserer Zielgebiete
bis auf die neu erworbenen Landflächen erstrecken. Das Unternehmen ist in
einer guten Ausgangslage, diese Ressource bis Ende des Jahres zu
vergrößern. Zusammen mit unseren anderen Projekten auf dem Macusani-Plateau
haben wir jetzt insgesamt 11,8 Mio. Pfund U3O8 in den Kategorien –erkundet–
und –angezeigt– sowie 27,6 Mio. Pfund U3O8 in der Kategorie
–geschlussfolgert–, die von einem relativ kleinen Teil unserer Zielgebiete
stammen.–

Frühere Analysendaten, Karten und Profilschnitt mit den Proben sind auf der
Webseite des Unternehmens unter www.macyel.com/kihitian/ zu finden.

Die Kihitian-Ressourcenkalkulation wurde basierend auf 56 Bohrungen
durchgeführt. Die Bohrungen auf Chilcuno Chico haben zwei vererzte
Horizonte oder –Mantos– durchteuft: Manto –A– und ca. 100 m darunter Manto
–B–. Anfänglich wurden die Bohrungen südlich der Stollen niedergebracht,
die von IPEN in den 1980er-Jahren aufgefahren wurden, und zielten auf jene
Zone die jetzt als uranführende Zone Manto A bezeichnet wird. Ungefähr 100
m unter Manto A wurde eine neue uranführende Zone, Manto B, entdeckt.
Dieser Manto B zeigt eine bessere Kontinuität und ist zur Tiefe hin
robuster als Manto A. Zwischen Manto A und Manto B kommen mindestens
weitere zwei kleinere uranführende Zonen vor, die eine bedeutende Rolle zur
Reduzierung des Abraumverhältnisses einer zukünftigen Mine spielen würden,
falls diese Mantos oder Teile davon im Tagebauverfahren abgebaut würden.
Diese kleineren Uranzonen wurden nicht in diese
Mineralressourcenkalkulation aufgenommen, könnten aber in zukünftige
Ressourcenkalkulationen eingeschlossen werden.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese erste Mineralressource auf Chilcuno
Chico in Kihitian unter Berücksichtigung eines geologischen Verlusts von 10
% berechnet wurde. Dies ist nach Ansicht des Unternehmens hoch, da ein
großer Teil möglicherweise im Tagebauverfahren abgebaut wird.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Uranminerale auf Chicuno sind Autunit und
Meta-Autunit, die in einem porösen Rhyolit aus dem Miozän beherbergt sind.
Sie zeigen in sehr verdünnten Säurelösungen eine hohe metallurgische
Ausbringung.

Folgend die Ressourcentabellen für Chilcuno mit Erläuterungen von The
Mineral Corporation (in Anführungszeichen) im Anschluss, die die Methode
der Ressourcenschätzung beschreiben.

Angezeigte Mineralressourcen – Chilcuno Chico

—————————————————————————
Cut-off U grade tonnes lbs U3O8grade U3O8grade
(ppm U) (ppm U) (000s) U3O8(000s) (ppm) (lbs/ton)
—————————————————————————
100 571 910 1 350 673 1.35
—————————————————————————

Geschlussfolgerte Mineralressourcen – Chilcuno Chico

—————————————————————————
Cut-off U grade tonnes lbs U3O8grade U3O8grade
(ppm U) (ppm U) (000s) U3O8(000s) (ppm) (lbs/ton)
—————————————————————————
100 436 9 322 10 570 514 1.03
—————————————————————————

Diese Mineralressourcenkalkulation auf Chilcuno Chico bringt die gesamte
verfügbare, bis dato vom Unternehmen erbohrte Mineralressource auf 11,8
Mio. Pfund In-situ-U3O8 in den den Kategorien –erkundet– und –angezeigt–
sowie 27,6 Mio. Pfund U3O8 in der Kategorie –geschlussfolgert–. Siehe
Tabelle unten.

Macusani NI 43-101 konforme Ressourcen

—————————————————————————
Corachapi Colibri 2&3 Kihitian
—————————————————————————
0.3 M lbs (1.0 M t)
0.014% U3O8 (0.28
erkundet * lbs/ton) n/a n/a
—————————————————————————
4.7 M lbs (10.6 M t) 5.4 M lbs (9.2 M t) 1.4 M lbs (0.9 M t)
0.020% U3O8 (0.40 0.027% U3O8 (0.53 0.067% U3O8 (1.35
angezeigt(i) lbs/ton) lbs/ton) lbs/ton)
—————————————————————————
1.9 M lbs (3.8 M t) 15.1 M lbs (34.3 M t) 10.6 M lbs (9.3 M t
0.023% U3O8 (0.46 0.020% U3O8 (0.40 0.051% U3O8 (1.03
Geschluss-
folgert (i) lbs/ton) lbs/ton) lbs/ton)
—————————————————————————

* NI 43-101 konforme Ressourcenkategorie bei 75 ppm Cut-Off-Gehalt für
Corachapi und Colibri 2&3, und 100 ppm Cut-Off-Gehalt für Kihitian.

–Die im Juni 2012 bekannt gegebenen Mineralressourcen wurden basierend auf
Bohr- und Analysenergebnissen berechnet. Die identifizierten
Mineralressourcen beruhen auf Proben, die den zerkleinerten Bohrkernen
entnommen wurden. Von einer Reihe von Bohrplattformen wurden 56 Bohrungen
niedergebracht, wobei von jeder Bohrplattform bis zu 5 Bohrungen radial
niedergebracht wurden. Der sich daraus ergebende Abstand zwischen den
Abschnitten der vererzten Zone beträgt maximal 175 m.

Aufgrund der bröckeligen Art der Vererzung und der Wirtsgesteine wurden
ganze Bohrkerne verwendet. Die Proben wurden zerkleinert und repräsentative
Proben wurden auf den Uran (U)-Gehalt analysiert. Die notwendige
Qualitätskontrolle und -Sicherung erfolgte durch Zugabe von
Referenzmaterial, Doppelproben und Blindproben.

Die Uranvererzung ist in den zwei vererzten Zonen sichtbar und konnte durch
tragbare radiometrische Geräte identifiziert werden. The Mineral
Corporation benutzte einen nominalen Cut-Off-gehalt von 25 ppm, um die
Berechnungsbereiche abzugrenzen. Die Ränder der Zonen sind normalerweise
scharf begrenzt und der U-Gehalt nimmt innerhalb des Bereichs stark zu.
Zwei deutliche Zonen, bezeichnet als Mantos A und Mantos B, wurden
identifiziert, die in vertikaler Richtung ca. 100 m voneinander entfernt
sind. Beide sind an der Oberfläche aufgeschlossen. Die maximale
Tiefenerstreckung von Mantos A ist ca. 110 m und von Mantos B ca. 240 m.
Für diese Zonen wurde zur Berechnung ein Drahtgittermodell erstellt und
innerhalb dieses Modells wurde unter Verwendung zusammengefasster Bereiche,
die für die wahre Mächtigkeit korrigiert wurden, das herkömmliche
Kriging-Verfahren durchgeführt. Die Zonen fallen mit 5 bis 10 Grad flach
ein und besitzen eine durchschnittliche Mächtigkeit von 6 m bzw. 8,5 m in
Mantos A und B.

Qualifizierte Person

Herr David Robert Young, B.Sc. (Hons), FGSSA, MSAIMM, FAusIMM, Pr Sci Nat
(400989/83) von The Mineral Corporation, Südafrika, ein unabhängiger
Berater des Unternehmens, ist die laut National Instrument 43-101
qualifizierte Person und hat die wissenschaftlichen oder technischen Daten
in dieser Pressemitteilung zusammengestellt oder deren Zusammenstellungüberwacht oder hat sie geprüft und genehmigt.Über Macusani Yellowcake

Macusani Yellowcake Inc. ist ein kanadisches Uranexplorations und
-Entwicklungsunternehmen, das sich gegenwärtig auf die Exploration seiner
Kihitian-Liegenschaften auf dem Macusani Plateau im Südosten von Peru
konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen 99,5-%-Anteil an den
Konzessionen, die ein Gebiet mit einer Fläche vonüber 90.000 Hektar (900
km²) abdecken und in der Nähe wichtiger Infrastrukturen liegen. Die
jüngsten, vom Unternehmen durchgeführten Bohrarbeiten zeigen weiterhin
hochgradige Uranabschnitte auf Kihitian. Das Unternehmen plant, bis 2012
eine Ressourcenschätzung durchzuführen. Die Aktien der Macusani Yellowcake
werden an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol –YEL– und an der
Frankfurter Börse unter dem Symbol –QG1– gehandelt.

Macusani Yellowcake Inc. hat 167.047.475 Stammaktien ausstehend.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Macusani Yellowcake Inc.
Peter Hooper
President
Tel.: +1-416-360-3402
141 Adelaide St. West
12th Floor
Toronto, ON, Canada
M5H 3L5
http://www.macyel.com/

AXINO AG
investor&media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592-30
Fax +49 (711) 253592-33
http://www.axino.de/

Dies ist eineÜbersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.
Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine
Haftung für die Richtigkeit derÜbersetzung wird ausgeschlossen.

Ende der Corporate News

———————————————————————

22.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

175048 22.06.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis