Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatsbericht vor

DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE / Schlagwort(e):
Quartalsergebnis
Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatsbericht vor

22.10.2012 / 09:24

———————————————————————

Starkes Q3 steigert Gewinndynamik weiter
– Lebhaftes Systemhausgeschäft / Nettogewinn 87%über Vorjahr
– Ambitionierte Ergebnis-Ziele für 2012 bestätigt

Wessling, 22. Oktober 2012 – Mit einem starken dritten Quartal konnte der
CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM – ISIN
DE0006580806) die hohe Wachstums- und Gewinn-Dynamik des ersten Halbjahres
2012 weiter steigern. Die Neunmonats-Umsätze der fortgeführten Segmente
MuM-Software und Systemhaus stiegen um 14% bzw. 32% auf EUR 23,86 Mio (Vj
21,01) bzw. EUR 64,44 Mio (Vj 48,63), und das Betriebsergebnis EBITDA vor
Abschreibungen, Zinsen und Steuern kletterte auf EUR 3,57 Mio (Vj 2,78 /
+28%) bzw. EUR 3,56 Mio (Vj 1,37 / +160%).

Das Konzern-EBITDA lag mit EUR 7,13 Mio (Vj 6,21)über dem Niveau des
Vorjahres, obwohl sich der Konzernumsatz ohne das im Herbst 2011 verkaufte
Distributionsgeschäft auf EUR 88,30 Mio (Vj 154,73) fast halbiert hat. Im
Vergleich zum Vorjahreswert ohne Distribution in Höhe von EUR 4,15 Mio
stieg das Konzern-EBITDA sogar um 72%. Das Q3 trug EUR 2,33 Mio (Vj 1,34 /
+74%) zum Konzern-EBITDA bei. Im Vergleich zum Vorjahreswert ohne
Distribution in Höhe von EUR 0,93 Mio lag der Zuwachs sogar bei 151
Prozent. Haupttreiber war dabei im Systemhausbereich eine lebhafte
Nachfrage nach Wartungsverträgen für Autodesk-Software vor einer
Preiserhöhung.

Durch die deutlich höhere Wertschöpfung des neuen Geschäftsmodells hat sich
die EBITDA-Rendite im Konzern auf 8,1% (Vj 4,0%) verdoppelt, die
Rohertragsmarge sprang auf 52,1% (Vj 34,4%). Da die Abschreibungen und
Amortisationen nahezu konstant blieben und die Finanzkosten signifikant
schrumpften, stieg das Nettoergebnis nach Anteilen Dritter um 87% auf
EUR?2,55 Mio (Vj 1,36) bzw. 17 Cent (Vj 9) pro Aktie (unverwässert). Im
Vergleich zum Vorjahreswert ohne Distribution in Höhe von EUR 0,68 Mio hat
sich das Nettoergebnis fast vervierfacht.

–Das starke Geschäft in den ersten neun Monaten 2012 bietet eine gute Basis
für die Erreichung der ambitionierten Ergebnisziele im Gesamtjahr.
Flankierend haben wir das Kostenmanagement gestrafft, um ggf. für eine
kurz- und mittelfristige Abschwächung der Nachfrage besser gewappnet zu
sein– sagt MuM-CEO Adi Drotleff. –Ziel für 2012 ist unverändert ein EBITDA
in Höhe von ca. EUR 11,5 Mio (Vj operativ 9,1 mit / 6,33 ohne Distribution)
und ein Nettogewinn von rund EUR 5 Mio (Vj operativ 2,4 mit / 1,36 ohne
Distribution) bzw. 30 Cent pro Aktie (Vj operativ 16,5 mit / 9 ohne
Distribution). Bei Zielerreichung ist eine Dividende von 30 Cent (+50%)
geplant.–

Ende der Corporate News

———————————————————————

22.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mensch und Maschine Software SE
Argelsrieder Feld 5
82234 Wessling
Deutschland
Telefon: +49 (0)815 3933-0
Fax: +49 (0)815 3933-100
E-Mail: investor-relations@mum.de
Internet: www.mum.de
ISIN: DE0006580806
WKN: 658 080
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München
(m:access), Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in
Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
189548 22.10.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis