Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Mox Telecom AG begibt Unternehmensanleihe zu 7,25% p. a.

DGAP-News: Mox Telecom AG / Schlagwort(e): Anleihe
Mox Telecom AG begibt Unternehmensanleihe zu 7,25% p. a.

19.10.2012 / 10:00

———————————————————————

Mox Telecom AG begibt Unternehmensanleihe zu 7,25% p.a.

– Unternehmensanleihe mit Volumen von bis zu 35 Mio. Euro.

– Zeichnungsstart: 22. Oktober 2012.

– Investment Grade –BBB– der Creditreform Rating AG.

– Aufnahme in das Handelssegment Bondm.

Veröffentlichung einer Corporate News,übermittelt durch die DGAP – ein
Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ratingen, 19. Oktober 2012. Die Mox Telecom AG, weltweit einer der
führenden Anbieter von Calling Cards, begibt ihre erste
Unternehmensanleihe. Die –Mox Anleihe– (ISIN: DE000A1RE1Z4) ist mit einer
Laufzeit von fünf Jahren, einer festen Verzinsung von 7,25 Prozent pro Jahr
sowie einer Mindestanlage und Stückelung von 1.000 Euro für private und
institutionelle Investoren konzipiert. Im Rahmen eines von der Creditreform
Rating AG durchgeführten Unternehmensratings wurde die Mox Telecom AG im
Oktober 2012 mit der Ratingnote –BBB– (Investment Grade) bewertet.

–Mit dem Erlös aus der Anleiheemission wollen wir u. a. unser
internationales Wachstum weiter ausbauen. Insbesondere möchten wir unser
Telefoniegeschäft in den Märkten Südostasiens, Nordamerika und Afrika
stärken. Darüber hinaus planen wir mit unserer Tochter Mox Deals AG die
weitere Expansionen im E-Commerce-Geschäft–, sagt Dr. Günter Schamel, CEO
und Gründer der Mox Telecom AG. Hier steht der Markteintritt in
Deutschland, Türkei und Saudi Arabien sowie voraussichtlich Indonesien kurz
bevor.

Privatanleger können die Unternehmensanleihe mit der ISIN: DE000A1RE1Z4 ab
dem 22. Oktober 2012über das Unternehmen unter der kostenfreien Hotline
0800-2244060 (Mo.-Fr.: 9 bis 17 Uhr) oder im Internet unter www.mox.de
zeichnen. Die Zeichnungsfristüber die Zeichnungsbox Bondm der Börse
Stuttgart beginnt ebenfalls am 22. Oktober 2012 und läuft voraussichtlich
bis zum 31. Oktober 2012. Nach Ablauf oder vorzeitiger Beendigung dieser
Zeichnungsmöglichkeit wird die Anleihe im Handelssegment Bondm der Börse
Stuttgart gelistet. Weitere Informationen sind unter www.mox.de erhältlich.

Die Unternehmensanleihe imÜberblick

Unternehmen: Mox Telecom AG
Emissionsvolumen: bis zu 35.000.000 Euro
Kupon: 7,25 Prozent p.a.
ISIN: DE000A1RE1Z4

Zeichnungsstart: 22. Oktober 2012
Laufzeit: 02. November 2012 bis 02. November 2017
Börsennotiz: Bondm, Börse Stuttgart
Zinszahlungen: jährlich, erstmals zum 02. November 2013
Rückzahlungskurs: 100 Prozent
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung

Wichtiger Hinweis: Diese Information stellt weder ein Angebot zum Kauf oder
zur Zeichnung von Wertpapieren der Mox Telecom AG noch eine Aufforderung
zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapieren dar. Der Kauf oder
die Zeichnung von Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Mox Telecom AG
erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligten und an dieÖsterreichische
Finanzmarktaufsicht notifizierten Wertpapierprospekts. Ein rechtlich
maßgeblicher Prospekt wird bei der Mox Telecom AG, Bahnstrasse 43-45, 40878
Ratingen zur kostenlosen Abgabe und unter www.mox.de zum Download
bereitgehalten.Über Mox Telecom: Die Mox Telecom Gruppe ist ein globaler Anbieter für
internationale Telefonie. Mox und ihre Tochterunternehmen entwickeln und
vertreiben in mehr als 50 Ländern der Welt bedarfsgerechte
Telekommunikationsprodukte für kostengünstige und zugleich qualitativ
hochwertige Telefonie im Mobilfunk, Festnetz undüber –VoIP– (Telefonieüber das Internet). Der Fokus liegt auf Zielgruppen mit einem hohen Bedarf
an Auslandstelefonie. Das Unternehmen wurde im Jahr 1998 mit dem
Startschuss zur Marktliberalisierung in Deutschland gegründet und hat sich
seitdem als ein führender Anbieter von
Prepaid-Telekommunikationsdienstleistungen weltweit etabliert.

Neben dem Hauptvermarktungsmedium Calling Card hat sich Mox zusätzlich auf
sogenanntes –Moneyshare– spezialisiert. Mit der Mox Prepaid Mastercard
(www.moxmastercard.com) bietet Mox die Möglichkeit eines effizienten,
sicheren und vor allem günstigen Geldtransfers national und international.

Mit der neuen Plattform Mox Deals (www.moxdeals.ag) erweitert die Mox
Gruppe ihr Portfolio in den Bereich E-Commerce. Die Dealplattform kann in
andere Internetauftritte implementiert werden. Die gesamte Abwicklung von
der Akquise der Produktanbieter bis hin zur Abrechnung erfolgtüber die
Tochter, die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Entry Standard
gelistete, Mox Deals AG.

Weitere Informationen finden Sie auf www.moxdeals.ag und www.mox.de.

Kontakt:

IR-Kontakt:                      Pressekontakt:                            
biallas - communication&consulting gmbh
Mox Telecom Gruppe
Frau Astrid Konczak Marlies Poppe
Bahnstraße 43-45 Goseriede 4
40878 Ratingen, Deutschland 30159 Hannover
T: +49 (0) 2102 8636 11 T: +49 (0) 511 676698 274
F: +49 (0) 2102 8636 56 F: +49 (0) 511 676698 270
ir@mox.de m.poppe@biallas-cc.de
http://www.mox.de http://www.biallas-cc.de

Wertpapier:
Mox Telecom AG WKN: 660 580 ISIN: DE0006605801
Mox Deals AG WKN: 539 190 ISIN: DE0005391908

Ende der Corporate News

———————————————————————

19.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mox Telecom AG
Bahnstraße 43-45
40878 Ratingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)2102 8636 – 11
Fax: +49 (0)2102 8636 – 56
E-Mail: IR@mox.de
Internet: www.mox.de
ISIN: DE0006605801
WKN: 660580
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in
Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
189375 19.10.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis