Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Mox Telecom AG: Mox setzt im ersten Halbjahr 2011 starkes Wachstum fort. – Umsatz steigt um 82,4% auf Euro 90,8 Mio. – EBITDA legte im Vergleich zum Vorjahr um 111,4% auf Euro 5,5 Mio. kräftig zu.

DGAP-News: Mox Telecom AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Mox Telecom AG: Mox setzt im ersten Halbjahr 2011 starkes Wachstum
fort. – Umsatz steigt um 82,4% auf Euro 90,8 Mio. – EBITDA legte im
Vergleich zum Vorjahr um 111,4% auf Euro 5,5 Mio. kräftig zu.

22.09.2011 / 08:30

———————————————————————

Mox Telecom AG: Mox setzt im ersten Halbjahr 2011 starkes Wachstum fort.

Umsatz steigt um 82,4% auf Euro 90,8 Mio.

EBITDA legte im Vergleich zum Vorjahr um 111,4% auf Euro 5,5 Mio. kräftig
zu.

Veröffentlichung einer Corporate News,übermittelt durch die DGAP – ein
Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ratingen (Deutschland). 22.09.2011. Der Vorstand der Mox Telecom AG hat
heute die Halbjahreszahlen 2011 der Mox Gruppe bekanntgegeben. Mox erzielte
weltweit im ersten Halbjahr Außenumsätze von Euro 90,8 Mio (HY1 2010: Euro
49,8 Mio., +82,4%). Das EBITDA für die ersten 6 Monate verbesserte sich
operativ in Folge um 111,4% auf Euro 5,5 Mio. (Vorjahr: Euro 2,6 Mio.) Der
Gewinn pro Aktie (EPS) betrug Euro 0,60 (2010: Euro 0,35).

Neben dem unverändert starken organischen Wachstum der operativen Töchter
in Dubai (Mox Telecom Arabia FZ LLC) und der Schweiz (IPS AG), wurde die
sehr positive Entwicklung durch die Neuerwerbungen in den USA, Sohel
Distributors LLC (SDI) und NJ Best, getragen. Vor allem SDI konnte durch
neu eingeführte Produktinnovationen, z.B. das Produkt –MyBlack011–, einen
wesentlichen Beitrag zum Umsatz leisten. SDI erzielte im ersten Halbjahr
2011 Umsätze von USD 84 Mio. Davon entfallen beiüber 150.000 registrierten
Nutzern USD 4,8 Mio. auf –MyBlack011–.

Die vorläufigen Zahlen in derÜbersicht:

Kennzahlen in EUR  2010         HJ1 2010         HJ1 2011         Verände-
Mio. (geprüft) (ungeprüft) (ungeprüft) rung
Umsatz 129,6 49,8 90,8 + 82,4%
EBITDA 7,1 2,6 5,5 + 111,4%
Ergebnis nach 3,6 1,7 2,9 + 68,7%
Steuern
EPS (in EUR, 0,74 0,35 0,60 + 68,7%
verwässert)

Die vier Mox Töchter, Mox Telecom Arabia FZ-LLC in Dubai, Mox Telecom
America Corp. in den USA mit Ihren Töchtern NJ Best und SDI, die
International Prepay Solutions AG (IPS) in der Schweiz und die Aglow Alicom
Limited in Singapur bilden den Konsolidierungskreis.

Für 2011 erwartet Mox aufgrund der vielversprechenden Entwicklung im ersten
Halbjahr Umsätze von mindestens Euro 200 Mio. mit einem operativen EBITDA
in einer Bandbreite von Euro 8 – 10 Mio. Der Schwerpunkt des zweiten
Halbjahrs liegt weiter auf der Integration der neuen Beteiligungen und dem
Ausbau des Vertriebs. Neben der Integration der US-amerikanischen Töchter
NJ Best und SDI steht speziell die Integration und der Aufbau der jüngsten
Mox Tochter, der Mox Telecom Vietnam JSC, im Vordergrund: Die kürzlich
erworbene Tochter wird als erste Mox-Tochterüberhaupt ausschließlich
Mox-eigene Produkte vertreiben. Zudem hat Mox Vietnam JSC den Zuschlag für
einen von fünf streng limitierten Short Codes erhalten. Dieser ist nur
beschränkt mit der deutschen Call-by-Call-Nummer vergleichbar, da er auch
aus den Mobilfunknetzen nutzbar ist. Aufgrund unzureichender oder fehlender
Netzstrukturen in den Festnetzen verlagert sich der Telekommunikationsmarkt
in solchen Schwellenländern verstärkt auf den Mobilfunkbereich. Hier können
deutlich höhere Margen als im Festnetz erzielt werden.

Auch die Einführung und Etablierung der Onlineplattform –MoxDeals– für den
eCommerce-Bereich steht noch in 2011 zur Markteinführung in Dubai und
Singapur an. Interessante Deals in Form von z.B. Gutscheinen werden der
angestammten Zielgruppe per E-Mail und SMS angeboten. Die Margen solcher
Deals werden im zweistelligen Bereich erwartet und sind damit deutlich
höher als bei Telekommunikationsprodukten. Für die Vereinigten Arabischen
Emirate hat Mox schon mehr als 150 Deals in der Pipeline, die darauf warten
abgearbeitet zu werden. Plattform, Datenbank als auch der Internetauftritt
wurden von Mox Telecom Vietnam selbst entwickelt. Nach Einführung von
MoxDeals in Arabien und Singapur wird der Marktstart der Plattform in
Vietnam erfolgen.

Die Zwischeninformation zum ersten Halbjahr 2011 steht ab dem 28.09.2011
auf www.mox.de zum Download bereit.Über Mox Telecom: Die Mox Telecom Gruppe ist ein globaler Anbieter für
internationale Telefonie und entwickelt bedarfsgerechte
Telekommunikationsprodukte für den kostengünstigen, aber qualitativ
hochwertigen Mobil- und Festnetzgebrauch. Der Fokus liegt auf Zielgruppen
mit einem hohen Bedarf an Auslandstelefonie. Das Unternehmen, gegründet im
Jahr 1998, hat sich frühzeitig auf die Forschung, Entwicklung und
Vermarktung von Prepaid-Telekommunikationsdienstleistungen spezialisiert
und seitdem als ein führender Anbieter im Markt etabliert. Neben dem
Hauptvermarktungsmedium Calling Card diversifiziert das Unternehmen sein
Produktsortiment in den Mobilfunkbereich und mit der Mox Prepaid
MasterCard(R) (www.moxmastercard.com). Mit der neuen Plattform –MoxDeals–
erweitert die Mox Gruppe das Portfolio für die angestammte Zielgruppe.
Neben vielen europäischen Ländern agiert Mox im Jahr 14 des Bestehens
erfolgreich in den USA, Kanada, Australien, Nord- und Südafrika, im Nahen
Osten und Südostasien.

Weitere Informationen finden Sie auf www.mox.de und www.mox.vn.

Kontakt:

Mox Telecom AG
Investor Relations
Frau Astrid Konczak
Bahnstraße 43-45
40878 Ratingen, Deutschland

T: 02102 – 8636-11
F: 02102 – 8636-56
IR@mox.de

Wertpapier: MOX Telecom AG – WKN: 660 580 ISIN: DE0006605801

Ende der Corporate News

———————————————————————

22.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mox Telecom AG
Bahnstraße 43-45
40878 Ratingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)2102 8636 – 11
Fax: +49 (0)2102 8636 – 56
E-Mail: IR@mox.de
Internet: www.mox.de
ISIN: DE0006605801
WKN: 660580Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in
Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
140033 22.09.2011

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis