DGAP-News: net mobile AG: setzt positive Entwicklung im 2. Quartal 2011 fort

DGAP-News: net mobile AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
net mobile AG: setzt positive Entwicklung im 2. Quartal 2011 fort

30.09.2011 / 23:00

———————————————————————

net mobile AG setzt positive Entwicklung im 2. Quartal 2011 fort

– net mobile AG steigert den Umsatz im ersten Halbjahr 2011 um 3,1
Prozent auf 47.041 TEUR gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres
(45.641 TEUR)

– net mobile AG erwartet für das Geschäftsjahr 2011 weiterhin ein starkes
organisches Wachstum

Düsseldorf, 30. September 2011 – Die net mobile AG (ISIN: DE0008137852),
Europas führender Anbieter von mobilen und interaktiven Mehrwertdiensten
setzt, in einem weiterhin herausfordernden Marktumfeld, im ersten Halbjahr
des Geschäftsjahres 2011 seine positive Geschäftsentwicklung fort.

Der Umsatz konnte gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 1.400
TEUR oder 3,1 % auf 47.041 TEUR gesteigert werden (Vorjahr: 45.641 TEUR).
Zu dieser positiven Entwicklung trugen alle Unternehmensbereiche bei.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verringerte sich im zweiten
Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 170 TEUR auf -2.260 TEUR
(Vorquartal: 2.090 TEUR). Auf Grund des verbesserten Finanzergebnisses von
-13 TEUR (Vorquartal: -41 TEUR) sowie der Ertragsteuern von 931 TEUR
(Vorquartal: 352 TEUR), ergab sich Fehlbetrag für den laufenden
Betrachtungszeitraum in Höhe von 1.341 TEUR. Dieses stellt gegenüber dem
Vorquartal eine Ergebnisverbesserung 437 TEUR dar.

Ferner sind durch die getätigten Investitionen, die im Wesentlichen die
aktivierten Eigenleistungen betreffen, die Abschreibungen um 40 TEUR
gestiegen. Zusätzlich wird, durch die Konsolidierung der sich zum Teil in
Nicht-Euro Ländern befindlichen MINICK Gesellschaften, das Konzernergebnis
deutlich stärker von Währungsschwankungen beeinflusst.

Das Eigenkapital der Gesellschaft hat sich im Vergleich zum 31.12.2010 um
3.831 TEUR verringert und beträgt zum Bilanzstichtag nunmehr 35.591 TEUR.
Da sich die Bilanzsumme nur geringfügig auf 69.721 TEUR verringert hat
(-1.114 TEUR) sank die Eigenkapitalquote von 55,7 % nur geringfügig auf
weiterhin sehr starke 51 %.

Die langfristigen finanziellen Verbindlichkeiten betreffen eine abgezinste
Verpflichtung gegenüber einem internationalen Partner. Hier wurde eine
Exklusiv -Vereinbarungüber mindestens 3 Jahre getroffen. Die liquiden
Mittel der Gesellschaft betragen zum aktuellen Stichtag 877 TEUR. Die
kurzfristigen Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten enthalten in
Höhe von 325 TEUR den Restbetrag eines Bankdarlehens mit einer
Gesamtlaufzeit von 4 Jahren. Dieser kurzfristige Teil ist innerhalb der
nächsten 12 Monate zu tilgen.

Ausblick
In einem weiterhin herausfordernden Marktumfeld hat die net mobile AG
planmäßig die positive Entwicklung fortgesetzt und der Vorstand ist
zuversichtlich, sich beim organischen Wachstum im Geschäftsjahr 2011 erneut
besser als die relevanten Märkte entwickeln zu können.

Für die kommenden Jahre erwartet die Gesellschaft ein deutliches Wachstum
bei Umsatz und Ertrag, wobei die Integration in den NTT DoCoMo Konzern und
die hohe Investitionstätigkeit das laufende Geschäftsjahr erwartungsgemäßdeutlich belasten wird. Der Vorstand rechnet daher für das aktuelle
Geschäftsjahr mit einer negativen Ergebnisentwicklung auf einem mittleren
einstelligen negativen Millionenbetrag, allerdings bei erhöhten Umsätzen.

Als wesentliche Erfolgsfaktoren für die Zukunft sieht der Vorstand, neben
der Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Hauptgesellschafter NTT
DoCoMo, die neuen Innovationen für mobile Bezahllösungen, sowie die
Bedeutung der Wachstumsregionen im globalen Telekommunikationsmarkt für die
digitale Content-Distribution.

Den Bericht für das erste Quartal 2011 und weitere Informationen mit
Download Material finden Sie im Internet unter:
http://www.net-m.de/investoren/geschaeftsberichte.htmlÜber net mobile AG Konzern

Der net mobile AG Konzern ist ein international führender
Full-Service-Provider für mobile und interaktive Mehrwertdienste. Das im
November 2000 gegründete Unternehmen gilt als Innovationsführer im Markt
und sein Full-Managed-Service-Ansatz umfasst Beratung, Konzeption,
Anwendungen, Content, Billing, Transport und die technische Umsetzung für
ein optimales multichannel Marketing-Kampagnenmanagement. Als Partner aller
großen Musiklabel und Rechteinhaber der Film-, Fernseh- und Spieleindustrie
stellt die net mobile AG auch das komplette Content- und Royalty-
Management sicher. Zu den weltweit mehr als 500 Kunden zählen national und
global operierende Mobilfunkanbieter, Medienunternehmen, Portale,
Markenartikler, sowie TV Sendeanstalten, für die man komplette mobile
interaktive TV-Services bereitstellt. Zum net mobile AG Konzern gehören die
net mobile AG, die Tochterunternehmen net mobile minick GmbH (vormals:
Minick Germany GmbH) in Hamburg, First Telecom GmbH, First Communication
GmbH, SN Telecom GmbH in Frankfurt a.M., net mobile Verwaltungs AG und net
mobile minick Schweiz AG aus Zollikon/Schweiz, net mobile UK Ltd. in
London/Großbritannien, net mobile Spain SLU in Madrid/Spanien sowie
Untitled Media S.A. in Diegem/Belgien. Seit Dezember 2009 ist NTT DoCoMo,
mit mehr als 80% Aktienanteil, Hauptaktionär der net mobile AG. Weitere
Informationen finden Sie unter www.net-m.de.

Ansprechpartner
Björn Spielberg
Pressesprecher
net mobile AG
Zollhof 17
DE 40221 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211 970 20 – 0
Fax: +49 (0) 211 970 20 – 999
E-Mail: Björn. Spielberg@net-m.de
Internet: www.net-m.de

Ende der Corporate News

———————————————————————

30.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: net mobile AG
Zollhof 17
40221 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 970 20-0
Fax: +49 (0)211 970 20-999
E-Mail: info@net-m.de
Internet: www.net-m.de
ISIN: DE0008137852
WKN: 813785
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Hamburg, München (m:access),
Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
141039 30.09.2011

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis