Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Prima BioMed Ltd.: Highlights des 4. Quartals und Telefonkonferenz

DGAP-News: Prima BioMed Ltd. / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Prima BioMed Ltd.: Highlights des 4. Quartals und Telefonkonferenz

26.07.2013 / 09:21

———————————————————————

Prima BioMed: Highlights des 4. Quartals und Telefonkonferenz

Sydney / Leipzig, 26. Juli 2013 – Prima BioMed (ISIN US74154B2034) hat
heute seinen Appendix 4C – Quartalsbericht für das 4. Quartal des
Geschäftsjahres 2013 (vom 1. April bis 30. Juni 2013) veröffentlicht.

Per Ende Juni 2013 betrugen die liquiden Mittel und Sichteinlagen des
Unternehmens 30,02 Millionen australische Dollar (AUD). Der Großteil der
Finanzmittel, die während des 4. Quartals ausgegeben wurden, wurde für
laufende Entwicklungsaktivitäten von Prima Biomed–s Hauptprodukt, dem
Therapiekandidaten CVac (TM), eingesetzt.

Highlights im vierten Quartal

CAN-003 Abstract zum Vortrag auf dem Europäischen Krebs Kongress in
Amsterdam akzeptiert:

Dr. Jeffrey Goh, Hauptautor des Abstracts, wird einen Vortragüber die
klinischen und immunologischen Ergebnisse der CAN-003 Studie auf dem
europäischen Krebs Kongress (European Cancer Congress) in Amsterdam halten.
Der Vortrag wird am 1. Oktober 2013, um 09:00 Uhr (mitteleuropäische Zeit
MEZ) im Tagungsteil zu gynäkologischen Krebserkrankungen stattfinden.
Die CAN-003 Studie für den Therapiekandidaten CVac (TM), umfasst 63
Patientinnen mit epithelialem Ovarialkarzinom, die sich in Remission
befinden. Die CAN-003 Ergebnisse werden einen wichtigen Beitrag zur
weiteren klinischen Entwicklung von CVac (TM), zur Behandlung von
Eierstockkrebs, liefern.

Untersuchungsergebnisse der Phase II-Studie für CVac (TM) :

Auf Grundlage der positiven Aktivitäten des Immunsystems, die sich in den
bisherigen CVac (TM)-Studien gezeigt haben, ist Prima BioMedüberzeugt,
dass weitere klinische Einsatzmöglichkeiten von CVac (TM)über die
Behandlung von Eierstockkrebs hinaus vorliegen könnten. Die Gesellschaft
wird 3 klinische Phase-2-Studien seines Immuntherapiekandidaten CVac (TM)
bei der Behandlung von inoperablem Bauchspeicheldrüsenkrebs, dreifach
rezeptor-negativem Brustkrebs und metastasiertem Darmkrebs starten. Diese
neuen Studien werden mit Fördermitteln von 3,8 Mio. Euro. auch durch die
Sächsische Aufbaubank (SAB) finanziert. Positive Studienergebnisse würden
die klinischen Anwendungsmöglichkeiten von CVac (TM) ausweiten und dessen
kommerzielle Attraktivität verbessern.

CANVAS Status-Update:

Prima BioMed hat den Roll out für die CAN-004 Studie, oder auch
–CANVAS-Studie– genannt, fortgesetzt. Bis zum 30. Juni 2013 wurden 38
Zell-Sammelzentren und 44 klinische Zentren für die Rekrutierung von
Patientinnen für die Studie autorisiert. 75 Patientinnen haben eingewilligt
an der Studie teilzunehmen und wurden bereits untersucht. 46 Patientinnen
erfüllen die Auswahlkriterien und wurden randomisiert. 8 Patientinnen haben
ihre Erstlinien-Chemotherapie abgeschlossen und sind in die
Behandlungsphase der Studieübergegangen. CANVAS ist eine Phase
II/III-Studie für die internationale, multizentrische, randomisierte und
Placebo-kontrollierte Untersuchung für die Immuntherapie CVac (TM). Die
Studie bietet eine Erhaltungstherapie für Patientinnen mit epithelialem
Ovarialkarzinom und die sich in Remission nach einer erfolgreichen
Tumorreduktion durch eine Operation und Standard-Erstlinien-Chemotherapie
befinden.

Aktienerwerbsplan und Angebot von Optionen:

Erlöse von rund 7,71 Millionen australische Dollar (AUD) wurden im Laufe
des 4. Quartals als Folge des Aktienerwerbsplans und des Optionsangebots an
die Aktionäre des Unternehmens von Prima BioMed ausbezahlt.

Ernennung von Dr. Russell J. Howard zum Non-Executive Director:

Dr. Howard verfügt einen umfassenden wissenschaftlichen Hintergrund und
bereichert das Board von Prima BioMed um umfassende Industrieerfahrung auf
höchster Ebene.

Japanisches Patent für CVac (TM) gewährt:

Prima BioMed wurde ein Patent gewährt, um Verfahren zu schützen, die bei
CVac (TM) zum Einsatz kommen.

Webcast und Informationen zur Telefonkonferenz:

Der Vorstand von Prima BioMed wird eine Telefonkonferenz zur Erläuterung
der Ergebnisse des 4. Quartals des Geschäftsjahres 2013 sowie zum
Forschungs- und Entwicklungs-Prozess durchführen.

Die Telefonkonferenz findet am Dienstag, 6. August 2013, um 9:00 Uhr
(Sydney Ortszeit), also am Montag, 5. August 2013, um 23:00 Uhr (MEZ),
statt. Auch für deutsche Investoren stellt die Gesellschaft eine
gebührenfreie Telefonnummer zur Verfügung. Die Einwahl-Telefonnummern
lauten:

Australien gebührenfrei 1 800 131 617
Australien alternativ gebührenfrei 1 800 838 758
USA und Kanada 1 855 237 2970
Deutschland 0800 189 9369

Die Telefonkonferenz kann auchüber einen Audio-Webcast mit ergänzenden
Folien unter dem folgenden Link abgerufen werden:

http://services.choruscall.com/links/primabiomed20130806.html

Vor dem Start des Webcast wird empfohlen, auf den Link zu klicken und dann
–test your system configuration– (–Testen Sie Ihre Systemkonfiguration–)
aufzurufen. Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz und des Webcast wird auf
der Internetseite von Prima BioMed nach dem Live-Event verfügbar sein.Über Prima BioMed
Prima BioMed ist ein global tätiges Biotech-Unternehmen. Als ein führendes
Unternehmen im Bereich personalisierte Biotherapeutika gegen Krebs will
Prima BioMed die aktuelle Technologie und Expertise nutzen, um innovative
Behandlungsmöglichkeiten für Patienten zu entwickeln und den Wert für die
Aktionäre zu maximieren. Prima BioMed–s Hauptprodukt ist der
Therapiekandidat CVac(TM), ein autologes dendritisches Zell-Produkt, das
sich momentan in klinischen Studien für Eierstockkrebs bei Patientinnen
befindet, die in Remission sind. Studien für andere Krebsarten folgen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Investor und Media Relations Europa:
Axel Mühlhaus, edicto GmbH
+49 (0) 69 905505-52; amuehlhaus@edicto.de

Investor und Media Relations Australien:
Mr. James Moses, Mandate Corporate
+61 (0) 420 991 574; james@mandatecorporate.com.au

Investor und Media Relations USA:
Ms. Jessica Brown, Prima BioMed Ltd.
+1 (919) 710-9061; jessica.brown@primabiomed.com.au

Ende der Corporate News

———————————————————————

26.07.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Prima BioMed Ltd.
Deutscher Platz 58
04103 Leipzig
Deutschland
ISIN: AU000000PRR9
WKN: 541644Börsen: Freiverkehr in Berlin; Frankfurt in Open Market (Entry
Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
222946 26.07.2013

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis