Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

DGAP-News: Swarco Traffic Holding AG: Solider Start ins Geschäftsjahr 2012

DGAP-News: Swarco Traffic Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Swarco Traffic Holding AG: Solider Start ins Geschäftsjahr 2012

26.06.2012 / 17:32

———————————————————————

Ordentliche Hauptversammlung Geschäftsjahr 2011

SWARCO Traffic Holding AG: Solider Start ins Geschäftsjahr 2012

– Umsatzerlöse im 1. Quartal mit 28,3 Mio. EUR auf Vorjahresniveau

– Auftragsvolumen von 104,0 Mio. EUR zum 31.03.2012 in den Büchern

– Heinz Panter bis 2014 in den Aufsichtsrat gewählt

(Gaggenau, 26.06.2012) – Die Geschäftsergebnisse des Geschäftsjahres 2011
und des ersten Quartals 2012, die der Vorstandsvorsitzende der SWARCO
Traffic Holding AG Dr. Ferdinand von Alvensleben auf der Hauptversammlung
vorstellte, weisen ein leichtes Wachstum der Gesamtleistung des Konzerns im
Jahr 2011 und einen soliden Start des Unternehmens in das neue
Geschäftsjahr aus. Im Geschäftsjahr 2011 steigerte das Unternehmen seine
Gesamtleistung um 3,2 Prozent auf 162,3 Mio. EUR. Allerdings lag das
Jahresergebnis für 2011 mit 1,9 Mio. EUR deutlich unter dem Vorjahreswert
von 3,4 Mio. EUR.

–Wir konkurrieren mit unseren Wettbewerbern um einen immer kleiner
werdenden Kuchen. Der Preiskampf hat sich deshalb insbesondere in
Deutschland 2011 gegenüber dem Vorjahr noch einmal zugespitzt und wir
mussten auch in zahlreichen europäischen Nachbarländern eineähnliche
Entwicklung feststellen–, erläuterte der Vorstandsvorsitzende Dr. Ferdinand
von Alvensleben den anwesenden Aktionären und Gästen. –Die insgesamt
gegenüber 2010 noch einmal deutlich verschärfte Wettbewerbssituation und
die damit verbundene Erosion der Margen führte letztlich zu einem
deutlichen Rückgang beim Nettoertrag–, so von Alvensleben.

1. Quartal 2012 auf Vorjahresniveau

Die Umsatzerlöse lagen von Januar bis März 2012 mit 28,3 Mio. EUR gegenüber
28,5 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum praktisch auf gleichem Niveau. Das EBIT
war mit -2,2 Mio. EUR branchen- und saisonüblich negativ. Das EBIT lag
dabei um 1,6 Mio. EUR unterhalb des Wertes des 1. Vorjahresquartals.

–Der anhaltend hohe Wettbewerbsdruck in einigen Geschäftsfeldern,
insbesondere in denen der Dambach Werke, macht dort eine vollständige
strategische Analyse zur Optimierung der Wettbewerbsfähigkeit der
Geschäftsbereiche notwendig; entsprechende Maßnahmen sind in der
Umsetzung–, sagte von Alvensleben.

Auftragseingänge sehr zufriedenstellend

Mit verbuchten Neuaufträgen von 37,0 Mio. EUR im ersten Quartal 2012 und
damit einem konsolidierten Auftragsbestand zum 31.03.2012 von 104,0 Mio.
EUR sieht sich SWARCO Traffic Holding gut aufgestellt und im Markt präsent.
Der Vorstandsvorsitzende unterstrich in seiner Rede zudem die hohe
technologische Kompetenz und Innovationskraft des Unternehmens, die in der
auf absehbare Zeit angespannten Marktentwicklung die Basis für die
Verteidigung der in vielen Bereichen führenden Marktstellung sei.
Gleichzeitig arbeitet das Unternehmen durch eine verstärkte Kooperation
innerhalb der SWARCO-Unternehmensfamilie an einer weiteren Ausweitung der
Aktivitäten, sowohl geografisch als auch durch die verbesserte Ausschöpfung
der Potenziale.

Heinz Panter bis 2014 in den Aufsichtsrat gewählt

Nachdem Hartmut Fromm vom Aufsichtsrat der SWARCO Traffic Holding AG zum
31. Juli 2011 zurücktrat, rückte Heinz Panter bereits im vergangenen Jahr
in das Gremium ein. Die anwesenden Aktionäre wählten ihn nun mit großer
Mehrheit auf Vorschlag des Aufsichtsrates bis zum Ablauf der
Hauptversammlung im Jahr 2014 in das Amt.

Insgesamt waren 93,35 % des stimmberechtigten Kapitals bei der ordentlichen
Hauptversammlung der SWARCO Traffic Holding AG anwesend.Über die Swarco Traffic Holding AG
Die SWARCO Traffic Holding AG mit Sitz in München ist einer der
europäischen Marktführer im Bereich Intelligente Verkehrssysteme (ITS).Über die Swarco Traffic Systems GmbH, die Dambach-Werke GmbH in Gaggenau,
die M UniComp Verkehrssysteme GmbH in Berlin und weiterer
Tochterunternehmen im Ausland deckt sie das gesamte Spektrum moderner
Straßenverkehrstechnik ab: von der Verkehrsdatenerfassung und -verarbeitungüber Signalanlagen, Wechselverkehrszeichen, urbane und interurbane
Verkehrssteuerung, Parkleitsystemen und Detektoren bis zur
Tunnelleittechnik. Das Unternehmen erwirtschaftete zum Ende des Jahres 2011
rund 156 Mio. Euro Umsatz und beschäftigte in seinen Tochterunternehmen
europaweitüber 900 Mitarbeiter.

http://www.swarco.com/sth-ag

Ende der Corporate News

———————————————————————

26.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

———————————————————————

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Swarco Traffic Holding AG
Kelterstraße 67
72669 Unterensingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7022 – 6025-103
Fax: +49 (0)7022 – 6025-109
Internet: www.swarco.com/sth-ag/
ISIN: DE0007236309
WKN: 723630
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard),
Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Hamburg, München

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
———————————————————————
175508 26.06.2012

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis