Die Chance für Gründerteams aus der Region

Die neue Saison im Businessplan Wettbewerb Schwaben von BayStartUP hat begonnen. Gründerteams aller Branchen, die ihr Geschäftsmodell unter Beweis stellen möchten, können sich ab sofort online registrieren. Die Einreichungsfrist für den Wettbewerb endet am 19. Januar 2021. Bis dahin können sie ihre ca. siebenseitigen Geschäftsskizzen einreichen. Der Wettbewerb unterstützt (angehende) Gründer*innen mit schriftlichem Expertenfeedback auf alle Einsendungen dabei, ihre Konzepte zu schärfen und tragfähig aufzustellen. So wird der Wettbewerb zum Testlauf vor dem Markteintritt. Auf die Siegerteams warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.250 Euro. Vorbereiten können sich Teilnehmer*innen in eigens angelegten Online-Tutorials rund um das Thema Business Planning. BayStartUP als Ausrichter des Wettbewerbs ist die zentrale Anlaufstelle für Startups in Bayern auf der Suche nach Kapital. Termine, Teilnahmeinfos und das Anmeldeformular finden Interessierte unter www.baystartup.de.? ?

In den vergangenen Jahren war der Businessplan Wettbewerb Schwaben für zahlreiche Startups aus der Region eine wichtige Referenz, um sich auf den Markteintritt und das weitere Wachstum professionell vorzubereiten. Auch Denis und Daniel Gibisch, ehemalige Wettbewerbsteilnehmer und heutige Juroren, sehen großes Potenzial in einem frühen Probelauf der Geschäftskonzepte: ?Man sollte mit seiner Idee so bald wie möglich an die Öffentlichkeit gehen, um zu sehen, wie diese auf dem Markt angenommen wird. Am besten beginnt man bei Freunden und Familie und widmet sich dann regionalen Angeboten wie dem Businessplan Wettbewerb Schwaben?, sagt Denis Gibisch.

2014 starteten die Brüder mit Little Lunch als Bio-Suppenproduzent in der Region und etablierten sich in den darauffolgenden Jahren zum Marktführer ihres Segments. Als Wettbewerbsjuroren blicken sie mit ihrer Erfahrung auf die Gesamtpräsentation der Konzepte: ?Zu einer guten Idee gehört natürlich auch ein adressierbarer Markt in entsprechender Größe. Zusammen mit der passenden Finanzierung sind das für uns die elementaren Indikatoren für erfolgversprechende Geschäftsmodelle?, sagt Daniel Gibisch.

Im Businessplan Wettbewerb Schwaben fordert die Expertenjury eine etwa siebenseitige Geschäftsskizze oder ein ausformuliertes Pitchdeck. Darauf erhalten die Gründer*innen bereits zu einem frühen Zeitpunkt fundiertes Feedback, um ihre Konzepte in rentable, tragfähige Geschäftsmodelle zu übersetzen. Neben den Siegerprämien bekommen die besten Teams später auch die Chance auf die Aufnahme in das Coaching-Programm von BayStartUP sowie Einladungen zu exklusiven Business Angel- und Investorenveranstaltungen des BayStartUP Investorennetzwerks.?

Der regionale Wettbewerb ist der Einstieg in die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe: In einem dreiphasigen Format werden dort die Teams vor immer höhere Anforderungen gestellt und arbeiten damit Schritt für Schritt auf einen überzeugenden Businessplan hin. So können die Teilnehmer, aber auch Quereinsteiger aus Bayerisch-Schwaben, ab Frühjahr 2021 weiter an ihren Businessplänen arbeiten: dann öffnet sich mit Wettbewerbsphase 2 der Münchener Businessplan Wettbewerb für Startups aus ganz Südbayern.

Alle Informationen für Interessierte: www.baystartup.de/businessplan-wettbewerbe??

Bildmaterial

? BayStartUP/Goran Gajanin:?transfer.byscloud.de/s/EP6yPAzDPrBsHPK?

? Little Lunch:?www.littlelunch.com/de-de/presse

Partner im Businessplan Wettbewerb Schwaben

Bayern Kapital GmbH

Stadt Augsburg

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft

Steuerteam Landsberg-München GmbH?

Stadt Kaufbeuren

Umwelttechnologisches Gründerzentrum GmbH (UTG)

BayStartUP ist das bayerische Startup-Netzwerk für Gründer, Investoren und Unternehmen. Mit den Bayerischen Businessplan Wettbewerben, einem umfangreichen Coaching-Angebot und Europas größtem Investoren-Netzwerk unterstützt es Startups bei der Optimierung ihrer Strategie, dem Aufbau ihres Unternehmens und der Suche nach Gründungs- und Wachstumskapital. Für private und institutionelle Investoren sichert BayStartUP einen qualifizierten Dealflow und bietet Startup-Insights auf exklusiven Business-Angel-Meetings und Investorenkonferenzen. Mit bundesweiten Startup-Industrie-Matchings und konzeptionellen Angeboten berät BayStartUP etablierte Unternehmen bei der Entwicklung geeigneter Strategien für die Zusammenarbeit mit Startups. Über BayStartUP haben Gründer Kontaktchancen zu rund 300 aktiven Business Angels sowie über 100 institutionellen Investoren. Seit 2015 vermittelte BayStartUP über 263 Mio. Euro Kapital in 259 aktiv betreuten Finanzierungsrunden mit einem Volumen jeweils zwischen 50.000 und 6 Mio. Euro. Durch BayStartUP begleitete Unternehmen sind mit über 13.100 Mitarbeitern am Markt aktiv und erwirtschaften einen Umsatz von fast 1,4 Mrd. Euro (Stand 2017). Darunter sind zehn Börsengänge und Erfolgsgeschichten wie Flixbus, eGym, Magazino, Voxeljet, numares, Transporeon oder die va-Q-tec AG.

www.baystartup.de I www.linkedin.com/company/baystartup I facebook.com/baystartup

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis