Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die Emakina Group veröffentlicht positive Halbjahresergebnisse für 2018

Nachhaltiges Wachstum bei Umsatz und Profitabilität

* Konzernumsatz im 1. HJ um 18,4 % gestiegen:

46.763.193 EUR im Vergleich zu 39.507.898 EUR in 2017

(+16,7 % bei konstanter Struktur)

* EBITDA im 1. HJ um 52,2 % gestiegen:

3.767.360 EUR im Vergleich zu 2.474.788 EUR in 2017

(in % des Gesamtumsatzes: von 6,3 % auf 8,1 %)

* Gewinn vor Steuern im 1. HJ um 55 % gestiegen: 1.168.643 EUR
im Vergleich zu 751.843 in 2017.

Emakina Group (http://www.emakina.com/) (Euronext Growth Brüssel:
ALEMK) erhöht seine Prognose leicht und erwartet, ausgehend von der
aktuellen Auftragslage, für das Jahr 2018 einen organischen Anstieg
der Erträge um einen annähernd zweistelligen Wert.

2018 entschieden sich neue nationale und internationale Kunden für
eine Partnerschaft mit einer Agentur der Emakina Group. Hierzu
gehören ATPS, Bardahl, Comdata Group, Fermacell, Frankstahl, Groupe
Descamps, Hutchison 3G, Kastner & Öhler, KitchenAid, LuLu
Hypermarkets, Micromania-Zing, Omron und REWE/Öcard.

Emakina expandiert weiterhin international und generiert mehr als
62,5 % der Einnahmen mit Kunden außerhalb Belgiens (61% im 1. HJ
2017).

Die Akquisitionen von zwei digitalen Agenturen zeigen, dass
Emakina seine Aktivitäten in den USA und in Nahost / Asien ausweiten
möchte und eröffnet damit neue Möglichkeiten, um internationalen
Kunden eine hervorragende Unterstützung zu bieten.

* Karbyn in New York (Februar 2018), durch seine
Tochtergesellschaft The Reference (https://www.the-reference.com/en).

* WittyCommerce in Izmir and Istanbul (März 2018), durch seine
Tochtergesellschaft Emakina.TR (http://www.emakina.com.tr/).

Die Emakina Group setzt ihre Investitionen in Netzwerkintegration
und Synergien fort und schafft damit Möglichkeiten für den Austausch
von Know-how, Ressourcen und Technologien. Eine neue zentralisierte
Managementplattform für Projekte in Verbindung mit der neuen Version
des ERP-Systems wird Ende 2018 in den Niederlanden, gefolgt von einer
konzernweiten Einführung, implementiert.

Die Emakina Group bietet ihren Kunden eine breite geografische
Abdeckung sowie ihr einzigartiges lokales Know-how, in Zusammenarbeit
mit ihren Partnern Asiance (Südkorea, Japan), Bubblegum (Spanien),
Domino (Italien), Metia (Großbritannien, USA und Singapur),
Portalgrup (Türkei), SinnerSchrader (Deutschland) und Air (Belgien)
an.

Emakina Group (http://www.emakina.com/) (ALEMK: BBK
(https://www.euronext.com/fr/products/equities/BE0003843605-ALXB))
ist ein führender unabhängiger europäischer Digitalagenturkonzern mit
globaler Reichweite.

900 Technologie- und Marketingexperten arbeiten in 12 Ländern mit
ihren Kunden zusammen um deren Geschäfts- und Markenwert zu steigern.
Gemeinsam evaluieren sie die Bedürfnisse der Anwender, um
hochwirksame Strategien und Kreationen zu entwickeln. Dazu gehören
hochmoderne Anwendungen, Websites, E-Commerce-Projekte,
wirkungsvoller Content und Kampagnen.

Die Emakina Group erzielte einen Umsatz von 80,3 Mio. EUR im Jahr
2017 und von 46,8 Mio EUR im ersten Halbjahr 2018 und notiert an der
Euronext GROWTH in Brüssel(ISIN: BE0003843605).

http://www.emakina.com

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung
(http://www.emakina.com/#http://www.emakina.com/)

Pressekontakt:
angaben:
Luc Malcorps
Direktor Mediabeziehungen
+32-2-788-79-73
lma@emakina.com

Original-Content von: Emakina Group, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis