Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die Gewinnsaison – Kostenlose Untersuchungsberichteüber Krones, DEUTZ, LPKF, Osram Licht und Delticom

FRANKFURT, Deutschland, April 23, 2015
/PRNewswire/ —

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung
finden Sie beim Herunterscrollen.

Heute veröffentlichte Performance Financial seine
Research-Berichte über die Krones AG (ISIN DE0006335003, WKN 633500,
KRN), Deutz AG (ISIN DE0006305006, WKN 630500, DEZ), LPKF Laser &
Electronics AG (ISIN DE0006450000, WKN 645000, LPK), OSRAM Licht AG
(ISIN DE000LED4000, WKN LED400, OSR), und Delticom AG (ISIN
DE0005146807, WKN 514680, DEX).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche
Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in
Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern
in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält
Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

Krones AG

Krones wird voraussichtlich am 28. April 2015 sein Ergebnis für
das Geschäftsquartal, das am 31. März 2015 endete, vorstellen. Gemäß
Schätzung von Thomson One wird das Unternehmen erwartungsgemäß ein
Ergebnis für das gesamte Geschäftsjahr von EUR 4,79 pro Aktie
berichten. Gemäß der Schätzung werden die Aktionäre darüber hinaus
voraussichtlich im aktuellen Geschäftsjahr eine Dividende von EUR
1,47 erhalten. Wenn wir außerdem den Aktienpreis des Unternehmens
betrachten, zeigten die Aktien allein in 2014 einen Zuwachs von
29,4%. In den letzten drei und vier Kalenderjahren stieg der
Aktienpreis des Unternehmens entsprechend 119,7% und 72,0%. Den
kompletten Research-Bericht über die Krones AG können Sie kostenlos
herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Krones&d=23-Apr-2015
&s=DE0006335003

Deutz AG

DEUTZ wird voraussichtlich am 7. Mai 2015 sein Ergebnis für das
Geschäftsquartal, das am 31. März 2015 endete, vorstellen. Gemäß
Schätzung von Thomson One wird das Unternehmen erwartungsgemäß ein
Ergebnis für das gesamte Geschäftsjahr von EUR 0,34 pro Aktie
berichten. Diese Aussichten gehen von einem Wachstum von fast 92,7%
über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres aus. In dem gerade
abgeschlossenen Quartal berichtete das Unternehmen ein EPS von EUR
0,23, was ein jährliches Wachstum von 82,7% widerspiegelt. Im letzten
Geschäftsjahr ging das EPS des Unternehmens gegenüber dem Vorjahr um
41,8% zurück. Die solide Grundlage des Unternehmens wird gut in
seinem Aktienpreis im Lauf der Zeit widergespiegelt. Allein in 2014
zeigten die Aktien einen Zuwachs von 1145,3%. In den letzten drei und
vier Kalenderjahren stieg der Aktienpreis des Unternehmens
entsprechend 1865,0% und 1192,2%. Den kompletten Research-Bericht
über die Deutz AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutz&d=23-Apr-2015&
s=DE0006305006

LPKF Laser & Electronics AG

LPKF wird voraussichtlich am 15. Mai 2015 sein Ergebnis für das
Geschäftsquartal, das am 31. März 2015 endete, vorstellen. Gemäß
Schätzung von Thomson One wird das Unternehmen erwartungsgemäß ein
Ergebnis für das gesamte Geschäftsjahr von EUR 0,52 pro Aktie
berichten. Diese Aussichten gehen von einem Wachstum von fast 36,5%
über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres aus. In dem gerade
abgeschlossenen Quartal berichtete das Unternehmen ein EPS von 0,17,
was ein jährliches Wachstum von 67,1% widerspiegelt. Das
Gesamtergebnis des Unternehmens war in den letzten paar Jahren
positiv. LPKF hat in den letzten fünf Geschäftsjahren eine kumulierte
aggregierte Wachstumsrate im oberen Bereich von 12,1% erreicht. Die
solide Grundlage des Unternehmens wird gut in seinem Aktienpreis im
Lauf der Zeit widergespiegelt. In den letzten drei und vier
Kalenderjahren stieg der Aktienpreis des Unternehmens entsprechend
1602,0% und 1229,4%. Den kompletten Research-Bericht über die LPKF
Laser & Electronics AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=LPKF%20Laser&d=23-Ap
r-2015&s=DE0006450000

OSRAM Licht AG

Osram Licht wird voraussichtlich am 30. April 2015 sein Ergebnis
für das Geschäftsquartal, das am 31. März 2015 endete, vorstellen.
Gemäß Schätzung von Thomson One wird das Unternehmen erwartungsgemäß
ein Ergebnis für das gesamte Geschäftsjahr von EUR 0,55 pro Aktie
berichten. Das EPS in der Vorjahresperiode war höher als die
aktuellen Prognosen. Im letzten Geschäftsjahr erreichte das EPS des
Unternehmens, gemäß den auf Thomson One verfügbaren Daten, ein
Wachstum von 581,4% gegenüber dem Vorjahr. Die solide Grundlage des
Unternehmens wird gut in seinem Aktienpreis im Lauf der Zeit
widergespiegelt. Allein in 2014 zeigten die Aktien einen Zuwachs von
97,0%. Gemäß den Daten von Thomson One werden die Aktionäre im
aktuellen Geschäftsjahr voraussichtlich eine Dividende von EUR 0,87
erhalten. Den kompletten Research-Bericht über die OSRAM Licht AG
können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=OSRAM%20Licht&d=23-A
pr-2015&s=DE000LED4000

Delticom AG

Delticom wird voraussichtlich am 6. Mai 2015 sein Ergebnis für das
Geschäftsquartal, das am 31. März 2015 endete, vorstellen. Gemäß
Schätzung von Thomson One wird das Unternehmen erwartungsgemäß ein
Ergebnis für das gesamte Geschäftsjahr von EUR 0,79 pro Aktie
berichten. Diese Aussichten gehen von einem Wachstum von fast 224,1%
über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres aus, gemäß Daten, die auf
Thomson One verfügbar sind. Das Unternehmen kämpft jedoch in den
letzten paar Jahren mit seinem Gesamtergebnis. Das Gesamtergebnis von
Delticom hat sich in den letzten drei und fünf Geschäftsjahren mit
einer rückläufigen kumulierten Wachstumsrate von entsprechend 56,8%
und -32,2% entwickelt. Die Aktienpreise stiegen jedoch. Allein in
2014 zeigten die Aktien einen Zuwachs von 152,4 In den letzten drei
und vier Kalenderjahren stieg der Aktienpreis des Unternehmens
entsprechend 21,1% und 21,4%. Den kompletten Research-Bericht über
die Delticom AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Delticom&d=23-Apr-20
15&s=DE0005146807

Über Performance Financial

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen
Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen
Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt
Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund
bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden
Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare
Handelsideen zu liefern.

=============

AN DIE REDAKTION:

– Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine
unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der
erwähnten Unternehmen wider.

– Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem
Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei
gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler
machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken,
benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

– Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als
Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten
und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die
erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

– Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen
detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere
Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte
unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

– Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte
unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

– Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über
Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie
uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at]
PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht.
Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu
konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder
das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die
beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler,
Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine
expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit,
Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder
anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen.
PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche
direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung
dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind
vorbehalten.

=============

Pressekontakt:
Kontaktinformation

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis