“Die Linke” will 830.000 Menschen zur Zwangsarbeit zwingen

Bei einer Strategiekonferenz der Partei “Die Linke” sagte eine
Teilnehmerin kürzlich: “Und auch wenn wir das eine Prozent der Reichen
erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns
fortbewegen.” Darauf entgegnete der Bundesvorsitzende der Partei aus
Baden-Württemberg, Bernd Riexinger: “Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie
schon für nützliche Arbeit ein.”

Dazu sagte die Vorsitzende des Arbeitskreises Linksextremismus der AfD-Fraktion,
Dr. Christina Baum MdL: “Die Linke kann sich nicht entscheiden, ob sie 1 Prozent
der Deutschen erschießen oder zu Zwangsarbeit verurteilen möchte. Das ist mehr
als ein Skandal. Diese Partei zeigt, dass sie erneut ein mörderisches Regime
über Deutschland errichten möchte. Riexinger ist Baden-Württemberger! Die Linke
hat etwas von Stalin, Mao und Honecker gelernt – sie will das Morden und
Versklaven aus diesen Regimes fortsetzen. Als AfD-Fraktion werden wir uns mit
aller Kraft gegen dieses linksextremistische, ja mörderische Denken wehren und
uns für den gesellschaftlichen Frieden einsetzen. Wir erarbeiten darum einen
Antrag, der sich mit diesem Thema beschäftigt.”

Pressekontakt:

AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Pressestelle
Konrad-Adenauer-Straße 3
70173 Stuttgart
presse@afd.landtag-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/127902/4537950
OTS: AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Original-Content von: AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis