Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die LMIS AG hält hochqualifizierte IT-Akademiker in Osnabrück.

Die LMIS AG mit Sitz im medipark wurde 1999 mit der Idee gegründet, Software Know-How für Kunden in einer transparenten Art und Weise zugänglich zu machen und nachhaltig zu festigen. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen zu einem anerkannten und renommierten IT-Dienstleister für Systemhäuser, Schulungs-Institute, mittelständische Unternehmen und Großunternehmen entwickelt. Der Fokus liegt dabei auf Individualsoftwareentwicklungen, IT-Beratungen und Application Management u.a. in den Bereichen Enterprise Java und Microsoft .NET.

Die fundierte und praxisnahe Informatikausbildung der Hochschule Osnabrück bietet seit je her Absolventen einen guten Einstieg in das Berufsleben. Dabei ist wünschenswert, dass der Standort Osnabrück von diesen akademischen Vorleistungen direkt profitiert, da ein MINT-Studiengang die Hochschule Osnabrück im Durchschnitt 7.000,00 Euro pro Student und Jahr kostet. Ein Student verursacht damit bei einer durchschnittlichen Studienzeit von 7 Semestern Kosten in Höhe von 24.500,00 Euro. In diesem Betrag ist zudem die Zahl der Studienabbrecher nicht erfasst.

So muss ein Absolvent als Berufseinsteiger, bei einem Jahresgehalt von 40.000,00 Euro brutto (LStKl 1), in etwa die gleiche Zeit am Standort Osnabrück tätig sein, um die Kosten des Studienganges durch Steuern zu amortisieren. Viel zu oft zieht es die Berufseinsteiger jedoch in vermeintliche IT-Städte und selten nach Osnabrück.

Die LMIS AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Reputation des Standorts Osnabrück im IT-Sektor zu verbessern und Hochschulabsolventen im Anschluss an ihr Studium attraktive und zukunftsorientierte Karriereperspektiven zu bieten. Osnabrück bietet damit neben interessanten Freizeit-, Kultur-, Sport- und Einkaufsmöglichkeiten sowie kurzen Arbeitswegen und günstigen Wohnbedingungen abwechslungsreiche und spannende berufliche Perspektiven durch die LMIS AG.

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück gelingt es der LMIS AG stets, engagierte Hochschulabsolventen zu sehr guten Leistungen ihrer Abschlussarbeiten zu fördern und zu begleiten. Durch Vorlesungen und Teilnahme an Veranstaltungen der Hochschule Osnabrück erhalten die Studenten einen guten Einblick in aktuelle Projekte und die heutige Umsetzung einer Agilen Softwareentwicklung. Die an der Hochschule Osnabrück erworbenen methodischen und fachlichen Kenntnisse werden im Rahmen des Praxissemesters bei der LMIS AG mit anspruchsvollen und praxisnahen Tätigkeiten kombiniert, damit die Studierenden für alle Facetten ihres zukünftigen Berufslebens gerüstet sind.

Erst während der Durchführung der Abschlussarbeiten bei der LMIS AG wird vielen Studenten klar, dass auch Osnabrück ein sehr innovativer IT-Standort geworden ist, an dem angesehene IT-Projekte realisiert werden. Die Studenten werden in anspruchsvolle Großprojekte in Themen der IT-Architektur und des Projektmanagements eingebunden und erfahren dabei nicht selten den Unterschied zwischen professioneller Softwareentwicklung und reiner Programmierung.

Oftmals sind nicht nur potentielle Kunden und Studenten, sondern auch neue Mitarbeiter überrascht, in welchen IT-Projekten ein Osnabrücker Unternehmen in den vergangenen Jahren mitwirken durfte.

Weitere Informationen…

Weitere Informationen unter:
http://www.lmis.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis