Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die Region Houston erkundet bilaterale Partnerschaften mit Deutschland

Die Region Houston in Texas
bleibt eine der weltweit am besten positionierten Wirtschaftsregionen
für internationale Geschäftschancen. Die Chancen sind besonders gut
für eine Steigerung des Handels zwischen Deutschland und Houston, die
bereits wichtige Handelspartner sind.

Die Greater Houston Partnership (Partnerschaft für Houston und sein
Umland) wird vom Montag, 18. bis Mittwoch, 20. Juni, an einem Treffen
der texanischen Delegation mit Wirtschafts- und Regierungsvertretern
der Europäischen Region in München teilnehmen.

„Wir freuen uns, an dieser texanischen Handels- und
Investitionsmission teilzunehmen und den namhaften Unternehmen in
München und Deutschland unsere Stadt als globale Handelspforte
vorzustellen“, sagte GHP Vizepräsident für den Internationalen Handel
und Investitionen Genaro Peña. „Wir begrüßen die Expansion der
deutschen Unternehmen nach Houston.“

Houston bietet solide Märkte für Energie, Petrochemie,
Biowissenschaften, Nanotechnologie, Biotechnologie, Produktion sowie
medizinische Einrichtungen von Weltklasse. Die Zeit ist genau richtig
für weitere deutsche Firmen, um sich in diesem Markt zu etablieren.

„Deutschland ist weltweit einer der wichtigsten Handelspartner der
USA“, sagte Roland Hermann, der Generalkonsul Deutschlands in
Houston. „Die USA ist die erste Adresse für direkte deutsche
Investitionen im Ausland? Ich beglückwünsche die GHP zu ihren
Anstrengungen, die deutsche Wirtschaftsgemeinschaft über die Chancen
in Houston zu informieren.“

Er fügte hinzu, „(Houston) nennt sich die Energiehauptstadt der Welt,
aber es ist viel mehr als das; es ist eines der Kaftwerke der
amerikanischen Wirtschaft. Houston kam viel stärker aus der
Wirtschaftskrise als die meisten anderen amerikanischen Städte.
Houston sollte deswegen auf der Topliste eines jeden Investors
stehen.“

Houston und Deutschland haben starke wirtschaftliche und kulturelle
Verbindungen. Deutschland ist der neuntgrößte globale Handelspartner
für Houston. Der jährliche Gesamthandel zwischen Houston und
Deutschland stieg um 11% von $6,9 Milliarden in 2010 auf $7,6
Milliarden in 2011.

Uniworld Business berichtet, dass 443 Unternehmen (entweder die
Zentrale oder regionale Niederlassungen) in der Region Houston mit
Zweigstellen in Deutschland verbunden sind. Dem Gouverneursbüro von
Texas zufolge sind 104 Zweigstellen deutscher Unternehmen in der
Houston Metropolregion tätig. Von den 443 Unternehmen in der Region
Houston, die mit Zweigstellen in Deutschland verbunden sind, haben 31
ihre Zentrale in Houston und führen 52 Zweigstellen in Deutschland.

In den letzten drei Jahren sind mindestens drei deutsche Firmen in
die Region Houston umgezogen. Diese Unternehmen sind: Matthäi Water
Management USA Inc, Lufthansa Cargo (LC) am George Bush
Intercontinental Airport und Genan Business & Development A/S. Von
Januar 2011 bis heute hat die GHP drei deutsche Delegationen in
Houston empfangen. Letztes Jahr unternahm die GHP im kleinen Kreis
eine eintägige Reise nach Bremen, um den Wilhemshafener Hafen und
mehrere Unternehmen in der Luft- und Raumfahrt zu besuchen. Am Anfang
dieses Jahres besuchten Vertreter der GHP in Zusammenarbeit mit der
Stadt Houston die Hannover Messe.

Der Zolldistrikt von Houston/Galveston („Houston“) ist in der
Rangliste der wichtigsten internationalen US-amerikanischen
Handelstore für Deutschland auf Platz 6. Houston befindet sich auf
Platz 12 für den Handelsverkehr im Luftfrachtverkehr und ist ein
wichtiges Tor zur Welt mit 14 wöchentlichen Direktflügen nach
Frankfurt.

„Die Region Houston hat eine Geschäftsinfrastruktur wie keine andere
und zieht Investitionen von Unternehmen aus der ganzen Welt an“,
sagte Peña.

Wenn Sie weitere Informationen zu Geschäftsmöglichkeiten in der
Region Houston erhalten möchten, rufen Sie uns unter +1-713-844-3647
an, oder besuchen Sie unsere Homepage Houston.org.

Die Greater Houston Partnership setzt sich für die Unternehmen in
Houston ein und sieht sich verpflichtet, regionales wirtschaftliches
Wachstum zu fördern. Es repräsentiert 10 Bezirke: Austin, Brazoria,
Chambers, Fort Bend, Galveston, Harris, Liberty, Montgomery, San
Jacinto und Waller. Opportunity Houston(SM) ist ein aggressiver
Fünfjahres-Marketingplan zur Entwicklung von Geschäftschancen, der
bis 2015 helfen soll, in der Region Stellen zu schaffen,
Investitionen zu steigern und den Außenverkehrshandel zu expandieren.
Besuchen Sie die Greater Houston Partnership im World Wide Web unter
houston.org [http://www.houston.org/].

KONTAKTS: Kimberley Baker
Director, Marketing/Media Relations
+1-713-844-3638
kbaker@houston.org
Genaro Peña
V.P., International Investment & Trade
+1-713-447-9695
gpena@houston.org

Web site: http://www.houston.org/

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis