Digital Realty meldet erfolgreichen Zusammenschluss mit InterXion

Durch strategische Fusion entsteht ein zusammengeschlossenes Unternehmen als führender globaler Anbieter von Rechenzentrumlösungen mit verstärkter Präsenz in europäischen Großstadtregionen

Digital Realty (NYSE: DLR), ein führender globaler Anbieter von Cloud- und Betreiber-neutralen Lösungen für Rechenzentren, Colocation und Vernetzung, hat heute den erfolgreichen Abschluss des zuvor angekündigten Zusammenschlusses mit InterXion bekanntgegeben. Die Transaktion wurde umgehend am 12. März 2020 um 00.01 Uhr EDT vollzogen, nachdem die entsprechende Tauschofferte abgelaufen war. Dabei wurden 70.862.736 Aktien von InterXion (ungefähr 92,3 % der gesamten in Umlauf befindlichen Aktien) angedient.

“Wir freuen uns über den erfolgreichen Zusammenschluss mit InterXion”, sagte Digital Realty Chief Executive Officer A. William Stein. “Durch diesen Zusammenschluss entsteht ein Marktführer, der Digital Realtys fundierte Marktkenntnis in den Bereichen Colocation, Scale und Hyperscale auf dem amerikanischen Kontinent sowie in EMEA und Asien-Pazifik mit InterXions Expertise bei Colocation und Vernetzung auf dem europäischen Markt kombiniert. Durch die Zusammenlegung unseres Leistungsspektrums können wir unsere Kunden quer durch das Anforderungsspektrum für Rechenzentren über eine globale Plattform unterstützen. Wir sind überzeugt, dass wir auf diese Weise deutlich besser aufgestellt sind, um für unsere Kunden, Aktionäre und die Mitarbeiter beider Unternehmen langfristige Werte zu schaffen.”

Behandlung nicht angedienter Aktien von InterXion

Da weniger als 95 % der gesamten in Umlauf befindlichen Aktien von InterXion im Rahmen der Tauschofferte angedient wurden, werden Inhaber von InterXion-Aktien, die ihre Aktien nicht angedient haben, gemäß einer Liquidationsausschüttung Digital Realty-Stammaktien erhalten (und/oder einen Barausgleich für Bruchteile von Digital Realty-Stammaktien), die in der Regel einer holländischen Dividendenquellensteuer von 15 % unterliegt. Darüber hinaus können Aktien, die sich im Besitz von InterXion-Aktionären befinden, die ihre Aktien nicht angedient haben, nicht mehr an irgendeiner Börse gehandelt werden und unterliegen Übertragungsbeschränkungen (beispielsweise wird eine holländische notarielle Übertragungsurkunde gefordert).

Informationen zu Digital Realty

Digital Realty unterstützt Kunden auf dem amerikanischen Kontinent sowie in EMEA und APAC im Hinblick auf Rechenzentren, Colocation und Vernetzung. Zu den betreuten Branchen gehören Cloud- und IT-Dienstleister über Kommunikation und soziale Netzwerke bis hin zu Finanzdienstleistern, produzierendem Gewerbe, Energieversorgung, Healthcare und Verbraucherprodukten. Für weitere Informationen zu Digital Realty besuchen Sie digitalrealty.com oder folgen Sie uns auf https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2748039-1&h=465434542&u=https%3A%2F% 2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2748039-1%26h%3D795463288%26u%3D https%253A%252F%252Fc212.net%252Fc%252Flink%252F%253Ft%253D0%2526l%253Den%2526o% 253D2748039-1%2526h%253D4236086437%2526u%253Dhttps%25253A%25252F%25252Fwww.linke din.com%25252Fcompany%25252Fdigitalrealty%25252F%2526a%253DLinkedIn%252B%26a%3DL inkedIn%2B&a=LinkedIn+ und https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2748039-1&h=17393 89989&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2748039-1%26 h%3D3102774094%26u%3Dhttps%253A%252F%252Ftwitter.com%252Fdigitalrealty%26a%3DTwi tter&a=Twitter .

Weitere Informationen Andrew P. Power Chief Financial Officer Digital Realty (415) 738-6500

Ansprechpartner für Investoren John J. Stewart/Jim Huseby (415) 738-6500 InvestorRelations@digitalrealty.com

Ansprechpartner für Medien John Christiansen/Reze Wong/Celia de Pentheny O–Kelly Sard Verbinnen & Co (415) 618-8750 DigitalRealty-SVC@SARDVERB.com

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Digital Realty weist ausdrücklich darauf hin, dass Aussagen in dieser Mitteilung, die zukunftsgerichtet sind und keine historischen Fakten darstellen, Risiken, Eventualitäten und Unsicherheiten unterliegen, die sich auf die tatsächliche Ertragslage von Digital Realty, InterXion und dem zusammengeschlossenen Unternehmen auswirken können. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören beispielsweise Aussagen in Zusammenhang mit dem Angebot und der erfolgreichen Durchführung der in der Kaufvereinbarung angestrebten Transaktionen. Wir sind der Meinung, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen vertretbar sind. Es kann aber keine Zusicherung abgegeben werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen und unterliegen zahlreichen Risiken, Eventualitäten und Unsicherheiten, darunter: das Ergebnis irgendwelcher Rechts- oder Regulierungsverfahren oder vollstreckungsrechtlicher Angelegenheiten, die in Verbindung mit dem Zusammenschluss eingeleitet werden; die Möglichkeit, dass die erwarteten Synergien aus dem Zusammenschluss nicht realisiert werden oder nicht innerhalb des erwarteten Zeitraums realisiert werden; Schwierigkeiten in Verbindung mit der Integration der beiden Unternehmen; durch den Zusammenschluss bedingte Unterbrechungen, die die Beziehungspflege mit Kunden, Mitarbeitern, Regulierungsbehörden oder Zulieferern schwierig macht; Verlagerung der Aufmerksamkeit und des Zeiteinsatzes der Geschäftsleitung auf Angelegenheiten in Verbindung mit dem Zusammenschluss; nachteilige Veränderungen auf den Märkten, wo Digital Realty und InterXion tätig sind, oder auf Kreditmärkten; sowie Änderungen der Bedingungen, des Geltungsbereichs oder der Laufzeit von Verträgen, Vertragskündigungen und andere Abänderungen und Maßnahmen von Kunden und anderen Geschäftspartnern von Digital Realty und InterXion. Wenn eines oder mehrere dieser Risiken eintreffen oder sich zugrundeliegende Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den erwarteten Entwicklungen abweichen. Sie sollten sich nicht vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Eine detaillierte Erläuterung dieser und anderer Risikofaktoren entnehmen Sie bitte (i) Digital Realtys bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich des Geschäftsberichts auf Formular 10-K für das Jahr bis zum 31. Dezember 2019, und (ii) InterXions bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich des Geschäftsberichts auf Formular 20-F für das Jahr bis zum 31. Dezember 2018 und seiner Folgeberichte auf Formular 6-K. Diese Mitteilung spiegelt die Ansichten der Geschäftsleitung von Digital Realty zum jetzigen Zeitpunkt wider. Außer in den gesetzlich geregelten Fällen übernimmt Digital Realty keine Verpflichtung, irgendwelche zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/121900/4546611 OTS: Digital Realty

Original-Content von: Digital Realty, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis