Digitale Erfolgsfaktoren für resiliente Wertschöpfungsketten

Wie stark sind die Wertschöpfungs- und Lieferketten deutscher Unternehmen durch die COVID-19-Pandemie betroffen? Wie gut konnten die Unternehmen gegensteuern? Und vor allem, welche Schlüsse ziehen die Unternehmen aus der ?Corona-Krise? insbesondere mit Blick auf die Digitalisierung für ihre Supply Chain-Strategie? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus einer gemeinsamen Studie von BVL.digital und der Frankfurt University of Applied Sciences (UAS), die in Kooperation mit weiteren Praxispartnern durchgeführt wurde.

Für Industrieunternehmen zeigen sich die stärksten Auswirkungen in den Beschaffungskosten, der Materialverfügbarkeit und den Überkapazitäten in der Produktion. Im Bereich Logistik haben die schwankende Nachfrage und eine verzögerte Abfertigung die Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Gleichwohl wurde im Durchschnitt die Anpassungsfähigkeit des eigenen Unternehmens höher bewertet als die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie: ein starker Indikator für widerstandsfähige Unternehmen.

Als zentraler Erfolgsfaktor für die Widerstandsfähigkeit wurde der Grad der Digitalisierung ermittelt: ?Wir konnten bei den untersuchten Unternehmen einen statistisch signifikanten Zusammenhang zwischen Digitalisierung und Resilienz ermitteln.?, so Prof. Dr. Oliver Schocke, Professor für Produktionsmanagement und Logistik und Studiengangsleiter Global Logistics an der Frankfurt UAS. Mehr als 76 Prozent der Unternehmen geben an, dass die COVID-19-Pandemie ihre Digitalisierungsvorhaben sogar noch beschleunigt hat.

Auch mit Blick auf die Veränderungen in der strategischen Ausrichtung der Wertschöpfungskette zeigt sich, dass die Digitalisierung als Mittel der Wahl gesehen wird: Eine Verkürzung der Wertschöpfungsketten wird zwar immerhin von 45 Prozent umgesetzt bzw. geplant, aber 80 Prozent der Unternehmen haben die Intensivierung der Digitalisierung im Blick.

Alle Ergebnisse der Studie stehen auf der Website?www.resiliente-wertschoepfungsketten.de zur Verfügung. Zusätzlich zu den Studienergebnissen können dort vertiefende Videointerviews mit Logistikexperten abgerufen werden. Mit am Projekt beteiligt waren auch SALT Solutions, SAP und das INSTITUTE FOR MANAGEMENT EXCELLENCE.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis