Diplomatic Council Startup Leadership Award am Start

UNO-Denkfabrik Diplomatic Council zeichnet 2020
erstmals Startups aus

Bewerbung bis 20. Januar 2020 unter www.diplomatic-council.org/startup-award

Preisverleihung auf der Diplomatic Council Gala am 7. Februar 2020 in Frankfurt
am Main

Die UNO-Denkfabrik Diplomatic Council (DC) hat einen neuen Startup-Preis ins
Leben gerufen. Die Gewinner des “Diplomatic Council Startup Leadership Award”
erhalten Zugang zum weltweiten Kontakt- und Investorennetzwerk der Organisation.
Die Bewerbung ist bis 20. Januar 2020 unter
www.diplomatic-council.org/startup-award möglich. Die Prämierung der Gewinner
erfolgt auf der Jahresgala des Diplomatic Council am 7. Februar in Frankfurt am
Main. Zu der Veranstaltung werden Mitglieder aus aller Welt erwartet und die
Gewinner haben die Gelegenheit, sich den angereisten Investoren und Unternehmern
vorzustellen und die Auszeichnung im festlichen Rahmen entgegenzunehmen.

Als Ziel des neuen Startup Awards nennt die UNO-Denkfabrik die “Förderung der
Firmengründungskultur über alle Phasen hinweg und die Bereitstellung einer
Investoren- und Mentorenplattform”. “Der Zugang zum globalen Netzwerk des
Diplomatic Council stellt für ein Startup einen Meilenstein auf dem Weg zum
Erfolg dar”, erklärt Aman Khan, Startup-Advisor der UNO-Denkfabrik, warum sich
für junge Unternehmen die Bewerbung weit über das mit der Auszeichnung
verbundene Prestige hinaus lohnt.

Nominierungen sowohl von den Gründern selbst als auch über Startup-Foren wie
Business Angels, die Venture Capital Community, Family Offices,
Technologieanbieter und weitere Mitspieler aus der Startup-Szene sind möglich.
“Wir werden eine hervorragende Jury mit Personen aus Wirtschaft, Technologie,
Diplomatie und der Startup-Szene besetzen, um über die Auswahl der Gewinner zu
entscheiden”, erklärt der Startup Advisor des Diplomatic Council, Aman Khan.

Award ist Teil eines neuen Programms für Gründer

Der “Diplomatic Council Startup Leadership Award” ist Teil eines neuen Programms
der UNO-Denkfabrik, um Unternehmensgründer zu unterstützen, ihr Startup auf dem
Weltmarkt erfolgreich zu etablieren. Das Programm soll den Startups helfen, sich
bestmöglich aufzustellen, zügig Investoren zu finden und zu expandieren. “Unser
Programm ist ein Fast Track zum Erfolg, der Startups Mentoring und
Akkreditierung bietet”, erklärt Aman Khan.

Während sich derzeit ausschließlich schon gegründete Startups um den Preis
bewerben können, soll der Award künftig auf Studierende ausgeweitet werden.
Weitere Details dazu will das Diplomatic Council auf seiner Gala am 7. Februar
in Frankfurt bekantn geben, auf der erstmals der “Diplomatic Council Startup
Leadership Award” verliehen wird.

Über das Diplomatic Council: Das Diplomatic Council vereint ein weltweites
Business Network und einen Think Tank, der die Vereinten Nationen berät. Durch
die Kombination aus Wirtschaft und Diplomatie stellt die Organisation seinen
Mitgliedern ein einzigartiges Kontaktnetz zur Verfügung. Zu den Mitgliedern
Staatspräsidenten, Diplomaten, Unternehmer, Führungskräfte aus der Wirtschaft
und Persönlichkeiten aus der Gesellschaft.

Pressekontakt:
Weitere Informationen: info@diplomatic-council.org,
www.diplomatic-council.org/startup

Presse-Agentur: euromarcom, team@euromarcom.de,
www.euromarcom.de (like if you like-:)

Original-Content von: Diplomatic Council – Diplomatischer Rat, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis