DMRZ.de mit Cloud-Software und App auf dem KAI in Berlin

Eine einfache und schnelle DTA-Cloud-Abrechnung für Intensiv-Pflegedienste und eine internetbasierte Pflegesoftware mit zahlreichen Funktionen zur Pflegedokumentation, Personal- und Tourenplanung präsentiert das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) auf dem Kongress für Außerklinische Intensivpflege (KAI) am 20. und 21. November 2019 in Berlin (Stand 41 (Ebene -3)).

Weniger Papier, mehr Pflege

Schnell und einfach online abrechnen können Intensiv-Pflegedienste über die Cloud-Software von DMRZ.de. Betriebssystem- und arbeitsplatzunabhängig lassen sich an PC oder Notebook, Tablet oder Smartphone vorgeschriebene DTA-Abrechnungen mit wenigen Klicks erstellen und sofort an zuständige Kostenträger übermitteln. Den ambulanten Intensivpflegealltag, die Betriebsführung, Organisation, Dokumentationen und Personalverwaltung erleichtert das Deutsche Medizinrechenzentrum zudem mit einer internetbasierten Pflegesoftware samt App. Informationen und eine persönliche Beratung dazu gibt es auf dem diesjährigen Kongress für Außerklinische Intensivpflege in Berlin auf dem Stand 41 (Ebene -3).

Bequeme Abrechnung, schnell gemacht

Die Abrechnung über DMRZ.de erspart Kunden viele Schritte bei der Datenerfassung. Rahmen- und Einzelverträge (je nach Servicepaket) werden von DMRZ.de-Mitarbeitern hinterlegt, so entfällt bei der Rechnungserstellung unter anderem die manuelle Eingabe von Einzelpreisen und Positionsnummern. Eine automatische Zuordnung und laufende Aktualisierung von Kostenträgerdaten, Vorschläge zur Adressvervollständigung und eine Plausibilitätsprüfung schenken wertvolle Zeit. Die erforderliche Software liegt auf DMRZ.de-eigenen Servern, alle Vorgänge erfolgen in der Cloud ? Aufwand und Kosten Installation, Wartung und Updates entfallen.

Intensiv-Pflegesoftware

Software und Pflege-App enthalten individualisierbare Eingabemasken und zahlreiche Dokumentvorlagen. Schichten und Touren lassen sich jederzeit von jedem Gerät aus planen, einsehen und bearbeiten. Arbeitszeitkonten, Verfügbarkeiten, Überstunden oder Urlaubszeiten werden ebenso automatisch berücksichtigt wie individuelle Patientenwünsche. Aktualisierungen werden in Echtzeit jedem Mitarbeiter auch mobil angezeigt. Eine integrierte Funktion zur Routenplanung prüft manuell eingegebene Fahrten, warnt gegebenenfalls vor Ineffizienz und kombiniert angelegte Einsätze zu wirtschaftlich effizienten Touren.

Pflege-App für unterwegs

Mit der Pflege-App ist die Pflegesoftware für Mitarbeiter auch unterwegs jederzeit und überall abrufbar. Handschriftliche Notizen und das aufwendige Übertragen in Papierformulare oder Dokumentationen gehören damit der Vergangenheit an. Der QR-Code auf einem Pflegedokument ist schnell gescannt; dabei werden alle Daten mit einem Klick erfasst. Protokolle können unmittelbar nach dem Einsatz an Ort und Stelle eingegeben und in zugehörige Dokumentationen eingefügt werden, Verordnungen lassen sich mit der App-Funktion “SmartSnapp” einfach fotografieren und automatisch dem Versicherten zuordnen.

Nach der Abrechnung …

… ist vor der Buchhaltung: Eine optional zu erwerbende Schnittstelle, mit wenigen Handgriffen eingerichtet, hilft, Zeit für manuelle Dateneinträge und Steuerberaterkosten einzusparen. Alle relevanten Abrechnungsdaten werden automatisch mit der firmeneigenen Finanzbuchhaltungs-Software gekoppelt. Verfügbar ist die “DMRZ.de-FiBu-Schnittstelle” bereits für alle gängigen Programme; individuelle Lösungen bietet DMRZ.de auf Anfrage unter 0211 6355 3988.

Schneller ans Geld

Verspätete Auszahlungen durch die Kostenträger oder auch Rückläufer können zu finanziellen Engpässen führen; mit der Vorfinanzierung, die DMRZ.de in Kooperation mit der Bank für Sozialwirtschaft (BFS) anbietet, entfallen lästige Wartezeiten. Die nach einer Mindestlaufzeit von drei Monaten jederzeit kündbare Zusatzoption kann mit jedem Leistungspaket kombiniert werden; je nach Tarif erhalten Kunden ihre Abrechnungssummen damit bereits innerhalb von 24 Stunden.

Individuelles Leistungspaket kostenlos testen

DMRZ.de bietet eine unverbindliche Testphase an. Sechs Wochen lang haben Interessenten Zugriff auf fast alle Funktionen der Cloud-Software (Ausnahme: “Echte” Abrechnungen sind im Testzeitraum nicht möglich). Wer während der Testphase oder danach sein Leistungspaket im DMRZ.de-Shop bestellt, kann eingegebene Datensätze übergangslos übernehmen, ansonsten werden sie sicher und rückstandslos gelöscht.

Datenschutz und Rechtssicherheit

Der Datenschutz ist in allen Funktionen der Software ebenso gewährleistet wie die Sicherheit der Patientendaten und der vertraulichen Dokumente. Diese werden auf leistungsfähigen Servern in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland gespeichert. Die Datensicherheit in Bezug auf die Speicherung und Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten nach den EU-weit verbindlichen Vorgaben der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) nehmen wir sehr ernst.

Beratung unter der Telefonnummer 0211 6355 3988 oder per E-Mail an sales@dmrz.de

Das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ.de) stellt “Sonstigen Leistungserbringern” des Gesundheitswesens eine Internetplattform zur elektronischen Abrechnung (Datenträgeraustauschverfahren / DTA) mit den Krankenkassen zur Verfügung. Zusätzlich bietet DMRZ.de Branchensoftware für Pflegedienste, Krankentransportunternehmer und Therapeuten an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis