Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Dr. Schumacher GmbH präsentiert Produktneuheit one system

Auf dem diesjährigen Ulmer Symposium Krankenhaushygiene vom 28. – 30.04.2015 stellt das Entwicklerteam des hessischen Familienunternehmens die Produktneuheit erstmals einem größeren Publikum vor.

„Wir haben uns weit vor der VAH-Empfehlung nach Alternativen umgeschaut“, erläutert Yvonne Gerlach, Leiterin der Abteilung für Verpackungsentwicklung. „Unsere Lösung sorgt in allen Bereichen, insbesondere im Risikobereich, für eine sichere Anwendung.“

Zum Hintergrund: Befunde von Biofilmen bestätigten nachweislich eine mögliche Verkeimung der Spender bei nicht fachgerechter Handhabung und Aufbereitung. Somit besteht das Risiko der Kontamination mit Keimen bzw. der Keimverschleppung. Der Verbund für Angewandte Hygiene (VAH) empfahl aus diesem Grund im September 2014 aufbereitete Tuchspendersysteme, nicht in Bereichen mit besonderen Infektionsrisiken einzusetzen. Dazu gehören, z. B. Verbrennungsstationen, die Neonatologie, Intensivstationen oder auch die Hämatoonkologie. Die Empfehlung bezieht sich auf Kombinationen, die quartäre Ammoniumverbindungen, Amine oder Aldehyde enthalten, nicht jedoch auf alkoholische Produkte. Das Problem, das entsteht: nicht alle verwendeten Oberflächenmaterialien in den erwähnten Bereichen eignen sich für eine alkoholische Desinfektion. Dieser Umstand sorgte dafür, dass der Markt für Tuchspendersysteme für eine Ergänzung offen war.

Der patentierte Vliestuchspender der Dr. Schumacher GmbH funktioniert als Einwegsystem. Der Einmalgebrauch schließt die Gefahr durch Kontamination, aufgrund einer nicht sachgemäßen Aufbereitung, aus. Zudem entfällt auch der Aufwand der Aufbereitung inklusive der nachfolgenden Dokumentation. Das System gewährleistet somit eine hygienische wie praktische Anwendung. one system ist nach dem Befüllen mit der Tränkflüssigkeit, nach kurzer Zeit einsatzbereit. Das Vliestuchspendersystem lässt sich einfach und platzsparend entsorgen. Das Material ermöglicht dabei ein umweltfreundliches Recycling über das duale System.

Alle Kompromisse, die bisherige Einweglösungen der Konkurrenz eingehen mussten, wie z. B. ein seitliches Befüllen, schwankende Stabilität etc., konnte das Entwicklerteam im Vorfeld beseitigen. Dazu Markus Bolze, Product Manager Wipes Medical: „Der Name ist hier Programm. one system steht nicht nur für eine neue Generation an Vliestuchspendern, sondern stellt auch eine sichere wie anwenderfreundliche Lösung dar.“

one system erscheint in zwei verschiedenen Applikationsformen – „basic“ und „PLUS“. Die Version „basic“ stellt eine neuartige Variante im flexiblen Verpackungsbereich dar. Die Lösung „PLUS“ lehnt sich rein optisch an den bekannten Schumacher-Spender an.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis