dynaCERT begrüßt Eric Sprott als bedeutenden neuen Aktionär

TORONTO, ON – 29. November 2019 – dynaCERT Inc. (TSX VENTURE: DYA) (OTCQB: DYFSF) (FWB: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss einer Aktienplatzierung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz bekannt zu geben, bei der ein Gesamtbruttoerlös von 14.000.000 Dollar generiert wurde (die Platzierung), und bei der die begebenen Aktien zur Gänze von einer von Herrn Eric Sprott kontrollierten Firma gezeichnet wurden. Das Unternehmen hat insgesamt 28.000.000 Einheiten (jede eine Einheit) zum Preis von 0,50 Dollar pro Einheit begeben. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie (eine Aktie) und einem halben (1/2) Stammaktienkaufwarrant. Jeder ganze Warrant (ein Warrant) berechtigt den Inhaber bis einschließlich 26. November 2021 zum Erwerb einer (1) Aktie zum Ausübungspreis von 0,65 Dollar pro Aktie. Sollten die Aktien des Unternehmens zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Ausübungsfrist der entsprechenden Warrants an zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen an der Börse TSX Venture Exchange einen Schlusskurs von über 0,80 Dollar erzielen, kann die Fälligkeit der Warrants vom Unternehmen nach eigenem Ermessen jederzeit vorverlegt werden, sofern dies 30 Tage vorher bekannt gegeben wird. Gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen sind alle im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Aktien und Warrants an eine gesetzliche Haltedauer von vier (4) Monaten plus einen Tag gebunden, die am 29. März 2020 endet.

Mit dem Nettoerlös aus der Platzierung wird das Unternehmen zum Teil den Investitionsaufwand für die Modernisierung und Erweiterung des Montagebetriebs für dynaCERTs HydraGENä-Technologie in Toronto finanzieren. Das Geld wird aber auch für weitere Maßnahmen im Marketing und After-Sales Support innerhalb der Transportbranche in Nordamerika, Mexiko und Europa, für das Design, Marketing und den Vertrieb der HydraGENä-Technologie im Hinblick auf die globale Bergbaubranche, sowohl im Tagebau als auch im untertägigen Betrieb, für den Ausbau der dynaCERT-Strategie zur Monetisierung von Emissionszertifikaten sowie für allgemeine betriebliche Zwecke verwendet.

Herr Eric Sprott hat über die Firma 2176423 Ontario Ltd. – ein Unternehmen, an dem er als Mehrheitsaktionär eine kontrollierende Beteiligung besitzt – 100 % der im Rahmen der Platzierung begebenen Aktien gezeichnet und 28.000.000 Einheiten für eine Gesamtsumme von 14.000.000 Dollar erworben. Vor der Platzierung besaß bzw. kontrollierte Herr Sprott 1.893.500 Aktien des Unternehmens, was rund 0,63 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien entspricht. Infolge der Platzierung besitzt bzw. kontrolliert Herr Sprott nunmehr 29.893.500 Aktien und 14.000.000 Warrants des Unternehmens. Diese entsprechen 9,12 % der ausgegebenen und ausstehenden dynaCERT-Aktien auf nicht verwässerter Basis bzw. rund 12,85 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien des Unternehmens, sofern die entsprechenden Warrants ausgeübt werden.

Die Einheiten wurden von Herrn Sprott zu Investitionszwecken erworben. Herr Sprott ist an einem langfristigen Investment interessiert und hat in Abhängigkeit von der Marktlage, der Neuformulierung von Plänen und/oder anderen Faktoren, die Herr Sprott von Zeit zu Zeit als relevant erachtet, in der Zukunft die Möglichkeit, weitere Wertpapiere von dynaCERT entweder am freien Markt oder durch private Übernahmen zu erwerben bzw. Wertpapiere von dynaCERT entweder am freien Markt oder durch private Veräußerungen zu verkaufen. Der Frühwarnbericht (Early Warning Report) der Firma 2176423 Ontario wird unter dem Firmenprofil von dynaCERT Inc. auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) veröffentlicht und kann auch telefonisch über das Büro von Herrn Sprott (Tel. (416) 945-3294, 200 Bay Street, Suite 2600, Royal Bank Plaza, South Tower, Toronto, Ontario M5J 2J1) angefordert werden.

Herr Eric Sprott erklärt: dynaCERT bietet hier eine ungewöhnliche, einzigartige Gelegenheit, sich an einer erprobten, faszinierenden und revolutionären Technologie zur Senkung der CO2-Emissionen von Dieselmotoren auf globaler Ebene, die sich bereits in der kommerziellen Anwendungsreife befindet, zu beteiligen. Ich unterstütze die erfolgreiche internationale Mission von dynaCERT und sehe dieses neue Investment als eine Möglichkeit, um mich der so wichtigen weltweiten Forderung nach Emissionszertifikaten seitens der Anwender von Bergbaugeräten, LKWs sowie Transport- und Stromversorgungslösungen mit sozialem Gewissen anzuschließen.

Herr Jim Payne, President & CEO von dynaCERT, meint: Die von Eric Sprott heute bekundete Unterstützung von dynaCERT ist ein weiterer bedeutender Wendepunkt in der Geschichte unseres Unternehmens. Wir sind zuversichtlich, dass unsere persönlichen und wirtschaftlichen Ziele, die wir gemeinsam teilen, auch in Zukunft wichtige globale Erfolge nach sich ziehen werden. Mit Erics starker Unterstützung haben wir einen wesentlichen Fortschritt erzielt – rascher und effizienter, als wir uns das noch vor einigen Monaten erträumt hätten. In den vergangenen Monaten hat sich unser Team entsprechend formiert. Wir haben eine ganze Reihe von renommierten Fachleuten, internationalen Führungspersonen der Wirtschaft, Experten und Know-how, sowie loyale Mitarbeiter und Berater aus zahlreichen Ländern und Disziplinen um uns geschart. Wir, unser Board, unser Führungsteam, unsere Kunden, Handels- und Vertriebspartner, und unsere Aktionäre heißen Herrn Sprott herzlich willkommen. Wir freuen uns schon jetzt auf eine fruchtbare Beziehung in den kommenden Jahren.

Die hier angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 (Gesetz von 1933) registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. US-Bürgern (laut Definition der Vorschrift S des Gesetzes von 1933) weder angeboten noch an diese verkauft werden, sofern keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

Über dynaCERT Inc.

dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht und optimieren die Verbrennung bzw. tragen zu einem geringeren CO2-Ausstoss und einem höheren Brennstoffwirkungsgrad bei. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Internet: www.dynaCERT.com

HINWEIS FÜR DEN LESER

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen”, erwarten”, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten insbesondere, sind aber nicht beschränkt auf die mögliche Verwendung von Erlösen aus dem Verkauf von Wertpapieren im Rahmen des Angebots. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Börse TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Meldung.

Für das Board:
Murray James Payne, CEO
Nähere Informationen erhalten Sie über:

Jim Payne, CEO & President
dynaCERT Inc.

#101 – 501 Alliance Avenue Toronto, Ontario M6N 2J1
+1 (416) 766-9691 x 2
jpayne@dynaCERT.com

Investor Relations
dynaCERT Inc.
Nancy Massicotte
+1 (416) 766-9691 x 1
ir@dynaCERT.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis