DZS stellt seine neue, einheitliche Marke, die Technologie-Säulen und das neue Führungsteam vor

Neues DZS-Logo
 

DZS (NSDQ: DZSI), ein führender Wegbereiter einer Welt maximaler Konnektivität, konsolidiert seine übernommenen Marken, darunter DZS-KEYMILE, unter DZS. Zudem gibt DZS sein neues Führungsteam sowie eine neue Organisationsstruktur bekannt, um so die weltweite Vermarktung seiner Lösungen zu beschleunigen. Darüber hinaus stellt das Unternehmen seine Zukunftsvision und Strategie unter der Leitung des neu ernannten Präsidenten und CEO Charlie Vogt vor und präsentiert sein neues Logo. Auch mit der bevorstehenden Namensänderung wird der Standort in Hannover für DZS ein Technik-Hub und Zentrum für den Ausbau des EMEA-Geschäfts sein.

?Der globale Markt bietet uns derzeit herausragende Möglichkeiten durch das Zusammenspiel von 5G- und Next-Generation-Glasfaser-Zugangstechnologien, durch die Verbreitung von IoT und Cloud-Virtualisierung sowie die Transformation, die durch softwaredefinierte Vernetzung und Orchestrierung ermöglicht wird”, sagt Charlie Vogt. ?Mitten in diesem tiefgreifenden Wandel befindet sich DZS, ein Unternehmen, das hervorragend positioniert ist, um von diesen für uns positiven Technologietrends zu profitieren. Dies umfasst auch Investitionen in breitbandige Mobilfunk- und Festnetze, die im ländlichen Amerika getätigt werden, unterstützt durch den 20 Milliarden Dollar schweren Rural Digital Opportunity Fund (RDOF), sowie 5G-Konjunkturprogramme weltweit. DZS ist ein Marktführer im Bereich der Breitband-Access-Technologien der nächsten Generation und arbeitet mit vielen der weltweit innovativsten Unternehmen, wie beispielsweise Rakuten mit seinem innovativen, offenen vRAN 5G (virtuelles Radio Access Network 5G) zusammen. Damit verfügt DZS über die Voraussetzungen, um den Breitband-Access- und Unternehmens-LAN-Markt zu revolutionieren.?

Technologie-Säulen

Vier technologische Säulen sind die Basis für die Nutzung dieser Marktchancen: 1) 5G-Transport und -Vernetzung, 2) Glasfaser-Access der nächsten Generation mit 10G-PON, 3) passives optisches LAN für Unternehmen und 4) vernetzte Unternehmen. Die Zusammenarbeit mit den fortschrittlichsten Breitband- und 5G-Anbietern wie LGU+, Korea Telecom, SK Broadband, Rakuten, Etisalat und Telefonica bildet für DZS die Grundlage für die Beschleunigung von Innovationen und den Ausbau von Expertise in Europa, Nordamerika und Lateinamerika.

Management-Team

Die Mitglieder des neuen Management-Teams von DZS verfügen über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Breitbandzugang, Mobilfunk und Cloud-Dienste. Zwei Mitglieder des Topmanagements, Kai Uebach und CIO Michael Siebke, sitzen am Standort Hannover.

Zum Führungsteam gehören:

– Tom Cancro, Chief Financial Officer
– Philip Yim, Chief Technology Officer
– Daniel Won, Chief Product Officer
– Kai Uebach, EVP, EMEA Sales
– Jay Hilbert, EVP, Americas Sales
– Jun Bahk, EVP, Asia Sales
– Geoff Burke, Chief Marketing Officer
– Keith Nauman, EVP of Global Services

?Wir sind hocherfreut, dass Charlie Vogt das Ruder bei der DZS übernommen hat. Gemeinsam können wir das globale Potenzial unseres innovativen Portfolios und unserer Expertise in dieser schnell wachsenden Breitbandwelt maximieren”, sagt Philip Yim, Chief Technology Officer. “Unser Führungsteam steht voll und ganz hinter Charlie Vogts Vision und Engagement für eine einheitliche, kundenzentrierte Kultur. Wir haben die einzigartige Gelegenheit, wachsenden Breitbandverkehr, innovative Anwendungen und neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Charlie Vogts Führungsstil und Branchenerfahrung lassen das Team und das Unternehmen mit Begeisterung in die Zukunft blicken.?

Weitere Informationen unter https://investor-dzsi.com/investor-relations/leadership/

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis