EANS-Adhoc: Oberbank AG / Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien beschlossen

——————

Strategische Unternehmensentscheidungen 09.06.2020

Linz – Linz am 9.6.2020

Oberbank AG: Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien beschlossen

In der heutigen Versammlung der Vorzugsaktionäre der Oberbank AG wurde mit Sonderbeschluss gemäß ? 129 Abs 3 AktG dem Hauptversammlungsbeschluss vom 20.5.2020 zugestimmt, der die Umwandlung sämtlicher bestehender Vorzugsaktien in Stammaktien der Oberbank AG durch Aufhebung des Vorzugs gemäß ? 129 Abs 1 AktG und die diesbezügliche Änderung der Satzung in ? 4 zum Gegenstand hatte.

Die Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien wird mit Eintragung der beschlossenen Satzungsänderung der Oberbank AG im Firmenbuch wirksam. Mit dieser Eintragung im Firmenbuch werden alle stimmrechtslosen Vorzugsaktien im Verhältnis 1:1 in stimmberechtigte Stammaktien der Oberbank AG umgewandelt. Dabei bleibt die Höhe des Grundkapitals der Oberbank AG unverändert.

Über weitere Details zur Umwandlung, zur Börsennotierung der umgewandelten Vorzugsaktien an der Wiener Börse sowie des voraussichtlichen Zeitablaufs wird die Oberbank AG zeitgerecht informieren.

Rückfragehinweis: Oberbank AG Mag. Frank Helmkamp 0043 / 732 / 7802 – 37247 frank.helmkamp@oberbank.at

Ende der Mitteilung euro adhoc ——————————————————————————–

Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/72010/4618063 OTS: Oberbank AG

Original-Content von: Oberbank AG, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis