Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

EANS-Stimmrechte: UNIQA Versicherungen AG / Veröffentlichung einer Mitteilung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

——————————————————————————–
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
——————————————————————————–

Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Nach Durchführung der Erhöhung des Grundkapitals von UNIQA Versicherungen AG
(„UNIQA“ oder die „Gesellschaft“ oder der „Emittent“) von EUR 142.985.217,00 um
EUR 47.619.048,00 auf EUR 190.604.265,00 durch Ausgabe von 47.619.048 neuen, auf
Inhaber lautenden nennwertlosen Stückaktien mit Stimmrecht mit einem anteiligen
Betrag des Grundkapitals je Aktie von EUR 1,00 (die „Barkapitalerhöhung“) haben
Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft (im eigenen Namen und als
Mutterunternehmen für die beteiligten Konzernunternehmen; § 91 Abs 3 BörseG),
Austria Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Privatstiftung (im eigenen Namen
und als Mutterunternehmen von Austria Versicherungsverein
Beteiligungs-Verwaltungs GmbH; § 91 Abs 3 BörseG) und Collegialität Versicherung
auf Gegenseitigkeit gemeinsam (siehe § 5 Abs 3 TransV) mit Schreiben vom
18.7.2012 UNIQA Versicherungen AG (FN 92933t, „UNIQA) gemäß §§ 91 ff BörseG zum
Stand Ihrer Stimmrechte wie folgt informiert:

Das Grundkapital von UNIQA beträgt nach Durchführung der Barkapitalerhöhung EUR
190.604.265,00 und ist in 190.604.265 auf Inhaber lautende nennwertlose
Stückaktien mit Stimmrecht zerlegt. Eine Aktie gewährt eine Stimme. Der
Valutatag (das Closing) der Barkapitalerhöhung ist 18.7.2012.

1. Gemäß § 92 Z 4 BörseG zurechenbare Stimmrechte von Raiffeisen Zentralbank
Österreich Aktiengesellschaft an UNIQA
1.1 Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft, 1030 Wien, Am
Stadtpark 9, FN 58882t, ist Alleingesellschafterin der RZB – BLS Holding GmbH
1030 Wien, Am Stadtpark 9, FN 217070x („RZB – BLS“), welche ihrerseits
Alleingesellschafterin von RZB Versicherungsbeteiligung GmbH („RZB VERSBET“),
1030 Wien, Am Stadtpark 9, FN 217072z („RZB VERSBET“), ist.
RZB VERSBET ist unmittelbar an UNIQA beteiligt (siehe unten 1.5 zu Stand vor
und nach Durchführung der Barkapitalerhöhung). Die Beteiligung von RZB VERSBET
an UNIQA ist gemäß § 92 Z 4 BörseG RZB zuzurechnen.
1.2 RZB VERSBET hält eine unmittelbare kontrollierende Beteiligung an BL
Syndikat Be-teiligungs Gesellschaft m.b.H., 1030 Wien, Am Stadtpark 9, FN
152819i („BL SYNDIKAT“).
BL SYNDIKAT ist unmittelbar an UNIQA beteiligt (siehe unten 1.5 zu Stand vor
und nach Durchführung der Barkapitalerhöhung). Die Beteiligung von BL SYNDIKAT
an UNIQA ist gemäß § 92 Z 4 BörseG RZB zuzurechnen.
1.3 RZB VERSBET ist Alleingesellschafterin von UQ Assekuranz Holding GmbH, 1030
Wien, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, FN 217075d, welche ihrerseits
Alleingesell-schafterin von UQ Beteiligung GmbH, 1030 Wien, Am Stadtpark 9, FN
217104x („UQ BETEILIGUNG“), ist.
UQ BETEILIGUNG ist unmittelbar an UNIQA beteiligt (siehe unten 1.5 zu Stand
vor und nach Durchführung der Barkapitalerhöhung). Die Beteiligung von UQ
BETEILIGUNG an UNIQA ist gemäß § 92 Z 4 BörseG RZB zuzurechnen.
1.4 Soweit Raiffeisen Centrobank AG in ihrer Funktion als Market Maker über
einen variablen Bestand an Aktien an UNIQA verfügt, ist dieser gemäß § 91 Abs 2
BörseG nicht in die Berechnung der Stimmrechte einzubeziehen.
1.5 Soweit aufgrund des Bezugsangebots für die Barkapitalerhöhung die übrigen
Aktionäre ihre Bezugsrechte nicht oder nicht vollständig ausgeübt haben, haben
von RZB kontrollierte Unternehmen und Austria Versicherungsverein
Beteiligungs-Verwaltungs GmbH die angebotenen neuen Aktien erworben (siehe dazu
auch ad hoc Meldungen von UNIQA vom 26.6.2012 und vom 13.7.2012). Dadurch haben
die betreffenden Aktionäre ihre quotale Beteiligung an UNIQA erhöht.

Der gesamte Bestand der RZB zurechenbaren Stimmrechte (vor und nach Durchführung
der Barkapitalerhöhung) setzt sich – in Prozent jeweils gerundet – zusammen wie
folgt:

VOR Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent
RZB VERSBET: 8.331.578 / 5,83
BL SYNDIKAT: 51.416.760 / 35,96
UQ BETEILIGUNG: 10.230.585 / 7,15
Summe: 69.978.923 / 48,94

NACH Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent
RZB VERSBET: 13.277.608 / 6,97
BL SYNDIKAT: 70.328.919 / 36,90
UQ BETEILIGUNG: 10.230.585 / 5,37
Summe: 93.837.112 / 49,23

Stimmrechtsschwellen gemäß § 91 BörseG sind dadurch nicht erreicht,
überschritten oder unterschritten worden.

2. Gemäß § 92 Z 4 BörseG zurechenbare Stimmrechte von Austria
Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Privatstiftung an UNIQA
2.1 Austria Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Privatstiftung, 1020 Wien,
Untere Do-naustraße 25, FN 94598s („AUSTRIA PS“), ist Alleingesellschafterin von
Austria Versi-cherungsverein Beteiligungs-Verwaltungs GmbH, Untere Donaustraße
25, 1020 Wien, FN 266947w („AUSTRIA BETEILIGUNGS VERWALTUNG“).
AUSTRIA BETEILIGUNGS VERWALTUNG ist unmittelbar an UNIQA beteiligt (siehe
unten 2.2 zu Stand vor und nach Durchführung der Barkapitalerhöhung). Die
Beteiligung von AUSTRIA BETEILIGUNGS VERWALTUNG an UNIQA ist gemäß § 92 Z 4
BörseG AUSTRIA PS zuzurechnen.
2.2 Soweit aufgrund des Bezugsangebots für die Barkapitalerhöhung die übrigen
Aktionäre ihre Bezugsrechte nicht oder nicht vollständig ausgeübt haben, haben
von RZB kontrollierte Unternehmen und AUSTRIA BETEILIGUNGS VERWALTUNG die
angebotenen neuen Aktien erworben (siehe dazu auch ad hoc Meldungen von UNIQA
vom 26.6.2012 und vom 13.7.2012). Dadurch haben die betreffenden Aktionäre ihre
quotale Beteiligung an UNIQA erhöht.
Der gesamte Bestand der AUSTRIA PS zurechenbaren Stimmrechte (vor und nach
Durchführung der Barkapitalerhöhung) setzt sich – in Prozent jeweils gerundet –
zu-sammen wie folgt:

VOR Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent
AUSTRIA BETEILIGUNGS VERWALTUNG: 52.232.897 / 36,53

NACH Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent
AUSTRIA BETEILIGUNGS VERWALTUNG: 75.085.696 / 39,39

Stimmrechtsschwellen gemäß § 91 BörseG sind dadurch nicht erreicht,
überschritten oder unterschritten worden.

3. Gemäß § 92 Z 4 BörseG zurechenbare Stimmrechte von Collegialität
Versiche-rung auf Gegenseitigkeit an UNIQA
3.1 Collegialität Versicherung auf Gegenseitigkeit, 1020 Wien, Untere
Donaustraße 25, FN 75733y („COLLEGIALITÄT“), ist unmittelbar an UNIQA beteiligt
(siehe unten 3.2 zu Stand vor und nach Durchführung der Barkapitalerhöhung).
3.2 COLLEGIALITÄT hat aufgrund des Bezugsangebots für die Barkapitalerhöhung
ihre Bezugsrechte nicht ausgeübt. Dadurch hat sich die quotale Beteiligung von
COLLEGIALITÄT an UNIQA vermindert.
Der gesamte Bestand der COLLEGIALITÄT zurechenbaren Stimmrechte (vor und nach
Durchführung der Barkapitalerhöhung) setzt sich – in Prozent jeweils gerundet –
zu-sammen wie folgt:

VOR Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent: 4.782.078 / 3,34

NACH Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent: 4.782.078 / 2,51

Stimmrechtsschwellen gemäß § 91 BörseG sind dadurch nicht erreicht,
überschritten oder unterschritten worden.

4. Zurechnung gemäß § 91 Abs 1 iVm § 92 Z 1 BörseG
Aufgrund einer zwischen RZB, BL SYNDIKAT, AUSTRIA PS und COLLEGIALITÄT (RZB, BL
SYNDIKAT, AUSTRIA PS und COLLEGIALITÄT gemeinsam die „SYDIKATSPARTNER“)
abgeschlossenen Syndikatsvereinbarung mit Stimmrechtsbindung (das „SYNDIKAT“)
sind die von jedem einzelnen der SYNDIKATSPARTNER unmittelbar oder mittelbar an
UNIQA gehaltenen Stimmrechtsanteile den jeweils anderen SYNDIKATSPARTNERN gemäß
§ 92 Z 1 BörseG wechselseitig zuzurechnen.
Der gesamte Bestand der dem SYNDIKAT zurechenbaren Stimmrechte (vor und nach
Durchführung der Barkapitalerhöhung) setzt sich – in Prozent jeweils gerundet –
zusammen wie folgt:

VOR Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent
RZB (zurechenbar): 69.978.923 / 48,94
AUSTRIA PS(zurechenbar): 52.232.897 / 36,53
COLLEGIALITÄT: 4.782.078 / 3,34
Summe: 126.993.898 / 88,82

NACH Barkapitalerhöhung
Stück Stimmrechte / Prozent
RZB (zurechenbar): 93.837.112 / 49,23
AUSTRIA PS(zurechenbar): 75.085.696 / 39,39
COLLEGIALITÄT: 4.782.078 / 2,51
Summe: 173.704.886 / 91,13

Wir teilen daher gemeinsam mit, dass das SYNDIKAT die Stimmrechtsschwelle von
90% überschritten hat.

Rückfragehinweis:
UNIQA Versicherungen AG
Norbert Heller
Tel.: +43 (01) 211 75-3414
mailto:norbert.heller@uniqa.at

Ende der Mitteilung euro adhoc
——————————————————————————–

Emittent: UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
A-1029 Wien
Telefon: 01/211 75-0
Email: investor.relations@uniqa.at
WWW: http://www.uniqagroup.com
Branche: Versicherungen
ISIN: AT0000821103
Indizes: WBI, ATX Prime
Börsen: Amtlicher Handel: Wien
Sprache: Deutsch

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis