Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Easy-Support 9 | Helpdesk- und Ticketsystem (FOTO)


 


Nicht einmal 7 Monate nach der Veröffentlichung der letzten
Hauptversion 8 (https://youtu.be/z7XxSh-zdI8) des Helpdesk- und
Ticketsystems Easy-Support informiert der Softwarehersteller RI-SE
Enterprise GmbH nun bereits über die Freigabe des neuen Major-Release
9.

Seitdem die BaFin am 03.11.2017 die BAIT (Bankaufsichtliche
Anforderungen an die IT) veröffentlicht hat, ist das Helpdesk- und
Ticketsystem erfolgreicher denn je. Die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht beschreibt in ihren Ausführungen unter
anderem auch den notwendigen Umgang mit dem Störungsmanagement
innerhalb eines Kreditinstitutes. Dieser Umstand zeichnet im
Wesentlichen hauptverantwortlich dafür, dass sich zwischenzeitlich
sehr viele Kreditinstitute für eine Softwareunterstützung in diesem
Bereich entschieden haben.

Easy-Support, welches als etabliertes Helpdesk-und Ticketsystem
inklusive optionaler Module bereits seit dem Jahr 2004 kontinuierlich
weiterentwickelt wird, stellt hier eine wesentliche Unterstützung
dar.

Viele Kreditinstitute sind sich im Klaren darüber, dass die
Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben unumgänglich ist. Somit sind sie
quasi gezwungen, auf adäquate Softwarelösungen zu setzen. Dies ist
sicherlich einer der Gründe dafür, dass Easy-Support aus
betriebswirtschaftlicher Sicht in den vergangenen 12 Monaten
umsatzstärker war, als die meisten anderen Produkte des
Softwareherstellers.

Darüber hinaus hat sich der Hersteller aufgrund der aktuellen
Entwicklungen dazu entschieden, die Notes/Domino Produkte konsequent
weiterzuentwickeln. Nachdem seit ca. 1 Jahr die Firma HCL
Technologies federführend für die Weiterentwicklung der Collaboration
Plattform zeichnet, ist der dringend benötigte frische Wind in die
Softwarefamilie zurückgekehrt. Ein neues Major-Release 10 der
Notes/Domino Produkte wurde für das Jahr 2018 angekündigt und
inzwischen fristgerecht geliefert. Zahlreiche neue Innovationen sind
bereits in das Release 10 eingeflossen. Laut HCL laufen
zwischenzeitlich sehr engagiert die Planungen für das kommende
Release 11, welches bereits in 2019 zur Verfügung stehen soll. Viele
neue und großartige Funktionen, welche sich die Notes
Anwendergemeinde seit Jahren gewünscht hat, stehen zwischenzeitlich
zur Verfügung oder werden mit den kommenden Versionen verfügbar sein.
Dies ist einer der wesentlichen Gründe, weshalb auch das Ticketsystem
Easy-Support, welches nahtlos in die Notes/Domino Umgebung
eingebettet ist, ebenfalls konsequent weiterentwickelt wird.

Mit der Version 9 von Easy-Support stehen wiederum viele
innovative Funktionserweiterungen zur Verfügung, welche sich die weit
über 250 Unternehmen, die dieses System bereits einsetzen, zum Teil
seit Jahren gewünscht haben. Einen kleinen Überblick über die neuen
Möglichkeiten der Version 9 kann man sich in diesem Video
(https://youtu.be/OlN3Wya-K2U) verschaffen.

Mit der Veröffentlichung der Version 9 führt die RI-SE GmbH auch
ein neues Lizenzmodell für das Produkt ein. So ist es zukünftig
möglich, die Applikation ohne die Zahlung eines Lizenzpreises zu
nutzen, lediglich gegen eine monatliche Mietpauschale. Der Anwender
kann selbst entscheiden, ob die Software auf einem eigenen Domino
Server, einem Server im Rechenzentrum oder auf einem beliebigen
anderen Server in der Cloud laufen soll.

Das bisherige Kaufmodell für die Applikationslizenz steht
natürlich auch weiterhin zur Verfügung. Die Mietvariante ist
lediglich für die Kunden interessant, die eine Anfangsinvestition
nicht tätigen möchten, weil sie aus aktueller Sicht nicht
abschließend beurteilen können, wie lange sie die Software einsetzen
möchten/können/müssen und somit lieber auf eine monatliche Pauschale
ausweichen. Somit ist das Einführungsrisiko auf ein absolutes Minimum
reduziert und die gesetzlichen Vorgaben der BaFin lassen sich
trotzdem unmittelbar umsetzen. Ein schlagendes Argument für viele
Kreditinstitute! Durch die attraktiven Kündigungsfristen ist es jedem
Anwender zukünftig möglich, die vertraglichen Bindungen kurzfristig
wieder zu lösen. Konkrete Angebote für die Kauf-/Mietlizenzen können
sich Interessenten direkt beim Hersteller einholen.

Pressekontakt:
RI-SE Enterprise GmbH
Pressestelle
August Bebel Straße 22
23936 Grevesmühlen
Tel.: +49 (0) 1 805 – 88 98 15
Fax: +49 (0) 3 88 27 – 50 856
E-Mail: presse-g14@notesanwendungen.de

Original-Content von: RI-SE Enterprise GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis